Beim „1. internationalen literatur-preis-eifel“ war KLAUSENS

klau|s|ens, ich sehe ein scharfes foto und ein unscharfes foto!

zweitklausens, ich sehe ein fast scharfes foto und ein deutliches unscharfes foto.

das hat bestimmt konzept!

im leben eines weltkünstlers hat alles konzept, selbst der stuhlgang!
du machst scherze!

ein weltkünstler macht bisweilen auch scherze.

wo warst du?

ich war tief in der eifel, in bitburg.

warum?

… weil ich es sehen musste.

was musstest du sehen?

da gab es einen niegelnagelneuen literaturpreis … und der wurde zum ersten mal verliehen.

dann warst du bei der premiere dabei!

genau das – und es war ein preis, der von größen wie martin lüdke, volker hage und siegrid löffler verliehen wurde. also genauer: bestimmt. – verliehen, das waren dann andere. also die, die sich mit dem vergeben von preisen schmücken. aber ermittelt wurde der preis von 3 großen größen des literaturbetriebs: hage, lüdke, löffler.

warum kommen die 3 tief in die eifel und machen mit, bei dem neuen preis?

das habe ich mich auch gefragt. der landrat war da, und noch ein landrat, vielleicht noch ein landrat, der bürgermeister, dann die sponsoren, die ich hier nicht nenne, und eine echte ministerin, allerdings von der deutschsprachigen gemeinschaft in belgien. (die ist ja nicht so groß, diese gemeinschaft)
und lüdke, hage und löffler haben den preisträger ermittelt?

die waren auch alle da, gestern. – also: es heißt „1. internationaler eifel-literaturpreis 2008“. und es gab eine preisträgerin, mit immerhin 15.000 EURO dotiert: alison louise kennedy aus großbritannien. und den förderpreis für wolfgang herrndorf.

und nächstes jahr heißt der preis „2. internationaler eifel-literaturpreis 2009“?

du stellst interessante fragen, während andere noch dem HAUS BEDA nachhängen, in bitburg, wo die preisverleihung stattfand. (das haus wurde gestiftet, von hanns simon oder von der hanns-simon-stiftung, die wiederum aus den erträgen des bitburger bieres entsprang.)

wer ist auf den beiden fotos, dem bewusst halbscharfen und dem bewusst unscharfen?

von links: volker hage, alison louise kennedy, sigrid löffler. ich wollte, dass die menschen über die welt in ihrer dynamik nachdenken. z.b. über die preisverleihungsdynamik. überhaupt: die preisentstehungsdynamik … und warum lüdke und hage und löffler da mittun? was bewegt die welt? was macht texte? wie wird literatur? du verstehst?

aber ja doch, klau|s|ens, – bist du selbst nicht bestes beispiel für die unverständlichkeit des menschlichen ringens mit sich selbst und allem anderen?

bin ich nicht daselbst die inkarnation der literatur und all ihrer wirren?

du schriebst gedichte?

aber ja – meine gefürchteten LIVE-gedichte.

eines?

OK, eines mal schnell hier im blog:

DIR HAUS BEDA

Die Sonne erfasst
Gar hell den Saal
Der alles aufgreift
Um seine siebziger
Jahre nicht vollends
Vergessen zu lassen
Wir doch ein Gedicht
Zurück in Lebnis
Also Ödbendigkeit

Copyright Klau|s|ens in allen Schreibwaisen und -weisen, u.a. als Klau%s%ens oder Klau,s,ens oder Klau+s+ens, LIVE, am 8.6.2008, Bitburg, Haus Beda, bei der Verleihung des „1. Internationalen Eifel-Literatur-Preises 2008“

und die homepage, mit allen deinen die literatur bewegenden (preiswürdigen) gedichten?

hmm, die nenne ich wohl: http://www.klausens.com/eifel_literatur_preis.htm

klau|s|ens, du wollest noch etwas schreiben? zu diesem preis?

du meinst den „1. internationalen eifel-literatur-preis“?

wenn er denn so heißt?!

ich wollte nichts mehr schreiben.

gäbe es nichts mehr zu schreiben?

doch, doch – du siehst doch, dass es geht. schreiben wir denn nicht?! jetzt?

aber schreiben wir auch sinnvolles? oder wichtiges? oder sensationelles?

geht es denn beim schreiben darum?

damit habe ich mich noch nie beschäftigt.

und das soll ich glauben, zweitklausens!?

glaube doch, was du willst – wir waren gedanklich bei diesem literaturpreis.

sicher. ich erwähne nun dr. josef zierden, der das ganze mit viel verve hochgezogen hat. er ist das herz und der spirit von allem.

und er brauchte noch einen preis?

einen literaturpreis brauchen viele. wurde nicht gestern dem krefelder ulrich peltzer in düsseldorf in der stadtsparkasse düsseldorf in der berliner str. 33 auch ein preis verliehen?

wie heißt der denn?

oh, ich muss überlegen: „d.lit.-literaturpreis“ bzw „d.lit.-literaturpreis der stadtsparkasse düsseldorf“ … oder so. – ach ja, die haben auch so eine kunst- und kulturstiftung. vielleicht muss die rein, in den namen.

dann hat ulrich peltzer 15.000 euro bekommen?

ja, ja, aber das hat die alison louise kennedy doch auch, sonntag, in bitburg. haus beda.

das zu den literaturpreisen !!! – rühmkorf ist gestorben.

das stimmt. 8. juni 2008. jammer, jammer, jammer. aber es wird uns allen so ergehen.

und? fällt dir nichts auf?

ich denke, man wird nun in bitburg immer wieder betonen: „an dem tag, als wir unseren preis zum ersten mal überreichten, starb peter rühmkorf.“

alles scheint zeitgleich. – und von unseren gedichten wird keiner sprechen?

du meinst: http://www.klausens.com/eifel_literatur_preis.htm

ja, sicher.

aber du kommst doch gar nicht mit dem abtippen deiner elendigen gedichte nach! was willst du?

15.000 €.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s