Monatsarchiv: Juli 2008

Das IOC macht mit bei der ZENSUR in PEKING (CHINA)

so, so, du klau|s|ens! das IOC wusste, dass im pressezentrum einige viele internet-seiten gesperrt sind. es hat sogar zugestimmt!

wie wir gestern schon sagten: funktionäre hand in hand.

du sprachst von bach und konsorten.

es war diesmal der australier: kevan gosper.

was macht der?

er ist chef der IOC-pressekommission.

und?

er entschuldigte sich gestern: er habe die weltmedien mit seinen früheren versprechen über freien internetzugang in die irre geführt.

was?

ja, ja. er sei unterrichtet worden (jetzt kommt’s), „dass einige der IOC-vertreter mit der chinesischen seite ausgehandelt haben, dass heikle webseiten gesperrt werden“.

das kann nur ein scherz sein?

nein, nein, china und das IOC sind wie zwei staaten, die nach den selben gesetzen des billigen und durchsichtigen machterhaltes handeln. du erinnerst dich noch an die debatte über die politische propaganda, die erlaubt ist, oder nicht.

deine tibetfahnen samt FREE-TIBET-ACCESSOIRES?
http://www.klausens.com/klausens_kuenstlermail_free_tibet.htm

ja. zum beispiel. oder der WORDPRESS-beitrag. rule 51, olympic charter. https://klausens.wordpress.com/2008/04/09/klausens-quotes-olympic-charter-chapter-5-rule-51/

du magst das IOC nicht?

ich finde, wir sollten willkürlich chinesische texte ankreuzen, um das IOC zu ärgern.

willkürliche chinesische texte?

ja, hauptsache, sie sehen danach aus, auch wenn es um archäologie gehen sollte.

aber was bringt es?

wenn unser blog(g) in china im pressezentrum gesperrt sein sollte, dann mögen die IOC-CHINESEN – wenigstens in europa – chinesische und deshalb angekreuzte texte in meinem blog lesen.

in unserem!

in unserem, ja, ja.

und es hat nichts mit zensur zu tun?

wieso?

die sind doch eher durchkreuzt? findest du nicht?

oh, es tut mit leid. ich muss zugeben, dass …

ORIGINALVERSION mit Fettdruck und allen Bildern
und allen Links bei KLAUSENS BLOGG (mit 2 G !!!)
KLAU|S|ENS – LOG – W E L T L I N G
http://klausens.blogg.de

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com

GOOGLE-INTERNET-ZENSUR in China (Peking) bei KLAUSENS

herrjeh, klau|s|ens, die journalisten beklagen sich.

weshalb?

die ersten sitzen in peking, im pressezentrum, und sie können viele homepages nicht aufrufen.

ach!

ja, ja, auch nicht die von der DEUTSCHEN WELLE, um mal ein beispiel zu nehmen.

war nicht GOOGLE in china sowieso zensiert? in höchster form? in hochlöblicher absprache von GOOGLE und der regierung? ganz im sinne des kapitals?

das stimmt, aber sie wollten doch den 20.000 journalisten im pressezentrum nun kurz mal eine unzensierte version anbieten.

gemein ist die welt! aber auch: „so ist die welt!“

du nimmst es ganz cool?

wen kann es wirklich überraschen? wen? außer herrn bach und herrn vesper, und was es alles für seltsame gestalten unter den deutschen funktionären gibt.

du meinst, sie sind überrascht?

nein, nicht wirklich: aber sie werden ihre rolle in diese richtung spielen, dann wird etwas „unternommen“. dann geht alles seinen gewohnten gang. (deutsche funktionäre – chinesische funktionäre: hand in hand!)

hattest du nicht mal eine homepage-site zur „zensur“?

wir, zweitklausens, wir: http://www.klausens.com/zensur.htm. – so, und wenn du nicht aufpasst, mit deiner sprache … dann werde ich dich für diesen blog(g) sperren.

ich dachte immer es sei unser blog(g).

eben! – weil du noch nie richtig über zensur nachgedacht ha_t.

w_s ist d_nn n_n los?

w_s d__n?

sch_u do_h.

w_s m_inst du?

di_ b_chstabe_.

j_, j_, si_ hau_n _b! l_ck_en !!!

inter_et-_ensur, _nte_ne_-_ens_r, in__rne_-__nsu_ !!!!

di_ ch_nes_n h_be_n _nse_re_n bl_g w_hl a__h a_f  d_r l_ste !!!

s_elbst di_e bil_er v_n _nser_m bl_g(g)! _ll_s z_ensi_rt!!!

ORIGINALVERSION mit Fettdruck und allen Bildern
und allen Links bei KLAUSENS BLOGG (mit 2 G !!!)
KLAU|S|ENS – LOG – W E L T L I N G
http://klausens.blogg.de


HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com

Die neue Homepage-Site von KLAUSENS: „Was der Welt fehlt“

hör mal, klau|s|ens, diese „münchener erklärung“ der geldorientierten verleger, von vor ein paar tagen, hat dich wieder auf eine idee gebracht, nicht wahr?!

zweitklausens … ja, ja … und auch die marienbader oblaten, die ich geschenkt bekam.

und was wurde daraus? aus der idee?

daraus wurde die website „was der welt fehlt“, ein fortlaufendes projekt. http://www.klausens.com/was_der_welt_fehlt.htm

was gedenkst du, in diesem projekt zu machen?

ich gedenke, begriffe und städtenamen zusammenzubringen, wonach die menschheit sich sehnt.KONKORDATE, VERTRÄGE, ERKLÄRUNGEN, VERFASSUNGEN, MANIFESTE, PROGRAMME, ABDANKUNGEN, WÜRSTCHEN, usw. – also: Fehl-Bericht aus deutschen und scheindeutschen Städten, Gemeinden und Landkreisen. Und: Zuordnungen, Benamungen, Ereignisse

irgendwelche nürnberger rostbratwürste?

nein, dinge … die es wohl noch nicht gibt. es gibt die berühmte EMSER DEPESCHE.

aha! (kennt man die?)

aber es gibt noch nicht die HARMSER DEPESCHE.

die hättest du gerne?

warum nicht? und dann gibt es noch orte, die keiner kennt, die hätten dann eine verfassung verdient.

du meinst von dir erfundene orte?

von uns !!! – ich denke z.B. an „igelshofenhausener verfassung“. das wäre doch schön, wenn es die gäbe.

du bleibst ein träumer!

nein, ich spiele mit den dingen und begriffen und mache mir so die welt schön:


Bad Wörrishofener Konkordat
Wildesheimer Erklärung
Hansdorfer Verwarnung
Grieslicher Kleie
Wolstorfer Verfassung
Hagelberger Programm
Münchener Zuordnung
Berliner Abschenkung
Kerstelheiter Manifest
Emser Zertifikat
Krenser Denotat
Himmelfahrter Eloquat
Saltzberger Festspiele
Bayreuther Teppich
Himmelndorfer Lachstreppe
Bad Schandorfer Gau
Weimarer Herkules
Bonner Veräußerlichung
Kohlbrander Germania
Uerdinger Wallhalla
Bensberger resultat
Kasseler Düne
Sylter Wut
Harmser Depesche
Helgoländer Karma
Gestenhuyser Abschorfung
Wummelshagener Eklat
Husumer Abwurf
Heutesdorfer Gestrigkeit
Dinslakener Bettdecke
Offenbacher Gesäß
Haldberger Faß
Heidelberger Rotunde
Obelsbacher Schloss
Ostricher Winkel
Reit am Pferd
Disendorfer Stadturkunde
Wandbacher Stauung
Seefelder Maar
Habenichster Vertrag
Asbacher Abschenkung
Willmer Unverständnis
Bernbacher Wolllustmord
Igelsheimer Veranlassung
Sulzenrieder Gedächtnislauf
Mainzer Erläuterung
Wismarer Verhinderung
Stralsunder Verquerung
Oblatener Gebäck
Leipziger Keinerlei
Frankfurter Mütchen
Hütgenstätter Entwurf
Krefelder Appelstation
Wernheidener Flugnische
Stuttgarter Kongresspartei
Schmalbacher Attacke
Mahlower Tüte
Hessische Gemütsverzahnung
Königswinterer Sommererlass
Siensheimer Angriff
Dollendorfer Verträge
Rhöndorfer Backstubenregulariat
Hillenkobener Verwünschung
Hasskarster Gneis
Kölner Wucht
Hinderers Abmahnung
Kleeberger Gestühl
Ronsdorfer Faßzapfen
Wischeler Meinung
Wollinger Hallodri
Verbeckeler Wegwünschung
Halsband von Hameln
Bielefelder Sudzuckervergünstigung
Hannoveraner Dunggedenken
Wenigstens Kapitalisierung
Waus Bellungsdeklaration
Hickerer Frieden
Dresdener Ansammlung
Holsteiner Würstchen
Wernsdorfer Glocken
Huckeswagener Dreirad
Wassener Glucke
Hildesheimer Hanne
Berndorfer Weitwurf
Naumburger Säumniszuschlag
Wegeleskirchener Sinngebung
Golzlocher Dreikantensprung
Angelshacher Meditation
Altkenkirchener Neumessung
Bachstelzener Gestüt
Hesser Abmessung
Micheliner Kochungsverzeichnis
Storchingers Abschabung
Hermesroder Deklarate
Dürener Tonne
Engelskirchener Medaille
Wingens Weinverköstlichung
Oldesburger Lohbranderkennung
Waldstabener Forststuben
Dreieicher Lindenblütentee
Herrnhuther Stillstand
Blankenheimer Gewaltmarsch
Sickelshauser Baupläne
Immstätter Geklage
Klimmklanker Adler
Winkelsbühler Dürre
Rothenburger Taubenzuchtaufstellung
Waldkammer Abbürstung
Horcksheimer Wählung
Hohenholzer Wenigkeit
Histerather Absolution
Bopparder Damm
Nottulner Tornado
Hustenritscher Hammelsprung
Nürnberger Kränkung
Ürziger Currygarten
Aachener Hintern
Tönisvorster Oblaten
Hieker Kahlschlag
Kölner Verkohlung
Moerser Schnitt
Griesheimer Scherenschnitt
Solinger Grillen
Wesdülmener Absahnung
Holsdohler Frieden
Düsseldorfer Staffage
Marienkarlsbader Oblate
Kasseler Dokumente
Bernkasteler Gerücht
Holpinger Straße
Glammbacher Abschenkung
Müslier Ernährungsplan
Birchers Verwarnung
Glissinger Gleitpfunde
Hammer Hase
Higelsstettinger Gespräch
Münsteraner Waffelwallach
Dortmunder Förde
Kieler Bestürzung
Lehmheidener Gesangbuch
Horststahler Witzrunde
Hegenhalster Halstuch
Hagebuttener Salmwein
Opphovener Vermächtnis
Termkirchener Erinnerung
Das Schweigen von Sprachdorf
Wegwerfener Müllkonsortium
Widerstandunger Staude
Kaspelringer Klingenproduktion
Arnsdorfer Ansatz
Bittlicher Ruf
Dürftholzer Erwanderung
Mörtelner Bauzuordnung
Rächermännlein aus dem Harzgebirge
Halsschabender Besatz
Aberhussinger Säule
Sitzkalschener Anbachung
Wogelskegeler Haus
Duderstätter Siezung
Wolfsburger Elch
Eigelstädter Verdammnis
Wiesbadener Pest
Kochstätter Marinade
Hegelsberger Tafelwein
Sinziger Pappel
Wunsdorfer Abflug
Rheinische Leberamputation
Heischlinger Herzverpflanzung
Hoppdorfer Raubmord
Seggeliner Gulasch
Hilsglätter Kindermord
Wieselflinker Verfuchsung
Bochumer Belastung
Kadalfinger Herkulesgewächs
Schladershofener Protokoll
Bislicher Verträge
Bonner Karotte
Herbheimer Zuordnung
Glaslicher Durchstoß
Ebersbacher Schweinezucht
Odenwälder Grasung
Wilunger Leber
Wisslicher Gesang
Wurgenberger Burg
Görlitzer Schabracke
Wingheimer Anfall
Gesslicher Gasthaus
Stimmener Schloss
Schlüsselner Landhaus
Wecher Backstube
Hecherer Andacht
Schloss Wanningen
Rufpolder Pförtnerhaus
Jasangers Freilichtgehege
Winkelsbühler Freizeitpark
Brühler Brache
Borgolder Gesuch
Rosentstädter Laache
Rosenheimer Anhang
Neusser Fliegenhalle
Machnower Bedürfnis
Gabelstädter Jahresessen
Hinninger Appell
Gloner Auen
Trierer Humpen
Schlickweidener Anzug
Wülkringer Glasur
Echtersboter Ballast
Leipziger Einerlei
Berliner Luftabzugshaube
Frankfurter Gerüche
Suhler Sahne
Grewelsberger Hoffnung
Hindernstaler Abschaum

ORIGINALVERSION mit Fettdruck und allen Bildern
und allen Links bei KLAUSENS BLOGG (mit 2 G !!!)
KLAU|S|ENS – LOG – W E L T L I N G
http://klausens.blogg.de

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com

Radovan Karadzic in einem Kunstwerk von Klausens

klau|s|ens, ich frage dich: auch dich hat die verhaftung bewegt?

aber ja!

radovan karadzic hinter gittern!

alle kriegsverbrecher müssen gefasst werden. überall auf der welt.

und dann?

… bekommen sie einen fairen prozess und ihre verdiente strafe. aber kein verbrechen darf durchgehen. völkermord schon gar nicht!

und dein kunstwerk? deine collage?

… die befasst sich mit den zwei gesichtern dieses radovan karadzic, eines von einst, auf der höhe seiner macht – und eines von diesen tagen, wo er verhaftet wurde.

der mensch kann sich tarnen? der mensch hat verschiedene gesichter?

oh ja: das fasziniert uns, das beschäftigt uns. mein kunstwerk zeugt von der vielgesichtigkeit des verbrechens.

wo ist es in groß? das kunstwerk?

hier: http://www.klausens.com/untier_mensch_anhand_von_karadzic.htm

ich vermute das „anhand von …“ ist doppeldeutig, und es bezieht sich auf die mehrfach abgebildete hand.

du bist klug, zweitklausens – aber du bist ja auch das zweite gesicht von mir.

sind wir denn auch verbrecher?

bislang wohl eher nicht – möge es so bleiben! und die welt soll doch endlich das verbrechen abschaffen. für immer.

du träumer.

ich träume von der doppelgesichtigen welt des guten, welches mit deutlich weniger bösem auch noch ganz gut zurechtkommt. – aber ich träume. gewiss.

visonäre haben die menschheit schon oft in noch größere unglücke geführt, vergiss das nie!

ORIGINALVERSION mit Fettdruck und allen Bildern
und allen Links bei KLAUSENS BLOGG (mit 2 G !!!)
KLAU|S|ENS – LOG – W E L T L I N G
http://klausens.blogg.de

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com

NELSON MANDELA in einem Kunstwerk von KLAUSENS

klau|s|ens, die person nelson mandela ist so groß … da brauchen wir nichts zu schreiben – sollen wir was malen? ein kunstwerk  vielleicht?

pssst, ich schaue es mir längst an. sei ruhig!

und wie soll die afrikanische revolution weitergehen? ohne unsere klugen bloggeinträge?

der verbrechen ist sowieso kein ende! nicht in südafrika, nicht in tricastin, in frankreich, wo der atomunfall war … leider niemals!

jetzt fängst du doch an zu sprechen: siehste, genau, was ich meinte. was soll mandela dazu sagen?

nichts. er hat schon so viel gesagt … aber die menschen sind ja doch unbelehrbar.

siehst du – genau, was ich die ganze zeit sage.

dann kannst du ja jetzt angesichts der größe der person von mandela endlich schweigen!

der mandela soll ja auch immer so streng sein! – ich glaube, ich mag ihn jetzt gar nicht mehr so doll wie noch eben.

hättest du direkt geschwiegen, dann wären wir nie in diese missliche situation gekommen.

BETON und LEITPLANKEN und BETONLEITPLANKEN und BETONLEITPLANKENVIDEO

klau|s|ens, und nun?

was denn? wie denn? was meinst du?

du hast doch wieder zugeschlagen!

womit denn? wir schlagen doch zusammen zu!

mit beton!

du meinst meine videos.

ja, diese serie mit betonleitplankenvideos. das ist ja doch ganz seltsam, was du alles machst!

wir. zweitklausens: es sind immer wir 2 zusammen!

was bezweckst du mit alledem?

die freiheit!!! – muss ich mich immer äußern? bei mir fließt es aus mir raus, die ideen aus meinem betonkopf in die betonwelt, verdinglicht im betonleitplankenvideo. mehr gibt es dazu nicht zu sagen.
http://www.klausens.com/betonleitplankenvideos.htm

OK, OK, ich bin ja still.

musst du auch. „OK“ wird laut DUDEN nämlich „O.K.“ geschrieben. mit punkten.

was war das denn wieder?

das war ein gedankensprung, wie ihn betonköpfe nie haben.

und deine regelorientierung? deine billige haltsuche? ist das denn nichts? ist da kein „betonkopf“ am werk? – du und deine videos! pah!

unsere videos! unsere! und die herrlichen autobahnen! sie sind so schön geworden! wunderbar! rousseau würde uns beneiden.

Klausens – BETONLEITPLANKENVIDEO 1 – Klau/s/ens – MyVideo

RADGEDICHTE UND RADFAHRERGEDICHTE von KLAUSENS

ach, sag doch mal, klau|s|ens, was hast du mit radfahrern und radfahren zu tun?

sind wir nicht alle radfahrer in den dunklen, schmierigen engen gassen unseres charakters?

du meinst es übertragen? „radfahren“ als „schleimen“. so wie:

RADFAHRER UND LEISETRETER

Es schleimt die Schnecke
In vollvollster Sausefahrt
Doch ihre überaus jecke
Story hat da schon längst ’nen Bart

Copyright Klau|s|ens in allen Schraibwaisen und Schreibweisen, u.a. als Klau(s)ens oder Klau=s=ens oder Klau?s?ens, 13.7.208, Sonntag, Königswinter-Oberdollendorf

ich verstehe: die schnecke ist gar nicht schnell, sondern langsam, und wenn die schnecke sagt, ich fahre doch schnell, dann bekommt sie darüber doch einen langen bart, weil sie eben doch so verdammt langsam ist.

eben. und dann gibt es ja noch das „bart“ in der idee: die geschichte hat einen bart (REDEWENDUNG „einen bart haben“). die ist also uralt.

und wem erzählst du das?

dir!

ich wollte doch wegen der radfahrgedichte genaueres wissen, und der radgedichte!

aber das sage ich doch: ich kenne leute, die im jahr 2008 über die alpen fahren, die die TRANSALP machen, und die das in einem blog dokumentieren.

und denen schreibst du jetzt deine komischen gedichte rein? die ärmsten !!!

ich gebe es zu, ja, es hat sich so entwickelt. so ist es ja oft: man macht etwas, und dann macht man es wieder, und dann hat man eine kleine serie, und dann macht man weiter, und dann wird es wieder mal ganz unerwartet eine eigene homepage-site (www.klausens.com/radgedicht_und_radfahrergedicht.htm)
… tja, und so ist es dann. ein spiel. man spielt mit. man spielt heiter. und so weiter … die betroffenen schütteln dann nur mit dem kopf.

willst du damit sagen, dass deine kunst und literatur viel mit SPIEL zu tun hat?

oh ja, ich spiele gern. und wenn ich spiele, dann werde ich kreativ und dann schreibe ich die besten gedichte.

auch spontan?

vielleicht, mal sehen:

KREATIV IST ER JA (NICHT)

Manche Fahrt verläuft sehr fade
D’rum rief der Wolle auf dem Rade
Du alte Scholle was seh‘ ich g’rade
’nen Abgrund dort auf engem Pfade Krea
…………………………………………………………t
…………………………………………………………i
…………………………………………………………e
…………………………………………………………f
…………………………………………………………Stellen
Wir uns Künstler aber anders vor —— wie schade
Zupf wenigstens ’s Trikot wieder halbwegs g’rade!

Copyright Klau|s|ens in allen Schraibwaisen und -weisen, u.a. las Klau/s/ens oder Klau*s*ens oder Klau°s°ens, 13.7.2008, Sonntag, Königswinter-Oberdollendorf

ORIGINALVERSION mit Fettdruck und allen Bildern
und allen Links bei KLAUSENS BLOGG (mit 2 G !!!)
KLAU|S|ENS – LOG – W E L T L I N G
http://klausens.blogg.de
HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com