Tagesarchiv: September 3, 2008

Abschied von Oliver Kahn in KLAUSENS Sicht

du, klau|s|ens, du hast es gesehen?

was denn?

als der besessene und hyperehrgeizige mann das feld verließ? sein abschiedsspiel? gestern? in der 75. minute?

ich muss gestehen: nur das! – das spiel hat mich nicht interessiert, sondern nur diese minuten. ich war ganz der voyeur.

und wie fandest du es?

es war alles inszeniert. kahn wechselt zum ZDF und spielt dort den neuen kloppi und den neuen urs in einer person. und so war es gestern dann auch vorgedacht.

du meinst …?

ja, ich meine: das ZDF und bayern münchen haben alles genau mit kahn durchgeplant, und dieser ist dann erschreckend cool und kühl in der manege umhergegangen.

er wirkte kühl?

sehr sogar. seltsam unbewegt. ein titan aus stein. dann immer diese winkende hand, kaum mal eine echte verbeugung … oder sogar mehr vor dem publikum. also: nach außen emotionslos. – grausam!

du warst also enttäuscht?

wieso? wir kennen doch kahn – und ich beobachte gern. – und inszenierungen haben ja ihren eigenen reiz: … wie dann die TELEKOM noch den großen paul potts beisteuerte, damit er sang „it’s time to say goodby“ – alles das hatte etwas.

schriebst du ein gedicht?

zweitklausens, ich schrieb ein LIVE-GEDICHT, wie so oft … um den moment festzuhalten, um ihn zu markieren.

du meinst deine THEORIE DES LIVE-DICHTENS oder auch LIVE-DICHTEN-THEORIE, was ja dasselbe ist? http://www.klausens.com/klausens_live_di…

ja, ja, die meine ich – und dann gibt es ja noch meine FUSSBALLGEDICHTE.
http://www.klausens.com/fussballgedicht_…

ja, leider: warum musst du uns nur so quälen?!

was KAHN darf, darf KLAUSENS auch.

nun gut: dein gedicht, bitte!

HALTLOSES GESÄTZ

Oliver Kahn geht
Mit der Fahne
Wortlos vom Platz
Halter

Copyright Klausens in allen Schreibweisen und Schraibwaisen, u.a. als Klau°s°en oder Klau*s*ens oder Klau&s&ens, 2.9.2008, Dienstag, LIVE, zwischen 21:41 Uhr und 21:44 Uhr, Königswinter, parallel zur LIVE-Übertragung des ZDF vom Abschiedsspiel von und für Oliver Kahn. Kahn geht in der 75. Minute vom Platz, und das ist laut meiner Funkuhr 21:41 Uhr. Danach kommt die Runde im Stadion, dann der Abgang in die Kabine, dann das Ausziehen der Fußballschuhe. Dazu Kahns Satz: „So, das war’s jetzt!“ – alles vom ZDF LIVE befilmt.

ORIGINALVERSION mit Fettdruck und allen Bildern
und allen Links bei KLAUSENS BLOGG (mit 2 G !!!)
KLAU|S|ENS – LOG – W E L T L I N G
http://klausens.blogg.de

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com

Advertisements