Tagesarchiv: Oktober 9, 2008

Schreibt KLAUSENS Tiergedichte?

ey, klau|s|ens, du machst eine homepage mit tiergedichten. wie kommst du dazu?

tiergedichte sind universal.
http://www.klausens.com/tiergedichte.htm

aber alle welt redet von der finanzkrise, oder von afghanistan, oder von der wahl in den USA. alles solche dinge.

und?

ich verstehe dich nicht!

der schriftsteller nimmt an der welt teil …

aha!

… und entzieht sich ihr auch wieder.

ach so!

eben. man muss immer eigene kreise beschreiten und sich nicht von der welt abhängig machen.

ich verstehe.

danke, dass du verstehst.

und deine kreise sind nun tiergedichte?

ich dachte mir, ich müsste thematisch auch mal die tiergedichte versammeln. mehr war es nicht.

aber du schreibst doch gedichte über alles und jeden. über den unglaublichsten mist der welt.

dazu bin ich ja dichter.

und ich?

du bist ein teil von mir.

ich, weiß, ich weiß: ich bin zweitklausens.

eben. und mein gedicht von heute heißt „ZWEITTIER“.

ach so.

ich trage es dir hier vor:

ZWEITTIER

Es streift durch
Dunklen Wald
Der Fuchs mit
Seinem Schwanz

Man sieht sofort
Zumindest bald:
Der Frechdachs
Wahrhaft kann’s

9.10.2008, Donnerstag, Königswinter-Oberdollendorf – Copyright Klau|s|ens in allen Schreibwaisen und -weisen, u.a. als Klau*s*ens oder Klau{s}ens oder Klau+s+ens © Klau|s|ensĦķΩ7Klau’s’ens=Klau(s)ens=Klausens=Klau|s|ens

ORIGINALVERSION mit Fettdruck und allen Bildern
und allen Links bei KLAUSENS BLOGG (mit 2 G !!!)
KLAU|S|ENS – LOG – W E L T L I N G
http://klausens.blogg.de

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com

Werbeanzeigen