Tagesarchiv: Oktober 14, 2008

Die 480 Milliarden und KLAUSENS

herrjeh, klau|s|ens, wieviel?

480.000.000.000!

wirklich?

aber ja: 480.000.000.000!

ist das die summe?

480.000.000.000!

wer soll das erarbeiten. wieviel geld war es?

480.000.000.000!

mein gott. darf ich es nochmals hören?

480.000.000.000!

darf mir schwindlig werden?

gern! ich kann dir für 3 euro 49 gerne schmerztabletten besorgen.

wie hoch ist die gesamtsumme von bürgschaft und zuleistung und sonstwas seitens des staates?

480.000.000.000! mindestens!

wahnsinn!

soll ich dir einen pfandbrief holen, damit du deinen kopf darauflegen kannst.

ja, ja: 480.000.000.000. mann-o-mann!

es können auch 500.000.000.000 sein. so genau musst du das alles nicht nehmen. darf ich dir noch ein zertifikat rüberreichen? nein, eine kommunalobligation gefällig? nein? was willst du denn?

ich würde gerne mal die logik einer stadtsparkasse verstehen, aber aus der sicht einer kreissparkasse, verstehst du?

nein, wieso? ach so, du meinst diese kölner skandale samt dieser messehalle. – ach ja, die biederkeit der sparkassen ist heute auch nicht mehr das, was sie einst war. auch die volksbanken sind keinesfalls unschuldig, auch wenn sie so tun.

aber die sparkassen gelten doch als hort der wohlanständigkeit.

und die regierung erst!

und der herr ackermann! der deutschbank-ackermann!

hat nicht schon jemand gefordert, der müsse zurücktreten? … weil der zweimal sagte, die krise sei vorbei, und dann fing sie noch schlimmer an? war es nicht so?

sowas hörte ich heute im radio. ein CDU-mann sogar. oder CSU. so jemand hat das gesagt.

es war der schirmbeck. georg schirmbeck. CDU. haushaltspolitiker. er sagte das im interview mit der „NEUEN OSNABRÜCKER ZEITUNG“.

ach ja? wie interessant! 480.000.000.000 rücktritte! stell dir das mal vor!

was soll’s!

eben: du kannst jetzt noch 480.000.000.000 mal klagen. davon wird die welt der peanuts auch nicht besser.

ach so, ja, kopper. den gab es auch mal. und man hat ihnen allen zugehört. diesen bankern.

… und geglaubt! lächerlich, wie wir funktionieren! (sag‘ mal, wo hattest du die aktienpakete hingetan? — was? in die paketbox der post? spinnst du?)

ORIGINALVERSION mit Fettdruck und allen Bildern
und allen Links bei KLAUSENS BLOGG (mit 2 G !!!)
KLAU|S|ENS – LOG – W E L T L I N G
http://klausens.blogg.de

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com

Werbeanzeigen