Tagesarchiv: November 23, 2008

BUNDESNETZAGENTUR erhielt KLAUSENS Besuch

holla, klau|s|ens, was versprichst du dir mit solchen fotos?

ich war bei der bundesnetzagentur, die ihren hauptsitz in bonn hat, tulpenfeld 4, 53113 bonn.

na und?

die bundesnetzagentur warnt uns doch immer, wenn es böse schädlinge und viren gibt.

gewiss, aber keiner weiß, was sie genau macht.

was denn? was macht sie denn?

„Im Bereich Telekommunikation und Post sorgt sie für

* die Sicherstellung eines chancengleichen und funktionsfähigen Wettbewerbs, auch in der Fläche,
* die Sicherstellung einer flächendeckenden Grundversorgung mit Telekommunikations- und Postdienstleistungen (Universaldienstleistungen) zu erschwinglichen Preisen,
* die Förderung von Telekommunikationsdiensten bei öffentlichen Einrichtungen,
* die Sicherstellung einer effizienten und störungsfreien Nutzung von Frequenzen, auch unter Berücksichtigung der Belange des Rundfunks und
* die Wahrung der Interessen der öffentlichen Sicherheit.

Neben der Regulierung hat die Bundesnetzagentur im Telekommunikations- und Postmarkt noch weitere vielfältige Aufgaben; sie

* vergibt Lizenzen im Postbereich,
* trägt zu Lösungen von Fragen im Rahmen der Standardisierung bei,
* verwaltet Frequenzen und Rufnummern,
* klärt Funkstörungen auf,
* bekämpft den Missbrauch von Rufnummern,
* beobachtet den Markt und
* berät die Bürger über neue Regelungen und deren Auswirkungen.

Im Bereich Energie gewährleistet sie

* eine möglichst sichere, preisgünstige, verbraucherfreundliche, effiziente und umweltverträgliche leitungsgebundene Versorgung der Allgemeinheit mit Elektrizität und Gas,
* die Sicherstellung eines wirksamen und unverfälschten Wettbewerbs bei der Versorgung mit Elektrizität und Gas und die Sicherung eines langfristig angelegten leistungsfähigen und zuverlässigen Betriebs von Energieversorgungsnetzen.
* die Umsetzung und Durchführung des Europäischen Gemeinschaftsrechts auf dem Gebiet der leitungsgebundenen Energieversorgung.“

und nun?

ich dachte, das schreckt vielleicht computer-kriminelle ab.

was?

… dass wir schon mal bei der bundesnetzagentur vor der tiefgarage gestanden haben.

aber sie soll doch den „wettbewerb“ erst „sicherstellen“, also ermöglich. warum siehst du das nicht ein?

was?

… dass sie indirekt auch für ganz viele schabernack-dinge im internet mitverantwortlich ist.

warum sperrt sie dann nicht fotos von aus- und einfahrten von tiefgaragen. das bringt dem wettbewerb doch gar nichts … außer den schaden verlorener zeit.

aber vielleicht ist das der geheime auftrag!

von wem?

der geheime auftrag der bundesnetzagentur: „suchen Sie die verlorene zeit. – beobachten Sie insbesondere die künstler und schriftsteller klau|s|ens nebst zweitklausens in ihrem (verdammt klugen) scheinbar sinnlosen tun.“

ORIGINALVERSION mit Fettdruck und allen Bildern
und allen Links bei KLAUSENS BLOGG (mit 2 G !!!)
KLAU|S|ENS – LOG – W E L T L I N G
http://klausens.blogg.de

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com