Tagesarchiv: März 3, 2009

Den DOW JONES zum DOWN JONES erklärt KLAUSENS

oh je, klau|s|ens, die krise geht weiter.

der dow jones fällt und fällt – nun unter 7000.

sie sagen, es ist der niedrigste stand seit 12 jahren.

was sind 12 jahre?

nichts – aber es geht ja weiter und weiter.

wohin, wodurch, wozu?

du stellst fragen! auf jeden fall war der anlass doch dieser grossversicherer.

du meinst: AIG? in den USA?

ja, die. die haben schon 100 milliarden miese. stelle dir diese zahlen vor! davon 60 milliarden im letzten quartal.

ich glaube, der gesamte bundeshaushalt in der BRD hat 260 oder 270 milliarden. man muss das alles vergleichen. diese werte, diese größen!

der sturz von AIG ist der sturz vom DOW JONES, in diesen tagen.

und deine antwort?

sag doch lieber deine!

als künstler habe ich den DOW JONES nun zum DOWN JONES ernannt.

das ist eine großartige tat!

ich weiß: voller mut, voller kraft, voller zupackender energie. würdig eines großen politikers.

ganz wie in den deutschen kommunen.

was haben die denn damit zu tun?

die machten doch alle ihre cross-border-geschäfte.

was ist das denn?

ach, kennst es nicht? du verkaufst deine wasserleitungen oder anderes aus deiner kommune, und dann least du es zurück.

aha: verkaufen und doch angeblich noch haben.

eben – genial. amerika kauft, und der versicherer AIG tritt hinzu, sichert das ab (nur wie?) … und schon meinen die kommunen sich zu sanieren.

genial.

es sind immer wieder solche taschenspielertricks, die dann überall „toll“ gefunden werden. die meute tobt. alle ahmen sich gegenseitig nach. jeder will dazugehören und vom reibach etwas haben. alle klopfen sich auf die schultern. es lebe der stadtrat, wo immer er sei!

und dann?

dann muss jede kommune nachziehen. allein in NRW sollen laut den NRW-GRÜNEn immerhin 15 kommunen solche dubiosen verträge geschlossen haben.

und nun?

das weißt du doch selber!

nun wackelt alles munter vor sich hin, weil AIG wackelt, und dann brauchen die vielleicht neue versicherungen, die das abstützen, die wiederum mehr geld kosten. es ist alles so komplex, dass man es schwer versteht.

aber du verstehst den kern?

ja, crossborder, null ahnung, tolle masche, alle ziehen mit, dummheit pflanzt sich fort, glaube niemals mehr einem bürgermeister, kommunen sind blöd, politiker lachen sich ins fäustchen, alle gehen in den konkurs, am ende ist der kleine mann der dumme.

der kleine mann?

gibt es den nicht mehr?

ich weiß es nicht. ich kenne in diesen tagen nur diesen herrn DOWN JONES.

vielleicht war der DOWN JONES mal bürgermeister in sprockhövel oder buxtehude … und hat da schulgebäude oder wasserwerke oder kanalisationen oder straßenbahnen oder am ende sogar echte künstler wie klausens=klau|s|ens über crossbordergeschäfte verkauft und dann zurückgemietet.

vielleicht hat dieser DOWN JONES einfach nur eine kapitalvernichtungsmaschine weltweit ausgeliehen. wäre doch auch eine gute idee, um reich zu werden!

ORIGINALVERSION mit Fettdruck und allen Bildern
und allen Links bei KLAUSENS BLOGG (mit 2 G !!!)
KLAU|S|ENS – LOG – W E L T L I N G
http://klausens.blogg.de

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com

Advertisements