Neues von der Commerzbank und ihrer Hauptversammlung hört KLAUSENS

mensch, klau|s|ens, jetzt schreibst du schon zum dritten mal hintereinander über diese ätzende bank.

was? ich bitte dich? diese bank steht unter der kontrolle des SoFFin … und braucht den staat um zu überleben … und hat nun auch noch den staat in sich drin. mit 25% der anteile. eine staatsbank bzw. eine staatsviertelbank. das ist die commerzbank.

der staat ist in der commerzbank drin?

hast du das nicht mitbekommen? das war doch einer der tagesordnungspunkte der hauptversammlung.

du meinst die in der jahrhunderthalle?

ja, die. die hat ja auch 2 tage gedauert. das ist auch nicht üblich.

und nun?

nun haben die beschlossen, dass der bund anteilseigner der bank werden darf. früher wollten sie alle das land niedersachsen aus VW rausziehen („kein staat!“, hieß es immer) – und heute läuft es umgekehrt: das kapital fordert seine eigene verstaatlichung.

aber das ist doch nur, damit sie nicht zusammenbrechen.

eben: das ist die devise. wenn es gut läuft: hohe löhne und hohe dividende. wenn es schlecht läuft, dann bitte hülfe der staat und hülfen die steuerzahler!

so also funktioniert die welt.

das, was im kleinen bei den vielen stadtwerken und sparkassen läuft, ist nun im großen bei der commerzbank geschehen.

WE BLESSING GOD!

muss es nicht BLESS heißen?

aber BLESSING ist doch der aktuelle vorsitzende des vorstandes. martin blessing. und der ist doch derzeit der tätige unter-den-schirm-des-staates-steller.

zusammen mit dem aufsichtsrat!

ja, ja, und dessen vorsitzender war ja früher chef des vorstandes und ist mit dem untergang der commerzbank genauso eng verknüpft.

du erzählst dinge! der staat in der commerzbank drin? teilhaber der bank? unglaublich! zumindest vor zwei jahren hätte das niemand geglaubt.

lies doch die AFP-meldung: Frankfurt/M. (afp). Die Aktionäre der Commerzbank haben den Einstieg des Staates und die damit verbundene Kapitalerhöhung gebilligt. Auf ihrer Hauptversammlung stimmten die Aktionäre am Samstag der milliardenschweren Kapitalspritze des Bundes zu. Dadurch erhält der Staat 25 Prozent plus eine Aktie. Laut Commerzbank stimmten 97,7 Prozent des bei der Beschlussfassung vertretenen Grundkapitals für die Kapitalerhöhung. Der Bund hält nach der Kapitalerhöhung für 1,8 Milliarden Euro ein gutes Viertel der Commerzbank-Aktien und ist mit stillen Einlagen in Höhe von 16,4 Milliarden Euro engagiert.

ach herrjeh. da nutzen deine LIVE-gedichte von der commerzbank-hauptversammlung http://www.klausens.com/aktionaersgedich… auch nicht mehr viel!

ach, rede dur nur. es ist doch alles nur ein kleiner teil des großen dauergeschehens in der maroden wirtschaft (abgesehen von skandalen wie TELEKOM, MAN, BAHN, SIEMENS, et al.). ARCANDOR (erinnere unsere anderen gedichte http://www.klausens.com/aktionaersgedich… ) will ja auch staatliche hilfe, wie ich heute lese. die müssen sich umschulden, und wissen nicht wie. die zeit eilt. zugleich will die METRO-gruppe (träger von u.a. „kaufhof“) angeblich alle KARSTADT-häuser von der ARCANDOR übernehmen.

das ist ja ein einziges hauen und stechen.

und immer ist der staat dabei.

bei VW ja auch.

du meinst die VW-PORSCHE-sache. da muss man sehen, dass ein konzernchef (wiedeking) hier privates poker spielt, VW aufkaufen möchte, als kleiner PORSCHE – dann ist der coup „großartig“ gescheitert, wiedeking hat sich verzockt, und plötzlich hat PORSCHE, dieses zuvor erfolgreiche unternehmen, 9 milliarden „spielschulden“ (an die mitarbeiter denkt bei diesen spielen eh‘ keiner!) und muss nun mit VW zusammengehen, wo jetzt wiederum das land niedersachsen mitbestimmen will, z.b. wo die neue konzernzentrale hinkommt, von dieser neuen fusionsholding, und alles das.

dann ist überall mehr staat.

und die FDP wollte immer weniger davon. lächerlich!

das freie kapital ist also das kapital des freien falls.

wieder so ein auspruch von dir, aber man kann sagen, dass alle marktliberalen für alle zeiten abgewirtschaftet haben … haben müssten.

… und dennoch wollen sie viele stimmen ergattern, bei der bundestagswahl.

und das kursiose ist: sie werden diese auch noch bekommen. die FDP scheint deutlich zweistellig zu werden. lächerlich!

findest du das dann noch gerecht?

nein, aber deshalb bin ich ja auch kein christ … ich weiß, dass es keinerlei gerechtigkeit niemals jemals auf erden geben wird.

dann findest du es auch ungerecht, wenn du den buechner-preis bekommst oder bekämest?

aber ja, ich denke, dass der BLESS-THE-BLESSING-preis für mich der angemessenere wäre … derzeit! oder der COMMERZBANK-GEDENK-PREIS! oder der ARCANDOR-WEIN-DOCH-PREIS oder der PORSCHE-PURZELT-PREIS.

ORIGINALVERSION mit Fettdruck und allen Bildern
und allen Links bei KLAUSENS BLOGG (mit 2 G !!!)
KLAU|S|ENS – LOG – W E L T L I N G
http://klausens.blogg.de

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s