Tagesarchiv: Juni 11, 2009

KLAUSENS wünscht KARSTADT et al. „genesung“ (acrylbild)

herr klau|s|ens, was wünschst du uns heute?

heute? wo die katholiken fronleichnam feiern, den leib (laib?) christi?

ja, heute, wo sie in prozessionen umherschreiten und die monstranz vorzeigen. was wünscht du uns?

du weißt, dass ich kein christ bin, aber qua kultur dann doch auch christ bin. das ist alles sehr kompliziert.

dann mache es uns doch einfach!

also: ich wünsche allen beladenen menschen dieser welt, und allen kranken menschen dieser welt, und allen entlassenen menschen dieser welt, und allen verarmten menschen dieser welt, und allen hartherzigen menschen dieser welt, eigentlich allen menschen dieser welt … und allen die bei KARSTADT und ARCANDOR und QUELLE und PRIMONDO in die insolvenz gegangen sind (sofern es einfache und redliche menschen sind, und keine kaltfiesen manager. aber die brauchen sie ja auch!) … also ich wünsche … all denen …

ja?

… genesung. dazu darreiche diesen hier im blog(g) mein bild vom 30.5.2009 gleichen titels, welches im original schon verschenkt wurde.

und dann?

dann? man kann hoffen, dass dieses bild eines tages in monstranzen umhergetragen wird, z.b. an fronleichnam.

und dann?

dann kann man „das allerheiligste“ vergessen, welches ansonsten derzeit in den monstranzen ist.

dann wäre nicht die gewandelte hostie das allerheiligste des heutigen tages? sondern … ?

unsere kunst! – also: ich meinte natürlich die „genesung“ von aller fron.

du hast es einfach nicht verstanden, klau|s|ens!

ist dein leib denn besser, zweitklausens?

ORIGINALVERSION mit Fettdruck und allen Bildern
und allen Links bei KLAUSENS BLOGG (mit 2 G !!!)
KLAU|S|ENS – LOG – W E L T L I N G
http://klausens.blogg.de

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com