Tagesarchiv: August 17, 2009

Zum „Fabel“-Weltrekord von Usain Bolt äußert sich KLAUSENS

klau|s|ens, ein neuer „fabel“-weltrekord. 100 meter. USAIN BOLT aus jamaica oder jamaika. 9,58 Sekunden.

gewiss – aber was soll es?

wie meinst du?

es gibt eine solche „leistung“ nicht – es kann gar nicht sein.

was folgerst du?

das, was ich schon bei der TOUR DE FRANCE folgerte bzw. viele andere wissen: es gibt immer mittel, die man noch nicht nachweisen kann.

kennst du eins?

bei der TOUR hieß es, GEFRE sei so ein neueres mittel.

und nun?

nichts, alles ist nichts – es ist theater, ein großes theater, so wie dieses WRESTLING im fernsehen, wenn der UNDERTAKER springt, aber dann mit seinen beinen den ton auf dem boden erzeugt – wir aber denken sollen, das gegenüber wäre getroffen worden, von einem schlag.

alles theater?

aber ja – das schlimme ist nur: die meisten spielen mit. WRESTLING ist als theater bekannt, die leichtathletik-WM gilt als „seriös“. – und dennoch spielen alle das theater mit.

wieso?

die reden von BOLT, sie schwärmen von BOLT …. und es kann gar nicht sein.

hast du andere beispiele?

ach klar: das war doch dieser BEN JOHNSON. 1988. olympia. neuer weltrekord: 9,79.

und?

damals sagten alle: das kann nicht, das gibt es nicht.

und?

er wurde dann zwei oder drei tage später überführt: und zwar stanozolol genommen zu haben, ein steroid. und steroide hatte der schon jahre genommen, wie er dann zugab. jahrelang!

das war sein ende?

sicher – aber gestern lief sogar einer wieder mit, der auch wegen dopings überführt war.

wer?

DWAIN CHAMBERS, der jetzt nach 2 jahren sperre wieder laufen darf.

und?

er musste angeblich seine preisgelder zurückzahlen und ist nun überschuldet.

das bedeutet?

ich denke, abschreckung.

aha, dann wird alles gut.

nein: es werden manche erwischt … aber viele nicht.

aber USAIN BOLT hat doch so lange beine. deshalb ist er so schnell

da gab es mal eine amerikanerin. marion jones. die war furchtbar groß und lief rekorde. 100 meter und so. 200 meter. auch weitsprung machte die.

und dann?

dann? es gab anklagen wegen dopings!

und?

sie hat wohl THG genommen – aber sie leugnete das an eides statt.

und dann?

dann musste sie mehrere monate ins gefängnis. und alle medaillen von olympia sind auch futsch.

was willst du uns sagen?

sie lief „fabel“-zeiten, aber nicht wegen der langen beine, sondern weil sie gedopt war.

aha – und USAIN BOLT.

der hat lange beine, wie marion jones. aber er ist des dopings nicht überführt.

aber haben sie nicht einige jamaikaner kurz vor der WM wegen dopings überführt?

ja, aber nicht USAIN BOLT. es ist aber auffällig, dass es einen aufstieg der jamaikaner zu der renn-nation der kurzstrecken gegeben hat, in den letzten jahren.

ist das auffällig?

sehr. – früher war alles USA, USA, USA … und dann war es vorbei. so ziemlich.

die sind eben nicht mehr in die USA abgewandert, die leute aus der karibik. neuer nationalstolz und so.

denkst du das wirklich?

nein – aber man muss alle varianten durchspielen.

ich sage nur: „fabel“-weltrekord, aber die betonung liegt auf fabel. ich habe diese fabel selber LIVE am fernseher fotografiert.

… und jetzt glauben das die leute? oder wie?

klausens-kunst-foto-vom-fernsehen-LIVE-weltrekord-usain-bolt-16-8-2009-9k58

ORIGINALVERSION mit Fettdruck und allen Bildern
und allen Links bei KLAUSENS BLOGG (mit 2 G !!!)
KLAU|S|ENS – LOG – W E L T L I N G
http://klausens.blogg.de

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com