Tagesarchiv: August 29, 2009

An Hannah aus Oberdollendorf denkt KLAUSENS

zwei jahre ist alles her. zwei jahre! dieses sinnlose verbrechen.

aber deine kunst ist hell und leuchtend.

weil hannah so von uns erinnert wird. hell und leuchtend. das ist das beste, was wir tun können. für sie, für uns, für die gesellschaft. hannah ist symbol der von uns erhofften besseren welt.

das opfer wird in der verarbeitung (durch die umgebung in niederdollendorf und oberdollendorf und königswinter) nun zur symbolisch handelnden für etwas besseres. sie hat fast etwas heiliges bekommen.

das ist die einzige chance, die man/mensch hat, wo doch die welt immer wieder als solche vollkommen sinnlos und unbegreiflich ist. hannah soll nun ein symbol für das gutwollende von uns allen sein. (unsere niederen instinkte machen ja immer wieder alles kaputt. der mensch ist sich selbst die größte gefahr.)

der vater hat für eine etwas bessere welt diese stiftung gegründet: http://www.hannah-stiftung.de/

wir wollen viel gutes. (auch wenn wir es oft nicht so hinbekommen, wie wir es gerne hätten.)

klausens-k-werk-kunstwerk-fuer-hannah-oberdollendorf-koenigswinter-bunte-streifokocken-28-8-2009-ad-29-8-2009

ORIGINALVERSION mit Fettdruck und allen Bildern
und allen Links bei KLAUSENS BLOGG (mit 2 G !!!)
KLAU|S|ENS – LOG – W E L T L I N G
http://klausens.blogg.de

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com