Tagesarchiv: Januar 1, 2010

Neujahr hat KLAUSENS

na, klau|s|ens, weißt du, was ich an dir schätze?

nein, zweitklausens. meine texte?

das wollte ich eher nicht sagen.

meine kunst? meine gedichte? meine romane? alles dies? und alles das?

das wollte ich eher nicht sagen. sorry!

was wolltest du denn sagen?

diese displizin. also: dass du auch an neujahr noch etwas schreibst. das ist es, was an dir bewundere. eigentlich – mal ehrlich jetzt – nur das!

was für ein herrliches neujahr. unter solchen vorzeichen. du findest also alles, was ich mache, nicht des lobes wert … oder der anerkennung … oder der erwähnung. Sollte ich mich denn nicht „entäußern“?

hast du denn nie von den guten vorsätzen gehört?! also ich denke: in deinem fall lag der vorsatz für 2010 doch auf der hand.

wie?

STOPPPPPPPPPPPPPPPPPPPPPPPPPPPPPPPPPP ITTTTT!

höre ich richtig? – wieso musst eigentlich du meine andere hälfte sein, zweitklausens? wieso nur du? wieso nicht jemand anders? wieso keiner, der mich aufmuntert?

… weil wir beide zusammen ein pseudalkünstler sind. leider auch im neuen jahr, auch wenn es vielleicht vor jahrhundertzehnten einmal anders war.

„pseudalkünstler“?

neues wort. klau|s|ens, wenn du schon weitermachen willst, dann muss ich ja auch. notgedrungen. und dann will ich wenigstens mal ein neues wort einbringen, in den immerwährenden diskurs.

„jahrhundertzehnte“ – wer soll das alles noch verstehen?!?!

wie gesagt: ich bewundere deinen fleiß. das wollte ich dir zum neuen jahr mal sagen, klau|s|ens. (aber mehr auch nicht.)

DAS NEUE JAHR

Das neue also dieses Jahr
So ähnlich völlig anders war
Wie dieses immerzu doch gleicht
Zum allerletzten vormals seicht als
Wir schon stets erschütternd dürr die
Immer flinken Zungen messernd wetzten
Und den weißen harten Kloben-Stein
Der ewig weißgewasch’nen Weisen die
(Im Westen) den jetzo quälend‘ herben Text mit
Vieler All-von-Dir-bekannter Lahm-Oyanz …
— Du solltest nicht erneut entgleisen!
Na gut, dann eben „Larmoyanz“. Bitteschön!
— Was willst du uns denn nur beweisen?
Ich dachte: Wörter gibt’s wie Sand im Haar !!!
—- Was dann mal wieder gänzlich treffend für ihn war!
Das neue blieb also doch das alte Jahr. (Als kleiner Hinweis für die Engelschar.)

ORIGINALVERSION mit Fettdruck und allen Bildern
und allen Links bei KLAUSENS BLOGG (mit 2 G !!!)
KLAU|S|ENS – LOG – W E L T L I N G
http://klausens.blogg.de

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com