Tagesarchiv: Oktober 21, 2010

Das Solarium und KLAUSENS

klau|s|ens, du warst noch nie im solarium?

noch nie.

das ist ja schrecklich!

für mich oder für das solarium?

für die welt.

die welt leidet daran?

aber ja: du musst alles 1 x gemacht haben, in deinem leben, damit man dich als schriftsteller auch ernstnehmen kann.

das wusste ich so nicht.

dann wird es aber höchste zeit!

aber: was soll ich im solarium?

dir deine haut etwas anbrennen lassen.

ist das gesund?

man weiß es nicht. vielleicht eher nein.

dann kann ich es auch lassen.

aber dennoch „arbeitest“ du mit dem solarium?!

es ist in der dunkelheit durchaus von einer ästhetischen kraft. da kann kein künstler dran vorbei.

also doch solarium!

aber nur von außen. und im dichten:

HEISSKRAMPFLASSDOCHWEGMACHER
– Solariumsgedicht –

Es brennt die Lampe lichterloh
Die ganze Haut aus meinem Po.
Wodurchbei werd‘ ich wahr und wirklich froh,
Wenn dabei gnädigst dunkle Darmes Kacka-Bröckelein vernixodampfen.
Ja, ja, und auch mein Hirn! Alles, alles: Einfach so!
Zudem brauch‘ ich heute gar nicht mehr aufs Klo.
Und mit den Fetzen passt das scho‘.

Copyright Klau|s|ens in allen Schraibwaisen und Schreibweisen am 21.10.2010, Donnerstag, Königswinter-Oberdollendorf.

ORIGINALVERSION mit Fettdruck und allen Bildern
und allen Links bei KLAUSENS BLOGG (mit 2 G !!!)
KLAU|S|ENS – LOG – W E L T L I N G
http://klausens.blogg.de

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com