Tagesarchiv: Juni 1, 2011

Das Sendeende von Call-In und Jürgen Milski et al. am 31.5.2011 auf 9LIVE sieht KLAUSENS

klau|s|ens, gestern war es so weit: sendeende für alle CALL-IN-spiele und LIVE-spiele auf 9LIVE. (sie ließen gestern noch tiere mit E raten. ich kam spontan auf „trüglein“.)

musste das E bei den tieren nicht am ende sein? hast du es nicht kapiert? – also: ja, das aus für CALL-IN bei 9LIVE alias 9 LIVE. das sind die kleinen siege.

wieso denn?

haben wir nicht wie andere immer wieder beklagt, was da abgeht, was da abläuft, wie die menschen verführt und belogen werden? http://www.klausens.com/klausens_offener_brief_an_juergen_milski.htm

gewiss, aber die welt ist voll des bösen.

es gibt morde und es gibt die kleinen miesen geschäfte.

alles ist verwerflich.

der mensch ist verwerflich, also auch wir. das aber darf nicht dazu verführen, alles zu verharmlosen. ein kleiner betrug dort, ein anderer hier. holla, ist das leben schön. – so soll es nicht sein.

du fandest CALL-IN inhuman?

ja, ja, und ich finde es sollte komplett verboten werden. das CALL-IN.

aber 9LIVE hat es doch eingestellt, am 31.5.2011, also gestern.

auf anderen sendern geht es noch weiter, z.b. SPORT 1 … diese sender müssen dafür auch angegriffen und bedrängt und bezichtigt werden.

aber jetzt feiern wir das ende von 9LIVE in der alten call-in-form.

ja, das tun wir. der von uns 2008 öffentlich zum rücktritt aufgeforderte jürgen milski hat natürlich bis zum 31.5.2011 weitergemacht. bis zum bitteren ende.

er war gestern noch auf sendung?

gewiss. das sind menschen, die sich zu nichts zu schade sind. alles dient dem EGO, dem eigenen erfolg, dem gewinn, dem geld, der bereicherung. jürgen milski ist einer davon. diese menschen muss man sich merken.

wer waren denn die moderatoren?

am 27.5.2011 waren auf der homepage von 9LIVE diese menschen vermerkt:

Robin Bade
Frank Brendel
Meike Busch
Anna Heesch
Beate Igel
Tina Kaiser
Alida Kurras
Dirk Löbling
Norman Magolei
Jürgen Milski
Max Schradin
Thomas Schürmann
Sascha Sirtl
Marc Wagner

und?

man muss sich diese namen einprägen. ich denke, dass diese menschen keinen anderen platz zum moderieren mehr finden sollten, denn sie hätten stets freiwillig zurücktreten können, aber sie taten es nicht. (dennoch wird es in teilen anders kommen, fürchte ich. man wird sie wiedersehen, zumal sie alle so geil auf öffentliches auftreten sind. GEIZ IST GEIL! abzocke ist geil! betrüger sind geil! geldwegnehmer sind geil! unredliche menschen sind geil!)

milski hat insgesamt wohl 6 jahre diese sendeform auf 9LIVE betrieben.

man sprach bezogen aufs ganze (nicht auf milski) von nahezu 10 jahren, die es all das als sender schon gibt, aber wahrscheinlich wird dann TM3 als vorgängersender noch mit einberechnet. aber es waren deutlich zu viele jahre. diese geld-lock-raus-mit-dubiosen-methoden-jahre.

warum macht 9LIVE denn nun mit dem abscheulichen call-in schluss?

der grund scheinen die eingebrochenen gewinne gewesen zu sein. nachdem die vorschriften endlich, endlich etwas verschärft worden waren (Satzung der Landesmedienanstalten über Gewinnspielsendungen und Gewinnspiele -Gewinnspielsatzung- vom 12.11.2008, in Kraft getreten am 23.02.2009), lief es schlechter und schlechter. am ende musste dann der profit schreien: „ich bin nicht mehr genug da!“ – dann haben sie es gestern in der jetzigen form abgeschaltet.

toll!

das ende?

ja, dieses ende ist ein kleiner, kleiner erfolg für alle menschen, die für/um eine etwas bessere welt ringen – aber dass diese moderatoren/-innen diese sendungen überhaupt machen durften und dann dennoch als „anständige menschen“ durch die öffentlichkeit gingen. das war schon eine schlimme sache. milski durfte ja mehr- und zigfach z.b. bei herrn raab auflaufen.

ja, herr raab, das ist auch so einer, der … die welt ist voller „anständiger“ menschen, die genau das gegenteil sind. wir erinnern aktuell nur an den fall blatter und die FIFA.

deshalb nehmen andere dieses recht auch für sich in anspruch.

fast alle menschen nehmen das recht in anspruch, zu betrügen, zu lügen, abzuzocken, zu mobben, zu fälschen, usw. usf. … und sie berufen sich dann darauf, dass „es ja alle machen“.

du hasst diese menschen?

ich hasse „fast alle menschen“.

jürgen mislki?

tut mir eher leid. mein offener brief an ihn bleibt ein mahnmal aus der welt der gutmeinenden. http://www.klausens.com/klausens_offener_brief_an_juergen_milski.htm

ich hasse die gutmeinenden.

ich doch auch.

na also: dann lass uns überlegen, wen und wie wir betrügen. ich will dazugehören. ich will zu dieser welt dazugehören.

wir könnten beim kiosk anfangen: wir zahlen eine zeitung, haben aber absichtlich zwei gegriffen.

au ja: was bist du nur für ein toller mensch!

al capone soll auch seinen hund gestreichelt haben. sieh nicht alles so einseitig.

darf ich auch mal wieder an adolf und schäferhund „blondi“ erinnern. wurde nicht auch da gestreichelt?

zärtlich ist diese welt – und 9 LIVE war eher eine therapeutische einrichtung als eine instanz des abzockens. es ist alles eine frage der sichtweise.

jürgen milski wird ja als prophet angesehen.

ja: der wahren und und vollkommen abtörnenden welt. es ist die religion des „solange es mir mir mir mir mir mir mir mir besser geht, …“

das wäre ein schöner stampfschlager für ihn! MIR, MIR, MIR, MIR, MIR, MIR, MIR!

soll ich jetzt für ihn texte schreiben?

mach es doch! moral ist von gestern! und wer will schon von gestern sein?!

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com