Tagesarchiv: November 4, 2011

Mit dem Papandreou-Coup hatte KLAUSENS offenbar recht

klau|s|ens, es kam, wie du sagtest.

eben, zweitklausens, eben: die volksabstimmung in griechenland ist schon wieder abgesagt. die kurse gingen beim DAX gestern dann wieder um 2,8 % hoch. (vorher ja um 5 % runter.)

wenn sich also alle leute eingedeckt hatten, mit aktien, bei der ankündigung einer volksabstimmung …

… dann sind alle diese nach der absage der volksabstimmung nun schön reich geworden. sie müssen die aktien nur noch wieder verkaufen.

das hat alles hat papandreou getan.

die idee wäre: jede „anständige“ familie braucht einen politiker, der ankündigungen macht …

… die die kurse einbrechen lassen …

… um dann nach einem tag, oder zwei, oder auch drei diese ankündigung zurückzunehmen, damit die kurse wieder steigen.

funktioniert es nicht überall so?

doch, doch, auch bei den DAX-unternehmen, da kann man die quartalszahlen so und so verändern …

… das sind die wege der bilanzierung.

und bilanzierung kennen wir seit dem 55,5-milliardenskandal als idee der/des falschen nur zu gut.

da muss niemand gehen.

wo?

bei diesem skandal wegen der 55,5 milliarden.

ach nein!

doch, doch, schäuble sagte, das war ein fehler in der übertragung der daten bzw. ein missverständnis. keiner hat schuld, niemand ist zu belangen, kein mensch wird seinen posten verlassen.

und das nach 55,5 milliarden da und nicht da und doch da?

ich freue mich schon, wenn heute mal wieder ein hartz-IV-bezieher gequält wird, wegen einer lappalie. vielleicht hat er 7,50 euro im lotto gewonnen und bekommt nun 3 monate sperre, weil er den gewinn nicht angab.

das stimmt: die werden dann zack-zack gesperrt. aber bei 55,5 milliarden …

… guckt keiner mehr so genau hin. ich denke, dass papandreou sehr klug gehandelt hat.

er hat einige leute reich gemacht … und er hat eine unglaubliche dynamik reinbekommen. in alles.

selten war ein mann in den weltmedien so präsent.

und die opposition will plötzlich mitregieren, was sie vorher so konsequent verweigerte.

griechenland bleibt ein phänomen.

es ist nicht „griechenland“. es ist europa, das kapital, der kapitalismus. alles das.

OCCUPY THE WORLD!

das kapital hat es doch längst getan. occupied. karl marx hatte mal wieder so recht.

ANMASSUNG

Das Geld kommt
Das Geld bleibt
Solange das Kapital
Es treibt … an und
Wieder ab bei
Allen Banken
Sei der Fonds
Den schönsten
Kranken … zugetan
Mit seinen Zinsen
Und dem Grinsesgrinsen

Copyright Klau|s|ens in allen Schraibwaisen und Schreibweisen, u.a. als Klau/s/ens oder Klau(s)ens oder Klau%s%ens, am 4.1.2011, Freitag, Königswinter-Oberdollendorf. – „Anmassung“ sei zu lesen, oder auch „Anmaßung“: die große Überschrift lässt beides zu.

klau|s|ens, wir sollten nun mit geldgedichten beginnen.

ok, machen wir eine homepage-site zu geldgedichten. die welt hat diese verdient.

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com