Den Protest des Internets erlebt KLAUSENS

klau|s|ens, du bist zu spät! der protest war gestern!

ich dokumentiere heute den protest von gestern.

ach so, ach so. das eine folgt dem anderen.

der bericht von heute bezieht sich auf die aktion von gestern.

sie haben in den USA protestiert.

sie haben gegen zwei gesetzte protestiert, wonach man im internet sperren kann. „Die Kritiker werfen den Gesetzesinitiativen – SOPA (Stop Online Piracy Act) im Repräsentantenhaus und PIPA (Protect IP Act) im Senat – vor, die offene Struktur des Internets zu gefährden. In den Gesetzentwürfen ist unter anderem vorgesehen, den Zugang zu ausländischen Websites zu sperren, wenn dort illegal geschützte Werke angeboten werden. Dabei sollen die Internet-Provider beanstandete Websites über eine Manipulation des Domain Name Systems (DNS) quasi unerreichbar machen“. (Zitat nach BERLINER MORGENPOST, die dpa als Quelle hat.)

das internet scheint wie ein wasserleitungssystem: in allen ländern fließt es, überall will man aber auch die leitungen sperren.

in den USA geht es um illegales laden im netz. man will angeblich die stoppen, die inhalte nehmen, die ihnen nicht gehören. beispiel: der teure hollywoodfilm steht auf einer tauschbörse. warum? er wurde einfach „geklaut“. im kino abgefilmt, dann ins netz gestellt.

als urheber (als autor und künstler) finde ich das illegale auch nicht gut. denn so werden alle urheber ihres tuns beraubt – und zwar von anderen, die nur klauen können.

das ist eine der brennenden fragen der zeit: wem gehört deine kreativität?

und deine? klau|s|ens? deine? (also unsere!)

ist kreativität ein teil des einen menschens? des EGO? oder gehört sie allen?

die räuber wollen, dass alles allen gehört.

aber auch die PIRATENPARTEI.

die einen tun es aus gier, die anderen als politik, also als prinzip.

wem gehört was warum?

gehört meine seele denn mir?

meine idee vom ICH?

wem gehört mein leib?

nicht dem herrgott?

ich weiß es doch nicht: wir beide gehen doch davon aus, dass es diesen nicht gibt. – wem gehört die natur? die polkappen? das klima?

schade aber auch: die besitzverhältnisse müssen immer geklärt sein. so ist u.a. der kapitalismus. besitz ist alles.

wem gehört ein genie? wem gehört beethoven?

allen? den bonnern? den österreichern? (was sagt das markenrecht? und das urheberrecht?)

die dinge sind sehr vertrackt … und nun wird alles in frage gestellt.

das internet saust … und mit ihm die diebe.

sie klauen bilder und filme und texte und ideen.

sie klauen online gelder von bankkonten.

die diebe wollen ein freies internet, wo man alles haben kann. alles.

auch die verbrecher und menschenverführer wollen ein freies internet. die pornokönige. sie alle wollen ein freies internet.

aber auch die demokraten und befreier. die unterdrückten menschen der welt. die unterdrückten völker der welt.

alle wollen ein freies internet. freie und unfreie und auch hinterhältige wollen ein freies internet.

dabei ist niemals alles „frei“.

selbst demonstrationen in deutschland sind nicht „frei“, sondern müssen (in der regel) beantragt werden.

also: wie weiter?

ich kann es dir nicht sagen: so wenig zensur wie nötig!

und wenn jemand mit schlimmen lügen daherkommt? nehmen wir die schlimme auschwitzlüge?

dann haben wir wieder das problem: eine freie welt wird immer auch grenzen dieser freiheit definieren, um sich selbst nicht aufzulösen.

und da in den USA?

da fühlt mich sich immer schon extra frei. man fühlt sich zudem als erfinder des internets, was wohl historisch auch als wahr gelten dürfte.

deshalb darf an diesem internet nicht gekratzt werden.

ja, so fühlen viele, aber nicht alle, wie die gesetzesvorhaben gezeigt haben.

deshalb war gestern zu bestimmten teilen das internet in den USA schwarz oder wirkte schwarz. deshalb. viele seiten. WIKIPEDIA war ja auch nicht zugänglich.

wir dokumentieren, was wir gestern auf der WORDPRESS-site vorfanden. (auch auf der deutschen site übrigens.)

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s