Das vorläufige amtliche Endergebnis der Wahlen im Saarland vom 25.3.2012 für alle Parteien bringt KLAUSENS

klau|s|ens, wieder eine wahl.

wieder elende phrasen und phrasen.

deshalb werden auch die piraten stark.

warum?

weil alle anderen wieder nur phrasen um phrasen reden.

es langweilt so.

genau das: es langweilt so.

und doch wird gewählt und gewählt.

aber die wahlbeteiligung ist nicht sehr hoch.

die demokratie löst sich auf.

so extrem würde ich nicht werden. aber es langweilt mich.

wenn dann die nahles kommt oder der gröhe. diese generalsekretäre und -sekretärinnen.

es langweilt einen so.

die SPD langweilt einen besonders.

dann die FDP mit ihren 1,2 prozent.

sie hat aber ein klötzchen, in der berichterstattung. da ist immer noch ein gelbes klötzchen. bei 1,2 prozent!

aber sie erwähnen nicht die anderen parteien, die kleineren.

nein, die erwähnen sie nicht.

welche demokratie ist das?

sie haben angst vor den kleinen parteien, weil sie so groß werden können wie die piraten. das fernsehen ist mit den großen parteien verwandt und verschwägert.

deshalb werden die kleinen parteien in der berichterstattung verschwiegen.

es tauchte lediglich hier und da ein klötzchen auf: „andere“.

das sammeklötzchen. man erfuhr nie, was sich dahinter verbirgt.

bei mir kannst du es erfahren.

danke!

hier ist das vorläufige amtliche wahlergebnis! (siehe weiter unten) – und man erfährt, dass eine familienpartei auf 1,7 prozent kam. (ganz ohne klötzchendarstellung).

und dass die FDP als 1,2-%-partei immer noch als klötzchen dargestellt wird.

wir erfahren, wie schwach diese demokratie ist. die menschen sind gefrustet.

wie langweilig diese demokratie derzeit doch ist. aber zum glück gibt es ja die priraten.

die GRÜNEN sind ja nun auch so langweilig.

parteien kommen und gehen schneller und schneller.

nie waren die dinge volatiler. aus ihrer langweile heraus, und aus ihrem frust, sind die bürger deutschlands für vielerlei dinge zu haben. auch an den wahlurnen.

Landesergebnis Saarland
Vorläufiges amtliches Endergebnis der Landtagswahl 2012*

Wahlberechtigte
797.513 (2012)
804.622 (2009)

Wähler
491.603 (2012)
61,6 %
544.220 (2009)
67,6 %
MINUS 6,0 %

Ungültige
10.354 (2012)
2,1 %
9.427 (2009)
1,7 %
PLUS 0,4 %

Gültige
481.249 (2012)
97,9 %
534.793 (2009)
98,3 %
MINUS 0,4 %

CDU
169.594 (2012)
35,2 %
184.537 (2009)
34,5 %
PLUS 0,7 %

SPD
147.160 (2012)
30,6 %
131.241 (2009)
24,5 %
PLUS 6,0 %

DIE LINKE
77.612 (2012)
16,1 %
113.664 (2009)
21,3 %
MINUS 5,1 %

FDP
5.871 (2012)
1,2 %
49.064 (2009)
9,2 %
MINUS 8,0 %

GRÜNE
24.248 (2012)
5,0 %
31.516 (2009)
5,9 %
MINUS 0,9 %

FAMILIE
8.393 (2012)
1,7 %
10.710 (2009)
2,0 %
MINUS 0,3 %

NPD
5.604 (2012)
1,2 %
8.099 (2009)
1,5 %
MINUS 0,3 %

FREIE WÄHLER

4.172 (2012)
0,9 %


PLUS 0,9 %

DIREKTE DEMOKRATIE
720 (2012)
0,1 %


PLUS 0,1 %

Die PARTEI
2.229 (2012)
0,5 %


PLUS 0,5 %

PIRATEN
35.646 (2012)
7,4 %


PLUS 7,4 %

Übrige


5.962 (2009)
1,1 %

*Es können Rundungsabweichungen auftreten.

QUELLE: http://www.statistikextern.saarland.de/wahlen/wahlen/2012/internet_saar/LT_SL_12/landesergebnisse/

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s