klau|s|ens bewertet das tour-de-france-doping – www.klausens.com

klau|s|ens, am sonntag ging die tour zuende. diese mit den rädern.

ich weiß, wovon du sprichst: das ist da, wo schon lange alles normal ist.

sie nahmen drogen, sie nehmen drogen. (aber wer?)

das problem ist: mal kommt der eine schnell den berg hinauf, mal der andere. (das ändert sich aktuell.)

cadel evans, der letztes jahr die tour gewonnen hat, ist dieses jahr nur siebter, über 15 Minuten hinter dem sieger aus england, dem herrn wiggins.

und andere kommen weit vorne auf der liste vor. wieso? wer? wann? wer kannte diesen oder jenen, der nun so weit vorne ist?

wir können nicht in die körper hineingucken.

aber beim fahrradfahren ist es doch klar: es kann doch nicht ohne hilfsmittel gehen. das geht doch gar nicht. hunderte kilometer, mehrere stunden. tag um tag. 

ist eine banane ein hilfsmittel?

wohl nicht – aber: es gibt viele mittel, die kein dopingbuch je kennt. es wird immer neues probiert. sie nehmen östrogene, testereoide, urinade, schizoderme, alkolodase und kakadahlien!

was ist das?

ich weiß es doch selber nicht: einiges habe ich erfunden. es gibt viele mittel, die man (noch) nicht nachweisen kann. du musst eben das einnehmen, was sie noch nicht kennen.

hat die fechterin duplitzer nicht auch so etwas gesagt, zum doping im sport? dieser tage?

sie sagte etwas wie: wer sich erwischen lässt, ist dumm. es gibt immer möglichkeiten zu dopen. so in etwa hat sie es gesagt. sie kennt den sport von innen. sie weiß also, was möglich ist.

dann sind es nicht nur die fahrradfahrer?

der ganze sport ist so. es gewinnen die, und dann die. und man wundert sich und fragt: was hat der oder die wohl eingenommen? denn es muss ja etwas gewesen sein, was diese leistungsexplosion verursacht.

dann sind die ergebnisse nicht mehr wichtig?

für uns nicht. aber die sportarten deshalb auch nicht. man kann die medikamente und drogen nicht sehen, die den sieg verursachen. also ist alles irgendwie uninteressant geworden. die leistung ist ja nur noch die leistung der einnahme des richtigen mittels.

was ist denn interessant?

wenn man leute wie lance armstrong nach jahren noch attackiert, beprozessiert, überführt … und vielleicht ruiniert.

das ist interessant?

ja, aber nicht als sport, sondern als teil des menschlichen boulevards, den wir so lieben. wer kommt damit durch? und wie?

was sagtst du den zu dem deutschen andreas klöden, der dieses jahr 11. bei der tour wurde?

andreas klöden? war denn nicht was mit dem? und sein ex-team-mate jan ullrich? war da nicht was? und wie sie alle heißen und hießen. es sind so viele namen, die mit den dingen konnotiert sind. 

alexander winikurow fährt auch noch … oder wieder.

ja, das ist auch interessant: wer alles noch fahren darf. immer noch! bei allem, was vorgefallen ist.

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s