klau|s|ens wundert sich über den 40-millionen-wert eines menschen (z.b. eines namens Javi Martínez)

klau|s|ens, der wert eines menschen steigt.

wir sind jetzt in deutschland bei 40 millionen.

der teuerste transfer (bislang) in der bundesligageschichte.

40 millionen also. das macht einen überaus nachdenklich.

wieso?

dieser transferierte mensch lebt ja. 40 millionen für einen lebenden menschen! javi martínez, nun spieler des FC BAYERN MÜNCHEN, vorher bei ATHLETIC BILBAO.

was meinst du?

man kann sich doch jetzt gut ausrechnen, was ein herz kostet, was eine niere kostet, was eine leber kostet.

ach so: einfach in relation zum gesamten menschen.

wenn dir das herz 20 % eines menschen bedeutet, dann kostet ein herz aktuell etwa 8 millionen euro. (20 % von 40 millionen.)

interessanter gedanke!

ich meine doch nur: wegen der ganzen transplantationsgeschichte, die jetzt so heiß diskutiert wird, wegen der ranglistenskandale in mancher klinik … auf dem fussballmarkt werden preise für menschen definiert.

danach hat man also einen aktuellen menschenpreis.

und danach könnte man dann auch organpreise festlegen, ganz sicher, ganz sauber.

ja, einer herrlich idee, für alle weiteren transplantationen.

man kann sich die organe dann auch ersteigern, auf einer börse, alles ist möglich. – wo es einen transfermarkt für lebendige menschen gibt, wird es auch einen für organe geben müssen.

auch einen für tote menschen.

ja, ein markt für tote menschen, aber lebendige organe. es ist alles sauber geregelt nun. danke, oh bundesliga! danke, oh BAYERN MÜNCHEN!

und das jenseits der bibel und der schöpfungsgeschichte!

es ist alles sauber kapitalistisch durchgeklärt und entwickelt: man weiß nicht, ob man klagen soll, dass ein mensch offenbar „nur“ 40 millionen wert ist … oder klagen soll, dass ein mensch „schon“ 40 millionen wert ist. adam und eva kosten also zusammen derzeit 80 millionen. was der HERRGOTT dazu wohl denkt? und der PAPST?

dieser javi, es ist ein besonderer mensch, ein schlichter fußballer!

was zählt eine verkäuferin von EX-SCHLECKER? was ein bandarbeiter bei OPEL? und was eine kabinenputzkraft bei der LUFTHANSA? was kosten die denn?

wie viel würdest du denn bezahlen?

das muss der transfermarkt für menschen entscheiden. auch der gesundheitszustand ist wichtig.

wie ist er denn?

bei diesem javi martínez offenbar so:

verletzungshistorie laut transfermarkt.de, abgerufen heute, am 30.8.2012:

Saison 2011/12
27.10.2011
02.11.2011
Adduktorenverletzung

Saison 2010/11
02.10.2010
14.10.2010
Oberschenkelprobleme

Saison 2008/09
05.10.2008
05.11.2008
Knieprobleme

alles ganz deutlich und klar.

eben, da bezahlt man gerne etwas geld.

du, wann kaufen wir uns denn unseren eigenen fußballspieler?

ich dachte, erst mal ein hausmädchen. vielleicht gibt es für 2.000 EURO schon ein gut funktionierendes hausmädchen, aber eine ganz ohne knieprobleme … und bitte ohne jedwede krankheit! (haustiere haben wir uns ja schon genug gekauft!)

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s