klau|s|ens bemerkt die logik als unlogik bei einem (und allen?) salafisten – www.klausens.com

klau|s|ens, da war der mann, der in bonn zugestochen hatte. ein salafist. er hatte auf polizisten eingestochen.

das war bei dieser demonstration, wo die gemeinen und geradezu bösartigen pro-NRW-parteimenschen provozieren wollten. mit mohammed-karikaturen.

das haben sie dann auch geschafft.

man kann es sich gar nicht vorstellen, wie auf der einen und der anderen seite menschen derart „austicken“ und durchdrehen können. was für ein wesen ist der mensch?

und was für ein wesen ist gott, der diesen menschen geschaffen hat?

halt, du bewegst dich auf eine lästerung zu, die auch für dich schlimmes bedeuten könnte.

aber man muss doch fragen stellen dürfen.

achtung: nicht nur fragen … alles kann eine beleidigung sein.

wieso?

weil dieser salafist (urteil gericht bonn: 6 jahre. vor ein paar tagen) meinte, er könne nicht zulassen, dass mohammed beleidigt würde. (und das rechtssystem des weltlichen staates BRD würde er auch nicht anerkennen.) deshalb stach er dann auf polizisten ein. 

aber die christen könnten doch auch sagen: da wird unser jesus beleidigt. da müssen wir töten.

die buddhisten könnten das auch, wenn jemand schlimmes gegen buddha sagt. jeder kann einfach so etwas sagen und tun. unter der berufung auf seine religion! das ist doch fatal! 

und die hinduisten?

alle religionen könnten sagen: es gilt nur unsere religion. und wenn da jemand beleidigt wird, dann müssen wir töten.

das ist ja schrecklich.

gewiss. aber die logik der unlogik besteht darin: man sagt, es ginge um die eigene religion … sieht aber nicht dass 1000 andere religionen ja auch solches sagen könnten … und auch sagen! alle sagen: nur wir haben recht, aber es gibt unendliche zahlen und variationen in den religionen … und dazu die prediger.

der fanatismus aber sieht nur die seine religion als die richtige!

alle anderen müssen demnach falsch sein. man verkündet ein „alleinstellungsmerkmal“ und ein „ausschließungsmerkmal“ … und dann muss oder kann jeder „dran glauben“, der das nicht einsehen will.

dieser fanatismus aber auch!

das kann so weit gehen, dass man mit jedem satz beleidigend werden kann, auch ohne es zu wollen.

wie?

ich könnte sagen „mohammed war ein bemerkenswerter mensch“, weil ich es positiv sagen wollte, aber dadurch, dass ich das wort „mensch“ benutzte, habe ich vielleicht einen fehler gemacht. und dann wird es tote geben müssen. die sprache ist doppel- und dreibödig, und voller fallen. jedes wort kann triggern.

wie funktioniert der mensch?

und welcher gott hat solche absurden menschen geschaffen?

wenn ich mich auf gott zurückbeziehe, kann ich alles und jedes machen.

eben: du kannst immer sagen: „gott will, dass ich töte“. und schon bist du fein raus.

es ist ein geschlossenes system des denkens.

ja, vollkommen abersinnig. und du kannst mit diesen menschen nicht diskutieren. kein argument wird sie je erreichen.

eine strafe denn?

das scheint ungewiss. bei manchen eventuell ja, bei anderen nein. die welt ist hilflos in sich selbst, hilflos, mit allen jenen menschen, die angeblich gott einmal erschuf. – warum erschuf gott solche menschen, die alle behaupten, sie allein besäßen und betrieben die wahre religion? was soll das?

du versuchst dich jetzt wieder in logik zu ergehen, wobei doch jeder weiß, dass religion unlogisches und logik seltsam verquirlt. da gibt es keine auswege. am ende bleibt die nackte gewalt. religionen sind immer „ein thema für sich“.

der salafist zu bonn soll jetzt 6 jahre hinter gitter, aber dann wohl doch vorzeitig an die türkei ausgeliefert werden.

und was tut er dann da? mit dieser logik in unlogik? (ach ja, mal nebenbei: du weißt ja, dass ich recht habe, weil ich sowieso recht habe?!)

du verhöhnst ja auch alles und jeden. sogar dich selbst! wäre da nicht die todesstrafe angemessen?

also: in meinem denksystem wäre ab sofort (ganz spontan!) für verhöhner und verhöhnende die todesstrafe angemessen.

auch für die kölner band „höhner“? ja? auch für die?

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s