klau|s|ens spürt allüberall strahlen, (be)strahlung, wellen und all solches und dieses in der geräte-hype-welt – www.klausens.com

klau|s|ens, überall.

ja, es wird mehr und mehr, tag für tag.

man sieht das meiste nicht.

man sieht gar nix – aber man weiß, es wird mehr.

man spürt es.

man weiß nicht, ob man es spürt, aber man spürt doch, dass man was spürt.

es kommt von innen.

es ist dieses wissen, diese überzeugung, dieses ahnen.

wenn ich den computer anschalte, meldet mir der direkt schon aktive netzwerke in meiner umgebung.

alle haben LAN und WLAN und Wi-Fi (WiFi) und wie man es nennt. (wobei kaum einer weiß, was was genau ist und meint.)

dann sind die leute, die mit smartphones und tablet-computern rumrennen.

überall neue und andere antennen … und ewig “hotspots”. selbst DVB-T kommt durch die luft. auch das digitale kommt durch den äther.

dazu satelliten und rund-schüssel-antennen.

es fing mit dem radios einst noch sachte an.

jetzt aber ist alles voll, die ganze luft, jederzeit, überall.

nimm doch nur die fernbedienungen. jeder druck löst etwas aus.

nimm die vielen elektrogeräte. (allein der strom! der strom!)

und diese sollen ja auch nun ferngesteuert werden, bis hin zu komplexen programmen, via smartphone zum beispiel.

oder nimm doch alles, was mit wellen und und luft zu tun hat.

nimm die alpha- und gamma-strahlen, kernenergie, atome, nimm dieses und jenes, bis hin zu ferngesteuerten modellflugzeugen und spielzeugdrohnen.

dazu bordcomputer in und an den autos, die ja auch überall (an uns vorbei) fahren.

die welt ist voll von diesem zeug.

es gibt keine normale “luft” mehr, nur noch strahlen- und wellenatemcocktails. aber es geht ja auch in die haut … und damit in unsere seele. all das!

das geht munter so weiter.

man fühlt sich eingeschlossen darin, man wird bald nicht mehr “atmen” können. diese welt ist voller künstlicher energie.

die gene degenerieren, die sinne auch.

wir schwelgen in der strahlungssuppe, sehen im fernsehen den langsamen untergang von fukushima und co … und hechten zum arzt, um da in diese röhre geschoben zu werden … oder jene. – auch da wieder strahlen und wellen.

es passiert jeden tag, geht weiter und weiter.

niemand stoppt es, niemand hält inne.

blogbeiträge dazu erscheinen nun auch. via computer, via internet.

und auch diese tragen zur weltsuppe des elektro-magnetisch-radiologisch-wellen-digital-humba-gebräus bei. genauso wie ferngesteuerte überwachungskameras.

am ende lösen wir uns auf, wir zerfallen in dem wellen-strahl-dumpf-gemix, welches wir selber erzeugt haben.

und das zerfallsprodukt “mensch” kommt dann in die stickstoff-kühltruhe, damit auch die generationen noch uns noch etwas davon haben.

ich schaue gerade: ja, unser WLAN steht noch auf grün. schön!

schön grün ist immer schön.

klausens-k-werk-human-being-und-weiche-kaestchen-3-10-2013-und-4-10-2013-mit-logo-1000-pix

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s