Monatsarchiv: Dezember 2013

klau|s|ens ruft einfach ein “A” in die welt – www.klausens.com

klau|s|ens, was machst du immer für komische sachen!

du doch auch, zweitklausens, du doch auch!

aber wieso jetzt ein „A“?

wieso nicht? es ist der anfang von allem, was ein ende haben wird. (du omega!) es ist der ausruf des erstaunens, des erkennens, des verstehens.

es ist der beginn des alphabets.

das A ist universal und universell. es gilt für alles …

… und für nichts.

es passt zum bevorstehenden jahreswechsel.

bei all den schreckensmeldungen.

ja, aber die kommen ja auch immer und dauernd und jedes jahr.

das A wird es uns leichter machen.

gewiss. mit dem A werden wir uns wieder neu justieren und uns auf 2014 einstellen.

mit dem A kommt man auch beim arzt gut zurecht, wenn der in den mund schauen will.

mit dem A ist alles und jedes zu beginnen. oder auch zu bewältigen.

aha!

das klingt auch ganz gut. „aha!“ – aber A gefällt mir am ende doch besser.

und AA?

was meinst du damit?

k-werk-ein-A-klausens-24-12-2013-und-30-12-2013-900-pix-mit-logo

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com

klau|s|ens macht einen anderen „geschenk-gutschein“ – www.klausens.com

klau|s|ens, morgen geht der ganze ärger von vorne los.

gewiss: shoppen vor weihnachten zu weihnachten und shoppen nach weihnachten (auch noch zu weihnachten). danach dann wieder das reguläre dauershoppen.

es sind morgen die gutscheine dran, die so  „liebevoll“ unter den baum gelegt wurden.

und die geldgeschenke.

alles strömt in die städte und einkaufszentren, um sich an der einlösung der gutscheine und geldgeschenke für wenige minuten zu berauschen.

danach versinken sie wieder in trübnis und hacken gelangweilt auf ihr smartphone ein, damit da dann erleuchtung für ihr leben herauskomme.

unser gutschein ist ein gegenkonstrukt.

er bezeichnet keinerlei materiellen wert.

unser gutschein ist eher eine idee.

das ganze leben ist eigentlich wie eine idee – die materie der konsumgüter ist nur lärmendes, aber nutzloses beiwerk.

klausens-gutschein-fuer-etwas-sinnstiftung-26-12-2013

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com

klau|s|ens erschafft die weihnachtssternkugelei – www.klausens.com

klau|s|ens, nur mit witz und kreativität lässt sich weihnachten begehen.

unter anderem so.  – denn: es muss doch jede und jeder selber wissen, was sie und er aus diesen geballten tagen der (heiligen) dreieinigkeit macht.

bei dir wurden es kugel und stern als eines. es könnte am baume hängen, aber auch auf einem tisch liegen …

… oder hier im blog verweilen. – es muss doch jede und jeder selber wissen, was er aus diesen geballten tagen der dreieinigkeit macht, zweitklausens.

ich mache es so: eins, zwei, drei. 1) klau|s|ens 2) zweitklausens 3) dreieinigkeit!

oder so. – am ende ist alles und jedes religion. ich glaube an die weihnachtssternkugelei. so!

klausens-k-werk-weihnachtssternkugelei-24-12-2013-mit-logo

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com

klau|s|ens fordert den fernseh-warn-hinweis “ACHTUNG: MIT TATTOO-PLATZIERUNG” – www.klausens.com

klau|s|ens, was guckst du so grimmig?

ich sehe immer wieder tätowierung um tätowierung. millionenfach.

na und?

es ist so viel geworden: ich kann es nicht mehr ertragen. demnächst werden auch noch hunde und hamster tätowiert, pass mal auf!

es ist der zeitgeist!

der zeitgeist hat ein solches übermaß, dass ich den zeitgeist als belästigung empfinde.

das wusste ich so nicht!

ich ja auch nicht!

was ist es denn heute?

es gibt nun kaum noch eine fernsehsendung, ohne dass man sich eine hässliche tätowierung angucken muss.

du meinst die sängerin von jennifer rostock?

nein, die ist ja „extrem-übertätowiert“, das wäre eine extra thema. ich meine die „normalen“ leute.

aus dem fernsehen?

die normalen leute aus dem fernsehen: statisten, schauspieler, sänger, moderatoren und alle INNEN dazu. auch passanten, die auf der straße befragt werden. darsteller in soaps und dokusoaps und doku-falsch-schein-wahr-soaps, fußballerinnen und fußballer.

also frauen und männer.

ja, eigentlich alle. man wartet noch bei den tagesthemen darauf, dass frau mioska endlich ihr tattoo zeigt.

du findest es unerträglich?

aber ja: millionen von tattoos, meistens hässlich, meistens nur als etwas wie eine verschmutzung am fernseher (und im realen leben) erkennbar.

und deshalb möchtest du nun den warnhinweis?

ja, ich möchte, dass sie schreiben “ ACHTUNG: MIT TATTOO-PLATZIERUNG“.

was wäre dann?

dann bräuChte ich die sendung nichT zu schauen. dann wäre ich gewarnt und geschützt.

ja, das klingt fair.

sie schreiben doch etwas von „FINANZIERT DURCH PRODUKTPLATZIERUNGEN“ oder wie das heißt.

bisweilen, ja.

dann können die doch auch den tattoo-warnspruch anzeigen.

für dich!

für alle, die nicht freunde dieser ewigen tattoos sind, die meistens auch so hässlich sind.

die menschen wollen ihre körper verschandeln: a) durch schönheitsoperationen b) durch tattoos c) durch fastfood.

ach, wie witzig du bist!

was wäre denn, wenn christina stürmer, die sängerin, mit einem langärmeligen shirt aufträte?

dann bräuchte man den hinweis nicht.

und wenn sie in einem kurzärmeligen t-shirt aufträte?

dann, bitte, bitte, unbedingt. damit ich schnell wegzappen kann.

das leben ist so hässlich geworden.

die welt erst recht.

durch die tattoos ist alles noch schlimmer geworden.

nimm allein die dart-weltmeisterschaft aktuell, nimm die: schau dir die arme der werfenden an. da ist so ein warnhinweis doch allemal verständlich erwünscht.

„verständlich erwünscht“???

ja, wer die dart-WM nur kurz anschaut, wird meine forderung sofort verstehen: ACHTUNG: MIT TATTOO-PLATZIERUNG. so müsste es heißen, jeden tag, eigentlich bei fast jeder sendung.

da ist dein tattoo-kunstwerk schon etwas angenehmer.

es ist ja auch nicht auf dem arm, dem hals, der backe, dem rücken, der brust, dem busen, der scham, der … es ist auf einer weißen fläche, die man als bild bezeichnen könnte.

dein bild von der welt, ich weiß.

klausens-kunstwerk-die-taettowierung-als-tattoo-der-kunst-21-12-2013-und-22-12-2013-

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com

klau|s|ens veröffentlicht ein NSA-geh-protokoll einer beliebigen person – www.klausens.com

klau|s|ens, das sind ja ganz schlimme brüder (und schwestern).

wer denn?

die von der NSA!

ja, sie wissen alles und alles und alles.

sie wissen, wenn du durch köln gehst.

ich habe doch kein smartphone!

aber ein handy.

ach so.

sie wissen, wo du gehst und wie du gehst. sie orten dich.

mich?

ja, auch dich. jeden.

und dann?

dann machen sie karten von deinen wegen.

wo?

ich nahm mal als beispiel köln.

meine wege durch köln?

daraus machen sie karten. siehst du nicht die schwarzen striche?

doch: bin ich so wild durch köln gelaufen?

offenbar ja: vielleicht haben sie auch mehrere köln-aufenthalte übereinandergelegt.

und die roten punkte?

das hast du wohl innegehalten.

innegehalten?

gestoppt, geguckt, vielleicht auf dein smartphone geguckt.

ich habe doch kein smartphone!

ist doch egal, dann eben auf dein handy.

so oft gucke ich aber nicht auf mein handy.

mein gott, stell dich nicht so an. die hauptsache ist doch, dass die NSA deine daten hat.

aber was machen sie damit?

genau solche „maps“.

und was geschieht mit denen?

diese maps werden rausgeholt, wenn es in köln ein seltsames ereignis gibt.

beispiel?

jemand könnte den kardinal meisner auf offener straße ansprechen.

was würde die NSA dann machen?

sie würde die maps von tausenden von menschen übereinanderlegen, die durch köln gegangen sind.

und danach?

danach würden sie vergleichen und vergleichen.

was würde so entstehen?

vielleicht eine komplett schwarze fläche mit einigen roten flecken.

was würde das aussagen?

es gibt menschen, die den kardinal meisner angesprochen haben könnten.

und die NSA?

die könnte das dann selber dem kardinal meisner melden.

was würde das denen erbringen?

sympathie! die NSA braucht dringend sympathie.

ach so: sie zeigt nun der welt, wie nett sie ist, weil sie für den kardinal schwarze flächen erarbeitet, wer ihn angesprochen haben könnte.

so ungefähr. (putin hat ja seine amnestie!)

und die NSA?

die haben diese „maps“. langsam müsstest du es aber doch kapieren!

ich glaube, ich schalte mein handy jetzt immer aus.

gewiss: aber wie willst du dann noch jemals so schöne maps bekommen?

ich könnte doch die NSA anrufen und eine map kaufen.

von wem?

von irgendeiner anderen person. die NSA könnte doch die geh-karten von anderen menschen an menschen wie mich verkaufen.

stimmt: das wäre ein neues geschäftsmodell.

und die NSA würde vielleicht so sympathisch? oder wie? oder nicht? (wollten die am ende nicht sowieso nur gutes? ähnlich wie der heiland? ist die NSA am ende der heiland selbst in anderer gestalt?)

klausens-veroeffentlicht-ein-NSA-geh-profil-einer-person-20-12-2013

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com

klau|s|ens ehrt willy brandt zum hundertsten mit einem abgeänderten spruch – www.klausens.com

klau|s|ens, 100 jahre willy brandt.

und wie leblos und dumpf ist die SPD von heute!

es fehlt das charisma!

es fehlt jeglicher esprit! ideen! wollen! glauben! vision!

dabei gab es doch diesen schönen spruch >>mehr demokratie wagen!<<

gewiss, dieser mitgliederentscheid ist das einzige, was an eine SPD von früher erinnern könnte. ansonsten …

… was denn?

mir fällt heute ein, zu ehren willy brandts = 100 Jahre: eine kleine veränderung: >> MEHR DEMOKRATIE LASTWAGEN!<<

ach: wie schön auf den punkt gebracht. wie schön!

es hat zwei aspekte: die demokratie als last. aber auch: heutzutage muss man nicht mehr wagen, man muss lastwagen, also eine schüppe drauflegen.

und dann ist da noch ein gedanke: mehr demokratie = mehr freiheit = echt freier verkehr in europa = mehr lastwagen = mehr kaputte brücken = mehr staus = mehr unfreiheit in europa.

so vertrackt also ist die welt! danke, willy, ohne dich hätten wir es nicht so gut gewusst!

klausens-kunstwerk-100-jahre-willy-brand-mehr-demokratie-last-wagen-18-12-2013

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com