klau|s|ens sieht die symbolische widerstandsfunktion zentraler plätze der hauptstädte – www.klausens.com

klau|s|ens, nun also kiew.

thailand war und ist auch!

kiew ist als platz aber jetzt mehr und öfter.

der maidan- oder maijdan-platz.

gestern sah man, wie sie schnee nahmen und in säcke füllten. damit baute man sich barrikaden.

es gibt also doch gründe, warum man im winter solche protestaktionen macht.

immer diese plätze.

immer schon! auch vor jahren und jahrzehnten und jahrhunderten.

man könnte meinen, dass es sich ändert: wegen internet und co. man kann ja anders kommunizieren. man muss ja nicht mehr zum platz.

das stimmt: aber der platz kann nun auch gezeigt werden, ständig und dauernd. fernsehen, internet, smartphone: alles, was kameras dran oder drin hat, kann den platz und die proteste zeigen.

vom tahrir-platz in ägypten hört man derzeit nichts mehr.

auch er wird wieder „blühen“.

alles ist symbolisch, und doch werden reell menschen verletzt.

das war bei „stuttgart 21“ ja auch. da haben andere völker unsere platz-bilder gesehen.

das leben der welt wird auf plätzen entschieden.

die staatsformen wohl auch.

plätze als motor der weltpolitik.

solch eine studie müsste dringend geschrieben werden.

von uns?

nein, wir haben dazu keine zeit: es gibt zu viel auf der welt zu beobachten und zu kommentieren.

ich platze gleich! (vor aufregung!)

klausens-kunstwerk-k-werk-die-stete-aufstandsgefahr-durch die-zentralen-plaetze-10-12-2013

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s