klau|s|ens wundert sich über keine ADAC- und (von sonstwem getane) test-ranking-manipulation – www.klausens.com

klau|s|ens, wozu ärgern?

eben: sie fälschen tests, das wussten wir immer schon. (wer täte das nicht?)

bei jedem toaster, bei jedem computer, bei jedem handy: wir wussten doch alle und immer, dass da gefälscht wird.

wie die ersten plätze jeweils zustande kommen? – interessen! gelder! manipulationen! auch das wussten wir. 

aber wir wussten nicht bei wem und wie!

beim ADAC wissen wir es jetzt sicher, aber wir vermuten es überall.

in jeder zeitschrift lauern gekaufte tests und verfälschte rankings. in jeder fernsehsendung.

im prinzip bewegen wir uns in einer blase der manipulation, die nur dadurch gebrochen wird, dass hin und wieder mal dieses oder jenes ans licht der öffentlichkeit kommt.

wir wussten es immer schon.

wir haben selbst zeitschriften wie die von der „stiftung warentest“ mit großem misstrauen gelesen … oder deren ergebnisse aus „den labors alias laboren“ wahrgenommen.

weil wir so verdammt kritisch geworden sind, seit wir in solchen verhältnissen, die wir menschheit nennen, aufgewachsen sind.

man wird ein bisschen sprachlos, wenn man dann das ausmaß wirklich kennt, was man zuvor erahnte.

ich finde die variante schön, dass ich sonderreifen nur für den test erstelle, dessen bewertungsschemata ich zuvor auch schon kenne, diese dann an den ADAC verschicke, aber im handel dann später andere, schlechtere reifen unter demselben namen verkaufe.

diese lösung finde ich wunderbar: ich verkaufe goldene ringe, verschicke als muster echtes gold an wen immer, aber in meinem laden (und internetshop) liegen dann nur ringe mit ein ganz wenig goldüberzug.

so lernt man stets hinzu.

es gehen also die beziehungsgrößen „blenden und täuschen“ und durch verfälschung der erzielten ergebnisse dann auch noch „betrug“ eine wunderbare symbiose ein.

wir lieben diese welt.

und wir danken dem ADAC für sein tun. anders hätten wir nicht gewusst, was wir auch so schon wussten.

aber eine bestätigung der eigenen lebensthesen ist von zeit zu zeit ja mal nötig.

du, zweitklausens, ich kauf mir jetzt eine salami vom echten pferd.

iss, was du nicht kriegen kannst. ich fahre derweil auf diejenige raststätte, die der ADAC zur besten auserkoren, also: bestimmt, hat. (denn da gibt es, so hoffe ich doch, wenigstens echte salami vom echten pferd.)

und ich dachte immer, wirklich „echte“ salami wäre aus eselsfleich gemacht. (wie man sich täuschen kann!)

klausens-ranking-und-bereinigung-11-2-2014

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s