Tagesarchiv: April 19, 2014

klau|s|ens ergötzt sich am kunststoff der verkauften blumen zum pflanzen – www.klausens.com

klau|s|ens, so also!

ja, zweitklausens, so bekommt man die dinger. die blumen werden im kunststoff ausgereicht. (siehe unten im bild links.)

danach werden blumen verpflanzt, der kunststoff wandert in den müll.

die blumen entstehen ja auch in „großkampfbetrieben“. da kann man nicht immer auf alles andere so sehr rücksicht nehmen.

die natur ist kunststoff ist natur.

so ungefähr: wir berauschen uns an blumen, gießen aber dazu die ganze welt mit kunststoff voll.

außerdem findet man nicht (nur) runde, sondern auch eckige blumenbehälter und -kästen und -behältnisse aus plastik und co.

deshalb denken wir, man müsse die blumen auch den behältnissen anpassen.

der traum von der eckigen blume wird nie aussterben.

nachdem wir alles eckig gemacht haben, und künstlich, wollen wir auch die blumen mit ecken und künstlich.

deshalb gibt es den künstler.

der macht dann künstliche blumen, in der hoffnung, dass man sie so bald kaufen kann.

die kunst bewahrt eigentlich nur hoffnungen auf.

wir hoffen auf eckige blumen, aber auch auf eckige pflanzen.

auch auf eckige menschen und tiere.

alles eckig, das wäre viel praktischer, und es ginge auch besser in die millionen container, die waren von A nach B nach C transportieren.

das wird gerade zu ostern den herrgott erfreuen.

da der herrgott uns angeblich erschaffen hat, wird es ihn erfreuen, wenn wir uns an die eckigen und künstlerisch gelungenen blumen heranwagen.

dann wird gott uns lieben.

es gilt: jesus wird auferstehen, wenn er diese blume von uns hier gesehen hat.

wann?

ich tippe auf ostersonntag. (und das ist dann der beweis, dass unsere blume gelungen ist.)

1000-pix-klausens-kunstwerk-k-werk-alltaeglicher-blumenbehaelter-und-angepasste-moderne-blume-19-4-2014-

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com