klau|s|ens erkennt die wahre rheinromantik beim otto-kranz-haus in bonn-oberkassel bzw. königswinter-dollendorf – www.klausens.com

klau|s|ens, warum eigentlich ist es am rhein eigentlich so schön eigentlich?

das fragen mich die leute jeden tag.

mich doch auch!

zweitklausens, du musst nicht verzagen, denn ich habe ein kleinod am rhein gefunden.

wo denn? sag es doch!

es ist in bonn-oberkassel oder auch königswinter-niederdollendorf oder auch königswinter-oberdollendorf, die grenzen der einzelnen stadtteile sind nicht immer so klar.

und wo da?

du fährst von der straße „Grüner Weg“ weiter geradeaus runter an den rhein, die eher dünne straße „Am Strandbad“ … und dann durch/unter die eisenbahn hindurch, durch dieses halbloch. zum rhein hin.

gerne tue ich das, gerne.

und dann siehst du das otto-kranz-haus. (auch „otto kranz-haus“, mit nur einem bindestrich, eine zusätzliche petitesse der schreck-optik.)

das gehört zu einem verein?

ja, das ist wassersport: „OWV Oberkassel 1923 e.V.“ (die machen unter anderem auch wildwasser. höre genau zu: wildwasser, wildwasser, wildwasser.)

herrlich ist es ja doch! das haus. richtig herrlich! fantastisch herrlich!

sicher, wenn du links an dem haus vorbeiguckst (welches man mit offizieller graffity noch mehr verschlimmschandelte, wozu dann auch noch public illegal graffity von „schnellpinklern“ hinzukam) … wenn du also links vorbeischaust, dann geht dir das herz auf!

ich sehe den rhein! und etwas grün auch!

siehst du: und genau das ist die rheinromantik: du hast ein schlimmes gebäude, aber sehr funktional … und dann hast du irgendwie wasser: und schon finden die leute das mit sicherheit „romantisch“ und „rheinromantisch“ als „reine romantik“.

man könnte auch eine pfütze hinter das haus gießen! klappt auch!

auch das, auch das: das haus ist in seiner ablehnung des menschen so intensiv, dass man schon ein einziges unkraut als „romantik“ empfinden würde.

deshalb streife ich so gerne über die auen von bhopal in indien, genau deshalb.

der mensch und die romantik, der mensch und die rheinromantik, ja selbst die indienromantik: alles gehört untrennbar zusammen.

man nennt es ja auch „schöpfung“.

klausens-foto-bonn-oberkassel-am-strandbad-oberdollendorf-gruener-weg-bootshaus-otto-kranz-haus-14-4-2015-1000-pix

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s