Monatsarchiv: Mai 2015

klau|s|ens will joseph s. blatter alias sepp blatter auch als präsident in personalunion von RUSSLAND und USA und ADIDAS etc. – www.klausens.com

klau|s|ens, blatter for president?

ja, er ist ja opfer einer mehrheit … irgendwie also demokratisch … irgendwie auch nicht, sofern die wählenden durch geldgeschenke dazu bewogen worden seien … aber es passt alles zu noch mehr bei blatter.

zu was mehr?

RUSSLAND, USA, ADIDAS, VISA, COCA COLA, NATO, KATHOLISCHE KIRCHE … er soll sie alle leiten – und das in personalunion!

länder, konzerne, bündnisse, religionen?

blatter kann das: wenn, dann er!

ich finde, blatter ist die realität, ein sinnbild der realität … wie die welt tickt.

bei den anderen wird es verschwiegen, aber bei blatter wird es mit macht diskutiert. insofern ist blatter auch ein meilenstein der wahrheitsfindung.

es ist die dunkle seite von macht und von geld.

aber so funktioniert es ja. auch im DFB, auch da.

ich habe gestern beckenbauer gesehen, wie er sich verlegen um eine meinung herumdrückte und meinte, wie solle man in einer so großen organisation wie der FIFA verhindern, dass und dort mal …

oh ja, herr beckenbauer: wie sehr wollten wir wissen, inwiefern herr beckenbauer mit dem herrn blatter und den dingen, die passieren und passierten, zusammengehört.

das würde uns sehr interessieren.

auch: wie kam eigentlich die WM nach deutschland? auch das wäre ja mal zu diskutieren!

alles wäre zu befragen: so wie wir jeden panzerkauf und -verkauf beleuchten … so wollen wir beleuchten, wie ADIDAS und die FIFA oder VISA und die FIFA oder COCA COLA und die FIFA … und dann die politik … und dann die regierungen und all das zusammenhängen.

am ende hängt vielleicht auch GOOGLE noch in allem drin: ganz am ende.

man schließt ja nichts mehr aus.

es geht um das kapital und die idee der weltherrschaft.

diese weltherrschaft funktioniert noch nicht aus einer hand, sondern es sind immer absprachen und abmachungen vonnöten. (etwas zu komplex das alles: mühsames geschäft!)

aber sepp blatter zeigt uns, wie das alles erfolgreich funktionieren kann.

insofern ist er ein vorbild … an der macht bleibt er ja auch.

und das freut jemanden wie den herrn putin. (denn auch er will ja an der macht noch bleiben.)

so sind am ende alle froh, wenn herr blatter bleibt und herr beckenbauer verlegen grinst.

herr blatter braucht viel mehr positionen zu gleicher zeit. und das in personalunion. so lautet meine tagesforderung! (bekam ich dafür geld? fürs fordern?)

man sollte eine weltmachtgesellschaft gründen, die alles umfasst und PERSONALUNION heißt.

da können dann auch TEMPLER und FREIMAURER und ANTIPÄPSTE und alle CLANS noch mitmachen. auch die SAUDIS. CHINA!

oh ja, oh ja: oder der präsident von ägypten oder der von syrien oder der boss von IS, alle sollen mitmachen und dazugehören. zur weltherrschaftsorganisation namens PERSONALUNION!

aber nur einer kann der chef dieser organisation namens PERSONALUNION sein!

herr blatter! joseph s. blatter! sepp blatter!

… und herr beckenbauer soll jeden tag verdammt verlegen gucken und sprechen: das gefiele mir auch.

klausens-collage-sepp-blatter-30-5-2015

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com

klau|s|ens hat für HSV und FIFA nur ein „vielleicht“ – www.klausens.com

klau|s|ens, alle reden von der FIFA und alle reden vom HSV, der heute übrigens ein erstes relegationsspiel hat.

ich weiß, ich weiß: diese welt versinkt irgendwo im schlamm.

der fußball ist schlamm.

vielleicht auch das. geldschlamm ja auch.

und nun?

da war dieses gedicht, das heute zu uns kam.

wie?

der moderator sprach von ruhe, in der vielleicht die kraft liegt. (weil der HSV doch in der so ruhigen sportschule malente ist.)

und dann?

dann kam es in uns drin zu unserem klausens-gedicht, und es gilt ja auch für die wundervolle FIFA.

eigentlich gilt ein vielleicht für alles und jeden.

sicher: aber wir haben aktuell gefallen am fußballsumpf, wenngleich dieser mit der politik ja oft einen doppelsumpf bildet, was nun auch angesichts der FIFA wieder in den medien erwähnt wird.

BEDEUTSAME VIELLEICHTERUNG

Vielleicht liegt in der Ruhe die Kraft
Vielleicht auch in der Kraft die Ehre

Vielleicht auch in der Ehre der Hass
Vielleicht auch im Hass die Sahne
Also im Vielleicht des Kuchens sein Häubchen

Vielleicht ist Vielleicht der Kern
Aller Weisheiten von Kopfbedeckungen

Copyright Klau|s|ens in allen Schraibwaisen und Schreibweisen, Donnerstag, 28.5.2015, Königswinter-Oberdollendorf, gegen 6:30 bis 6:35 Uhr MESZ (unter Bezug auf eine Moderation von Peter Großmann im ARD-Morgenmagazin zum HSV)

fußballsumpf? wieso endet das gedicht mit kopfbedeckungen?

klausens-kunstfoto-schale-28-5-2015-und-ball-von-hand-1000-pix-96-dpi

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com

klau|s|ens soll unter dauer-psycho-behämmerung (für den datenschutz?) an web-de seine mobilfunknummer rausgeben – www.klausens.com

klau|s|ens, jahrelang durftest du machen und tun … ohne extra handynummer.

aber seit ein paar tagen macht web.de uns fertig.

immer, wenn wir ausloggen, werden wir drängend um die mobilfunknummer gebeten.

und das tun andere ja auch, um nur mal GOOGLE zu nennen.

alle wollen handynummern haben, weil es so sicherer sei.

denn dann kann/könnte man seine mail schnell wieder reaktivieren, falls man das passwort vergaß. so sagen sie.

und das tag für tag.

sie behämmern uns.

sie setzen uns unter druck.

sie lassen uns nicht ruhe.

aber das soll „freiheit“ sein, echte deutsche freiheit.

wo sind wir nur gelandet?

alle wollen nun auch unsere handynummern, zumal man die nicht aus telefonbüchern mehr bekommt: denn kaum einer lässt sie eintragen.

und so ist der „datenschutz“ eigentlich nur eine methode der datenerlangung.

alle anbieter haben dann riesige handynummernlisten, die sie an geheimdienste oder telefonmarketingagenturen verkaufen können.

sie sagen zwar, dass das nicht geschieht … aber … wer glaubt den großen und kleinen unternehmen denn noch?

bezahlen die geheimdienste überhaupt dafür? für solche daten?

auch das wäre noch eine randfrage.

und nachher werden alle diese handynummern ins internet gesetzt oder geklaut. es ist nur schrecklich.

und eines wird auch immer verschwiegen: wenn ich mein handy oder smartphone verliere, dann kann der dieb oder finder dieses dings nun über den (also: wegen dem) genialen service von web.de und google und yahoo – und wie die handynummernhabenwoller alle heißen – in meinen mail-account.

genau: diese seite der medaille wird ganz verschwiegen. es wird mein mail-account neuartig gefährdet, weil ich mein mobilphone verlieren könnte oder es mir geklaut wird.

am schlimmsten aber ist, dass man bei jedem ausloggen mit dieser gib-deine-nummer-aufforderung belästigt und unter druck gesetzt wird. web.de. warum tust du das?

eine freie gesellschaft stelle ich mir anders vor.

psychoterror ist offenbar unabdingbarer teil der „freien welt“ der moderne.

vergroessert-26-5-2015-wollen-sie-wirklich-ausloggen-25-5-2015-fragt-web-de

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com

klau|s|ens weiß, wie der heilige geist (2015 et aliter) vom himmel kommt – www.klausens.com

klau|s|ens, neue erkenntnisse?

es sind neue und bahnbrechende erkenntnisse, die aber eigentlich jeder haben kann, der nicht verblödet, zweitklausens.

was wäre das?

der heilige geist. es heißt ja, der wäre über uns oder sie oder die menschen oder die jünger gekommen.

ich weiß: Apostelgeschichte, 2. Kapitel:

1 Und als der Tag der Pfingsten erfüllt war, waren sie alle einmütig beieinander. 2 Und es geschah schnell ein Brausen vom Himmel wie eines gewaltigen Windes und erfüllte das ganze Haus, da sie saßen. 3 Und es erschienen ihnen Zungen, zerteilt, wie von Feuer; und er setzte sich auf einen jeglichen unter ihnen; 4 und sie wurden alle voll des Heiligen Geistes und fingen an, zu predigen mit anderen Zungen, nach dem der Geist ihnen gab auszusprechen.

aber das war damals.

und heute?

eben: wie passiert das heute? wie kommt der heilige geist über uns? und wer oder was redet dann in den anderen zungen oder mit anderen sprachen?

und? was ist es?

das smartphone … das liegt doch auf der hand.

in unserem kunstwerk fliegt es durch die luft.

auch der geist ariel ist in diesen tagen ein smartphone: das folgt aus alledem dann natürlich auch.

und was würde man bei hexenverbrennungen verbrennen? auch das smartphone?

klausens-kunstwerk-wie-der-heilige-geist-am-24-5-2015-auf-die-menschen-herniederkam-1000-pix-96-dpi

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com

klau|s|ens und der sprachmüll der DEUTSCHEN BANK – www.klausens.com

klau|s|ens, ist es nicht immer wieder herrlich?

ja, diese textsorte „geschäftsbericht“.

die DEUTSCHE BANK legte wieder einen vor, für die hauptversammlung gestern.

für gestern galt der geschäftsbericht 2014.

und man weiß ja, was alles um und in der DEUTSCHEN BANK abgeht.

zugleich liest man dann solches:

>>Stärken nutzen, Herausforderungen meistern, Vertrauen mehren

2014 war ein herausforderndes Jahr. In einem Umfeld niedriger Zinsen, gestiegener geopolitischer Risiken und zunehmender Regulierung konnte die Deutsche Bank ihre Stärken nutzen.

Alle vier Kerngeschäftsbereiche zeigen in ihren Märkten eine solide Performance. Im Privat- und Firmenkundengeschäft steht die Deutsche Bank unter den Privatbanken auf Platz eins in Deutschland und ist führend in Europa. Die Investmentbank erhöhte ihren Marktanteil. Im globalen Transaktionsgeschäft gehört die Bank zu den renommiertesten Akteuren und steigerte die Geschäftsvolumina. Im Asset und Wealth Management verwaltet die Bank heute Vermögen von mehr als 1 Billion €.

Die Deutsche Bank hat seit 2012 eine große Wegstrecke zurückgelegt: Sie ist heute eine stärkere, sicherere, besser ausbalancierte und verantwortungsvollere Bank.<<

man kann es nicht ertragen. (prozesslein hier, prozesslein dort, schadensvergleich allerzeit: man kann es nicht mehr ertragen.)

wahrscheinlich verdienen die deutsche-bank-text-schreiber auch an den über 9 milliarden boni, die man sich selber da in den besseren etagen zuschusterte.

es sind dann solche banken, die begriffe wie „freiheit“ auch gern in den mündern führen. und sie klagen über die staaten, die die freiheit einschränken.

aber sie bezahlen propagandaschreiber desselben levels. es ist eine generalverblödung der welt.

staaten und große konzerne übertreffen sich in der verblödungsmaschinerie. (propaganda, werde du unser präsident!)

nur die aktionäre, die ihr geld als stets vermehrtes riechen wollen, die sind bisweilen auch mal weniger blöd. ich zitiere die SZ: >>Eine solches Misstrauensvotum hat es für den Vorstand der Deutschen Bank selten gegeben: Nur jeweils 61 Prozent der Aktionäre entlasteten die beiden Co-Chefs Anshu Jain und Jürgen Fitschen am Donnerstag auf der Hauptversammlung. 39 Prozent der abgegebenen Stimmen sprachen sich dagegen aus. Üblich sind bei Hauptversammlungen in Deutschland Zustimmungsraten von 95 Prozent und mehr.<<

man kann diese beiden vorstandsvorsitzenden eigentlich nicht mehr ertragen. (auch als verständiger mensch.)

und den sprachmüll des unternehmens erst recht nicht.

und dennoch verdienen da einige verdammt gut.

regel: handele schlecht, handele unmoralisch, produziere müll … erst dann geht es dir wirklich gut und das geld fließt. (und im amt bleibst du oft auch noch.)

auch unser blog muss das noch mehr verinnerlichen, auch den kulturwandel: alles das, was keiner mehr glaubt.

nur den bildern kann man trauen.

klausens-collage-22-5-2015-zwei-von-der-deutschen-bank

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com

klau|s|ens fordert die abschaffung des wetters und den zusammenschluss von GDL, Bahn, PEGIDA und AfD – www.klausens.com

klau|s|ens, man wird denken, du machst heillosen blödsinn.

alles hat sinn, auch wenn es komisch daherkommt.

ich bitte dich: die abschaffung des wetters!!!

ja, das will ich.

aber das geht doch nicht!

na und?! – ich bitte dich: die abschaffung des bargeldes!

hat das jemand gefordert?

ja, dieser tage wieder mal einer: peter bofinger. die wollen doch nur, dass jeder kauf elektronisch erfasst wird, deshalb.

wenn das bargeld abgeschafft ist, weiß man alles und jedes.

jeder kaugummi wäre erfasst, ja, jede zeitschrift, jedes eis.

was sind das für vorschläge aber auch?!

ich sage und verlange nun: abschaffung des wetters!

und das mit GDL und BAHN und PEGIDA und AfD?

das sind doch derzeit die schlimmsten: die sollen ruhig zu einer gruppe zusammengehen.

wieso?

man kann niemandem von denen recht glauben … und man muss denen aber allen alles zu trauen.

und wozu soll das fusionieren? zu welchem namen?

zu „WORST“.

was ist das?

du kannst es auch auf deutsch sagen: DAS SCHLIMMSTE … oder nur so: SCHLIMMSTE.

und dann würdest du ein gesetz verabschieden?

ja, ich würde ein zwangsfusionsgesetz verabschieden.

wie sieht das aus?

der bundestag entscheidet woche für woche, wer zusammengehen muss.

also ein einheitsgesetz?

ja, aber nix mit tarif.

wer denn?

ich denke, es sollten die schlimmsten jeweils zusammengehen, damit wir DAS SCHLIMMSTE bekommen.

und wenn du woche für woche immer neue DAS-SCHLIMMSTE-fusionen hast?

dann werden die ende des jahres alle dann zu DAS ALLERSCHLIMMSTE zwangsfusioniert.

und da kämen GDL, BAHN, PEGIDA und AfD derzeit auch alle rein?

ich denke, dass sie es gut schaffen könnten. man kann deren aussagen in keinster weise ertragen. (vielleicht sollte man noch die FDP dazunehmen.)

oh ja, oh ja. die FDP!

siehst du, dann sind wir uns ja wieder einig.

also auch das wetter abschaffen?

klar, sagte ich doch bereits.

und das bargeld?

ach so, ja, das bargeld. kannst du mir mal was leihen?

nee, ich bin blank.

na, dann können wir also auch noch das bargeld abschaffen. [eine welt ohne bargeld wäre dann das ALLERALLERSCHLIMMSTE.]

THE WORSTWORSTWORST, so könnte man auch sagen.

ist das wetter denn wenigstens schon abgeschafft? warum dauern die dinge eigentlich so lange?

wahrscheinlich streikt jetzt auch die zeit. deshalb!

klausens-das-wetter-19-5-2015

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com

klau|s|ens bemerkt die kleine und kluge LIDL-back-und-wort-täuschung und das tragische bäckersterben – www.klausens.com

klau|s|ens, die bäckereien sterben.

da redet man viel darüber: immer weniger betriebe … aber die übrigbleibenden sind dann immer größer und haben mehr als nur ein geschäft. und dann diese ketten, wovon auch wieder welche konkursgehen. backshopketten.

das kernproblem ist: was ist „backen“?

genau, das wort „backen“ hat fast jeden sinn verloren.

schaut man sich in der welt um, in der deutschen welt, dann ist „backen“ wohl eher so: fertige teigmassen kommen aus der tiefkühltruhe bzw. kühltruhe … und dann in einen ofen.

da wird nicht frisch (und nichts frisches!) gemischt und gerührt und geknetet …

nein, es wird fertigware genommen und dann „gebacken“.

damit hat sich die idee des backens pervertiert. (die bäckereifachverkäuferin gibt es kaum noch – und die weiß heutzutage nicht mal mehr, ob es ein sauerteigbrot gibt, also in dieser bäckerei hier zu kaufen gibt … oder was ein sauerteigbrot ist.)

und dann ist es egal, ob ich zum supermarkt oder zum bäcker gehen, wenn alle dasselbe „entwertete“ ums brot tun und machen.

ich denke: wir brauchen eine unterscheidung zwischen echtbäcker und backmischungsscheinbäcker. (und zwar auf dem schild!)

genau das: die „echten“ bäcker müsste ihren namen verteidigen oder sich als „echtbäcker“ neu aufstellen.

das sind dann leute, die nur gute zutaten benutzen, alles frisch verrühren … und ohne zusatzstoffe und „kunststoffe“ aller art auskommen.

so wie es viele biobäcker ja tun.

zum beispiel, zum beispiel. aber die „echtbäcker“ schaffen es ja gar nicht, die „scheinbäcker“ auch als scheinbäcker hinzustellen.

das wort „backen“ wurde über die jahre und jahrzehnte mehr und mehr verhunzt. sinnentleert.

es verlor seine urbedeutung.

es blieb nur noch die restbedeutung.

und das wäre?

… kommt in einen ofen, irgendwie heiß, verdammt heiß: backen eben.

so vergesslich ist der mensch … so vergesslich die zeit.

weil die normalen bäcker aus kostengründen auf backmischungen gingen, haben sie sich selber beschädigt und ihren status kaputtgemacht.

dann kamen die supermärkte und sagten: „wir backen auch.“

und so haben sich bäcker und das backen insgesamt ihres wertes beraubt.

„backen“ ist fast schon ähnlich wie „mikrowelle“. temperatur, nicht mehr, nicht weniger.

du kannst ja auch aufbacken oder backen, indem du was in diese mikrowelle schiebst.

armes deutschland.

armes deutschland, ja!

armes deutsches brot. (und die goethe-institute werben weltweit mit dem guten, alten, deutschen brot. wenn die im ausland alle wüssten, was es wirklich millionenfach nun in deutschland nur noch gibt!)

tut doch was!

bäcker, wacht auf, bäckerinnen auch!

werdet zu „echtbäckern“ und wehrt euch gegen das verludern und ausludern eures handwerkes.

ich sehe jetzt (aktuell) bei LIDL immer ganz groß draußen schon schilder:

>>WIR BACKEN MEHRMALS TÄGLICH FRISCH FÜR SIE.<<

und da wird das alles auf die spitze getrieben, was wir zum „backen“ sagten.

so irre ist die welt … und wir trödeligen und dumpfen konsumenten lassen alles das mit uns machen.

die „echtbäcker“ trauen sich nicht als echtbäcker aufzutreten, sondern neigen sogar dazu, sich noch mehr anrührpackungen zu bestellen und das „echtbäckern“ sein zu lassen.

wir blöde ist die welt?

die welt als scherz. (ich wiederhole das immer wieder!)

>>WIR BACKEN MEHRMALS TÄGLICH FRISCH FÜR SIE.<<, was soll man dazu noch sagen?

noch eine kleinigkeit: das wort „frisch“ ist ja auch so ein wort, das einen anderen sinn bekommen hat, wenn ich z. b. mal auf knatschgrüne bananen hinweisen darf.

klausens-collage-18-5-2015-fotos-LIDL-wir-backen-frisch-oberdollendorf-gewerbegebiet-im-muehlenbach-11-5-2015-96-dpi

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com