klau|s|ens soll unter dauer-psycho-behämmerung (für den datenschutz?) an web-de seine mobilfunknummer rausgeben – www.klausens.com

klau|s|ens, jahrelang durftest du machen und tun … ohne extra handynummer.

aber seit ein paar tagen macht web.de uns fertig.

immer, wenn wir ausloggen, werden wir drängend um die mobilfunknummer gebeten.

und das tun andere ja auch, um nur mal GOOGLE zu nennen.

alle wollen handynummern haben, weil es so sicherer sei.

denn dann kann/könnte man seine mail schnell wieder reaktivieren, falls man das passwort vergaß. so sagen sie.

und das tag für tag.

sie behämmern uns.

sie setzen uns unter druck.

sie lassen uns nicht ruhe.

aber das soll „freiheit“ sein, echte deutsche freiheit.

wo sind wir nur gelandet?

alle wollen nun auch unsere handynummern, zumal man die nicht aus telefonbüchern mehr bekommt: denn kaum einer lässt sie eintragen.

und so ist der „datenschutz“ eigentlich nur eine methode der datenerlangung.

alle anbieter haben dann riesige handynummernlisten, die sie an geheimdienste oder telefonmarketingagenturen verkaufen können.

sie sagen zwar, dass das nicht geschieht … aber … wer glaubt den großen und kleinen unternehmen denn noch?

bezahlen die geheimdienste überhaupt dafür? für solche daten?

auch das wäre noch eine randfrage.

und nachher werden alle diese handynummern ins internet gesetzt oder geklaut. es ist nur schrecklich.

und eines wird auch immer verschwiegen: wenn ich mein handy oder smartphone verliere, dann kann der dieb oder finder dieses dings nun über den (also: wegen dem) genialen service von web.de und google und yahoo – und wie die handynummernhabenwoller alle heißen – in meinen mail-account.

genau: diese seite der medaille wird ganz verschwiegen. es wird mein mail-account neuartig gefährdet, weil ich mein mobilphone verlieren könnte oder es mir geklaut wird.

am schlimmsten aber ist, dass man bei jedem ausloggen mit dieser gib-deine-nummer-aufforderung belästigt und unter druck gesetzt wird. web.de. warum tust du das?

eine freie gesellschaft stelle ich mir anders vor.

psychoterror ist offenbar unabdingbarer teil der „freien welt“ der moderne.

vergroessert-26-5-2015-wollen-sie-wirklich-ausloggen-25-5-2015-fragt-web-de

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s