klau|s|ens findet eine lösung für die andauernden möglichen MH370-flugzeug-wrackteil-funde – www.klausens.com

klau|s|ens, es ist ein beschämendes spiel, was da mit den angehörigen gespielt wird.

ich weiß: aber es findet statt.

nun tauchen also und dort in ziemlicher regelmäßigkeit wrackteile eines flugzeuges auf, die dann diesem flug zugeordnet werden (oder auch nicht).

und genau dieser immer wieder passierende vorgang ist so unglaublich seltsam, dass man vermuten muss: diese wrackteile werden im meer „abgelegt“, mit vorsatz.

eine verschwörungstheorie?

warum nicht? manchmal machen diese auch sinn.

welchen?

die welt wird in atem gehalten und immer wieder auf dieses flugzeug verwiesen.

so gerät das verschwinden nicht in vergessenheit.

aha! du bist klug!

dann werden also die wrackteile gestreut, weil die sache nicht in vergessenheit geraten soll.

es wird immer wieder neu auf das verschwinden des flugzeugs verwiesen, ja.

es wird also der mögliche absturz verlängert und vervielfacht.

die wirkung des ereignisses wird noch schlimmer und noch nachhaltiger.

und deshalb fahren und fliegen „kräfte“ übers meer und lassen da und dort teile fallen, irgendwelche flugzeugteile, die gar nicht vom flug MH370 sein müssen.

eben: und diese teile schwimmen da und dort, bsiweilen auch an den strand.

dann werden sie gefunden und alle welt spekuliert wieder über das verschwinden des fluges.

dadurch wird das ereignis überhöht und intensiviert.

mensch, das ist eine tolle theorie.

ja, aber wir wissen immer noch nicht, wer das flugzeug A) abstürzen ließ und nun B) diese teile platziert und die welt „neckt“. (bei so einem schlimmen ereignis ist das wort „necken“ allerdings kaum angebracht.)

es könnte auch ein künstler sein, der sagt oder sagen will: „vergesst die opfer und das flugzeug nicht!“

ja, auch das: aber dieser künstler (oder diese künstlerin) muss auch recht finanzstark sein.

dann würden klausens und zweitklausens wegfallen?

ich würde sagen: ja, wenn man logisch drüber nachdenkt. sie hätten die geistige kraft dazu … aber nicht die finanzen.

wenn am ende donald trump … ich meine, man muss ja alles mal weiterdenken.

sicher, aber dann käme aber auch noch donald duck noch in betracht. dann wird es aber immer absurder.

darf ich das wort „marsmännchen“ einmal erwähnen?

gern, aber beliebt machst du dich bei mir so nicht.

aber irgendetwas stimmt mit den flugzeugteilen nicht, die da und dort auftauchen, immer wieder. (ein geheimdienst kann das doch auch …)

klausens-k-werk-flugzeug-wrackstueck-3-3-2016

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s