klau|s|ens benennt die lächerlichkeit der müllvermeidung bezogen allein auf die symbol-plastik-einkaufstaschen – www.klausens.com

klau|s|ens, die menschen, alle menschen und „wir menschen“ sind so lächerlich.

jetzt wird wieder über plastiktaschen und plastiktragetaschen und kunststoffbeutel und alles das diskutiert.

in den meeren soll ja bald mehr plastikmüll als wasser sein!

ich denke, dass das plastik bestimmt weggemacht gehört, gewiss, aber doch nicht so!

schon als die GRÜNEN aufkamen, kamen auch die jutetaschen auf.

heute sind wir immer noch auf dem level.

jetzt sollen wieder mal pfandzahlungen auf tragetaschen kommen … und manch eine buchhändlerin gibt ihren kunden gar keine kunststofftaschen mehr aus.

wie toll! wie naiv! wie langweilig!

alles andere aber ist „fett“ mit kunststoff eingeschweißt.

eben: bücher, käse, spiele, kleidung, DVDs … alles wird doch in plastik getan. autoöl auch.

in einem supermarkt ist bestimmt 10.000 % mehr an plastik um die waren herum getan … als die blöden einkaufstaschen dann für sich ausmachen.

eben: das ist alles nur noch lächerlich.

und sage keine(r): diese einkaufstaschen, die sind doch das symbol!

eben: an diesem symbol hatten wir uns schon mehrere 10 jahre abgearbeitet. und es hat sich nichts geändert.

das meer soll ja bald mehr plastik beinhalten als wasser!

jetzt höre doch mit diesen sprüchen auf!

aber alle belügen sich gegenseitig.

sicher: diese tragetaschen MAL NICHT aus plastik … das schadet ja nichts, aber …

… es ändert auch nichts!

denn dazu hatten wir nun jahrzehnte zeit, und vor jahrzehnten haben wir schon ganz blödbrav ein jutetäschlein durch die straße getragen.

umdenken dauert eben seine zeit.

ich bitte dich! sollen wir mal die regale in einem supermarkt durchgehen? wo und wie alles in plastik und kunststoff vermantelt ist? also letztlich in müll? – umdenken ist da schon ewig nicht.

nein, ja, doch … das weiß ich selber.

dann agiere doch endlich mal anders!

aber wie denn?

diese ganze scheindebatte um tragetaschen, die muss zuallererst einmal aufhören.

da stellen sich dann die leiter von supermärkten vor die presse und tun so stolz, weil diese plastiktaschen nun pfand kosten, allüberall.

theater! reines theater!

dabei ist so ein supermarkt eine einzige „plastikmüllbombe“.

schön, dass du es so klar sagst. (ich trinke jetzt mal etwas mineralwasser aus der PEF-flasche.)

danke: ich glaube, man wird der menschheit nur helfen können, wenn man kunststoffe hat … und benutzt, die sich wieder zu 100 % zu natürlicher und herrlichster natur (zurück)zersetzen. – alles andere ist spielerei und betrügerei.

ach, zweitklausens, danke: klare worte, vermülltes meer – nun fühle ich mich schon besser. [was macht eigentlich der strand von sizilien? liegt da immer noch der viele müll von einst? oder wer holt den da weg?]

klausens-foto-DIE-WELT-IST-NEU-SCHON-MUELL-wasserflaschen-aus-plastik-in-plastik-eingeschweisst-19-3-2016-bei-96-dpi-1000-pix-breit

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s