klau|s|ens findet die telefonnummern-habe-wollen-seuche der netzanbieter (datenschutz?) schrecklich – www.klausens.com

klau|s|ens, man traut sich nicht mehr, den computer, das tablet, das smartphone, den laptop, das netbook und …, was es noch so alles medienmäßig gibt, anzustellen. (den internetfähigen fernseher: vergiss den nicht!)

alle wollen daten und noch mehr daten. sie nehmen daten und sie wollen noch explizit weitere daten.

die mailbetreiber wollen immer „zur sicherheit“ eine telefonummer.

denn dann wird eine mail mit einem möglichen kunstnamen plötzlich zu einer echten person.

telefonnummern stehen heute auch immer weniger im telefonbuch.

umso schöner, wenn GOOGLE, FACEBOOK und CO diese daten ohne adressverzeichnisse selber sammeln können.

alles wird allem zugeordnet.

GOOGLE berichtet einem jedes einloggen von jedem gerät.

es dient angeblich zu unserem schutz.

wir aber merken, wie alle daten dauernd gegenseitig abgeglichen werden.

man weiß, welche „freunde“ du auf den „sozialen plattformen“ hast.

und man weiß, welche „freunde“ deine „freunde“ auf den „sozialen plattformen“ haben.

so wird alles abgeglichen.

man weiß, wer bei wem was postet und wer an wen was schreibt.

dazu die ganzen bösen apps wie z. b. WhatsApp (zum hause FACEBOOK gehörig), die auch den universalzugriff auf deine geräte haben wollen. identität, WLAN, fotos/medien, alles. (die liste des haben wollens ist so bösartig lang!)

die idee ist: du hast 3 geräte und alles wird „synchronisert“. (klingt erst einmal gut.)

aber der kern ist: alle daten werden noch besser zugeordnet. 3 geräte, 1 person: alles wird genau registriert.

es wird täglich und immer schlimmer.

alle homepages haben diese „schönen“ cookie-texte, wo einem knallhart gesagt wird: „wir verfolgen dich“ … in schönen worten oder in unschönen worten. direkt oder verklausuliert.

alles passt zueinander und ist miteinander zugeordnet.

man möchte die geräte gar nicht mehr anschalten.

und dennoch ist die welt so gestaltet, dass du ohne web und apps eigentlich verloren bist.

eine kleine recherche bei GOOGLE MAPS … alles wird aufgezeichnet. (wo fährt der denn wohl hin?)

und FACEBOOK will nun auch deine telefonnummer … wie alle. – klar, auch noch die nackte, schöne telefonnummer.

bei fotos lassen sich ja auch gesichtsausschnitte zuordnen und sogar ähnliche finden.

arbeiten nicht „tumblr“ oder „pinterest“ oder „instagram“ auch so, mit so einem feature? der erkennung?

mich widert alles an.

… und wenn man so etwas sagt oder schreibt, dann tun das viele leute ab, als wäre das keinerlei problem.

das erwachen kommt immer jahre später.

[und natürlich wissen die „orwellys“, wer diesen dezent datenkritischen beitrag hier schrieb. auch das wird überall gespeichert, abgeglichen und zugeordnet.]

aber sie schützen uns. sie schützen uns, indem sie alles von uns wissen (müssen). das ist eine ganz besondere paternalistische logik.

--FACEBOOK-will-die-Telefenonnummer-HARDCOPY-17-6-2016

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s