klau|s|ens sieht den türkischen nationalismus als getürkt – www.klausens.com

klau|s|ens, alle kaufen sich die sportler und sportlerinnen.

gewiss, und die idee der „nation“ wird de facto aufgehoben.

das ist revolutionär: scheiß auf deinen pass, starte für uns! (die nation löst sich auf! super! nie mehr kriege! kein nationalismus! frieden!)

so meint man auf den ersten blick – aber auf den zweiten blick soll ja doch die nation gestärkt werden, eben nur eine andere.

die türken haben für die europameisterschaft der leichtathletik so viele medaillengewinner gehabt. sauviele.

eben: sie werden für die türkei geführt, sollen als die „türkische nation“ stärken. (die idee ist demnach nicht aufhebung der türkischen nation … sondern hochpushen der türkischen nation.)

aber das ist doch alles getürkt!

eben: im EM-Aufgebot der Türkei standen sieben in kenia geborene athleten, zwei jamaikaner, zwei äthiopierinnen, jeweils ein kubaner, aserbaidschaner und ukrainer sowie eine südafrikanerin.

multikulti. die stolze türkei ist nun „multikulti grande totale“.

ja, aber alle nun mit türkischem pass. und das nicht aus überzeugung, sondern um selber vorwärtszukommen, so oder so. (KENIANER dürften ja eigentlich nie bei einer EM laufen, KUBANER und JAMAIKANER etc. auch nicht.)

ich zitiere: >>So gewann Yasmani Copello Escobar (früher Kuba) über 400-Meter-Hürden ebenso Gold wie die beiden einstigen Kenianer Ariban Polat Kemboi (10.000 Meter) und Yasemin Can (5.000 und 10.000). Über 100 Meter wurde Jak Ali Harvey, der früher unter dem Namen Jacques Montgomery Harvey für Jamaika antrat, EM-Zweiter. Und über 200 Meter rannte der gebürtige Aserbaidschaner Ramil Guliyev auf Medaillenplatz zwei, was auch drei weiteren gebürtigen Kenianern in den Laufdisziplinen gelang.<<

das also ist die „stolze türkei“. ein fake. ein zusammengekaufter murks.

es ist lächerlich, wie man so auf die „nation“ dauernd pocht, dass leute wie özil und can sich nicht mal trauen, die deutsche hymne mitzusingen … aber andererseits alles sich zusammentürkt, aus ganz anderen ländern. eine „gekaufte“ nation, eine scheinnation. ein gigantischer witz, diese türkei!

das ist pfusch. BUUUUUUUUUUUUUUUUUUHHHHHHHHHHHHH!!!

es ist vor allem doppelzüngig: entweder ich plärre dauernd die „hymne auf die große türkische nation“ oder ich kaufe mir alle welt für meine erfolge zusammen. dann aber (im zweiten fall) sollte ich die sache mit der „nation“ mal schön lassen und die „vermischte interkulti-gesellschaft“ offensiv als lebensprojekt anpreisen. entweder das eine oder das andere.

die türkei tut aber da so … und hinter den kulissen dann doch so.

es ist einfach widerlich, weil alles so unredlich ist. (hinweis: andere länder gliedern auch fremde sportler ein, übrigens: auch die deutschen. ich denke nur mal an tischtennis und chinesinnen.)

die frage ist immer: welchen rang hat die nation wirklich? und wie extrem betreibe ich das nationen-hopping?

vielleicht müsste man die nation ganz abschaffen, bei alledem.

man schafft das doping und die nation ab … und dann laufen alle im kreis. eine herrliche idee.

danke: europa schafft ja (als idee) auch ein bisschen die nation ab.

oder es belebt sie auch. die nation. – denn bei jedem kleinen fehler europas rücken die leute wieder als „nation“ zusammen.

A und B, zwei pole, die sich ständig hin- und herbewegen.

die türkei aber türkt. deshalb finde ich diese art und weise, mit der „nation“ und „nichtnation“ umzugehen, völlig indiskutabel.

ich finde die bezeichnung „nichtnation“ so schön.

für welche „nichtnation“ starten wir beide eigentlich bei olympia.

meine „nichtnation“ wäre das „sich ärgern“. da möchte ich endlich GOLD. im „sich ärgern“ als olympische disziplin.

rio, wir kommen! (HALT: wo kaufen wir uns denn jetzt die pässe? bzw.: wo lassen wir uns denn einkaufen?)

für die türkei starte ich auf keinen fall! (russland? nun ja, russland? hängt davon ab, was die uns anbieten!)

klausens-12-7-2016-flagge-tuerkei-mit-flagge-kenia

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s