klau|s|ens sieht überall die smartphone-starrer und smartphone-gucker – www.klausens.com

klau|s|ens, es gibt ja schon karikaturen aller art über diesen vorgang. sie starren. sie gucken. nach unten. alleine. für sich. allüberall. die menschen.

ich sah schon die geschichte vom hans-guck-in-die-luft, aber diesmal mit einem smartphone und einem „guck-nach-unten“.

der mensch verändert sich.

erst brauchte er die brille und nun hat er noch die genickstarre vom ins-smartphone-glotzen.

die menschen reden nicht, die menschen gucken.

früher guckten die menschen am bahnhof in die luft oder auf die gegenseite. oder in die zeitung, wenn sie eine hatten.

heute gucken die meisten nach unten, ins smartphone.

es könnte der schönste vogel tirillieren: sie würden weiter in ihr smartphone starren.

diese menschen verändern sich.

wir passen uns da an die natur an.

anders: wir passen uns an die natur der technik an.

ja, du hast recht. ein schönes zitat: „der mensch passt sich immer wieder an die natur der technik an. aktuell besonders gerne beim nach-unten-starren ins smartphone.“

sieh doch nur unser foto. sieh!

ja, endlich mal ein wissenschaftlicher beweis für die vielen karikaturen. endlich mal!

aber was gibt dir das?

klausens-sieht-menschen-die-ins-smartphone-starren-28-10-2016-und-1-11-2016

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s