klau|s|ens fordert den abgang der redeschleifen-sprecher/innen der SPD und der schallplattenabspuler/innen der SPD – www.klausens.com

klau|s|ens, die SPD versteht es nicht.

das stimmt: sie versteht es nicht. sie kapiert nicht, wie sie nach außen wirkt. (ich lasse jetzt mal „themen“ beiseite, mir geht es jetzt nur um die art.)

du meinst, wie sie miteinander umgehen?

davon lese und sehe ich ja nur via berichten der medien. ich meine: wie sie auftreten. wie sie vor uns treten, vor die kameras, an die sender, in die radios.

sie spulen immer was ab.

eben! es sind schallplatten, im hirn drin, implantiert, und die werden abgespielt.

sie kommen einem vor wie sprachroboter.

genau das! keine menschen, sondern maschinen, die in ewigen routineschleifen sprach-, sprech-, worthülsen auszustoßen haben.

und das können sie sofort! zack! immer! jederzeit! fragt sie und sie haben ihre hülsen und sätzlein ZACK! parat.

eben: berühmt ist ralf stegner, den man immer aufrufen darf, ob als radiosender oder als fernsehkanal … und er plappert die ewig gleichen sätze. (das ist auch seine funktion in der SPD, schon unter gabriel. warum man sich ihn aussuchte, ist mir ein rätsel. wahrscheinlich hat er am meisten zeit von den SPD-parteivorständlern. und wenn ich ihn auf deutschlandfunk höre, drehe ich sofort den ton runter. was er sagt, ist bloßes material, kein inhalt mehr.)

und die SPD glaubt im ernst, das hülfe. diese runtersabbeln!?!?!?!

dabei hülfe es fast schon mehr, wenn stegner NICHT aufträte. man kann herrn stegner nicht mehr sehen, nicht mehr ertragen, nicht mehr hören.

eben: und so geht es mit anderen auch: manuela schwesig, olaf scholz, hubertus heil, mit einschränkungen malu dreyer: das werden immer stanzsätze gefaselt, es ist unerträglich.

aber keiner merkt’s! von denen!

auch das ist zu bemerken: die sind so in ihren spulen und schablonen von sätzen und pseudostatements verfangen, dass sie nicht mehr in der lage sind, sich selber selbstkritisch anzuhören.

zugleich punkten DIE GRÜNEN mit zweien, die frisch und munter reden (zumindest munterer als die SPD-leute) … und es wirkt bei denen authentischer, ehrlicher, besser. AUTHENTISCH SEIN ist der schlüssel nummer 1.

das ist wie der unterschied vom morgenmagazin bei SAT1 und RTL. SAT1, da spricht man fast wie wir am küchentisch, eine lockere atmosphäre, so wirkt es, bei RTL wird viel gekünstelt und sie starren bisweilen arg steif auf die teleprompter. und dann gucken sie noch im 90-grad-winkel, weil so der prompter aufegstellt ist. wie eingefroren!

eingefroren? das erinnert mich an die arme SPD!

oh ja: die arme SPD! sie wird die leute nicht los, die sie loswerden müsste.

ich sage dir was: wenn die SPD nach vorne kommen will, dann muss sie alle dampfplauderer und -innen endlich mal da oben wegholen. auch die stanzplauderer müssen weg. und olaf scholz ist ja erschreckend in seiner kühlen sachlichkeit. (eine lebende aktentasche!) man kann, man will die gesichter nicht mehr sehen. man spürt die unwahrheit, man spürt die routine, man spürt die entfremdung dieser SPD-menschen an vorderster front.

oh ja: ich kann so viele nicht mehr ertragen, von der SPD. und es wird eigentlich schlimmer und schlimmer und schlimmer.

man kann fast jeden satz erahnen, den die da sprechen werden. die sprachhülsenproduzierer und stanzsatzmeister der SPD müssen endlich abdanken. fernab von „themen“. dieses feature des unechten kostet allein schon 10 %.

klausens-kunstwerk-wiederholung-S-P-D-aus-SPD-logo-8-6-2019

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com/

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s