Monatsarchiv: Januar 2020

klau|s|ens bekräftigt 2020 seine 2018er generelle „erklärung“ des 16. januar zum „tag des tages aller tage“ (inklusive aller gedenktage, aktionstage, feiertage et al.) – www.klausens.com

klau|s|ens, wessen gedenken wir heute? welche aktionen stehen heute an? welchen tag werden wir begehen?

zweitklausens, heute ist doch – seit 2018 (schon) – „der tag des tages aller tage“!

schön!

eben: heute ist kein tag des baumes, kein tag des haarschnittes, kein tag der heftzwecke, kein frauentag, kein tag des weltuntergangs, kein tag der handwerkerinnung, auch kein feiertag, kein gedenktag, heute ist einfach „der tag des tages aller tage“. für alle welt. so!

kein tag der handballer, kein tag des samens, kein unabhängigkeitstag?

wir gedenken heute aller dieser tage, indem wir des tages als solchem gedenken, also dem tag, der etwas markiert.

wir haben also den 16. januar nun als aktionstag und gedenktag für alle diese tage, an denen man sonst an eine sache denkt oder für eine sache eintreten muss beziehungsweise darf?

ja, das haben wir heute: wir gedenken des gedenkens. und wir agieren im zeichen der aktionstage. wir feiern den tag des feiertages, das dann ja auch!

dann wäre der 16. januar der übertag aller tage?

sicher: all der tage, an denen man etwas feiert, etwas tut, einer sache gedenkt, mancher völker gedenkt, vieler ereignisse gedenkt … gründungstage feiert.

16.1. = TAG DES TAGES ALLER TAGE (dank einer initive von KLAUSENS)

und alle tage sind drin, was immer es sei: du darfst heute auch eines geburtstages gedenken, denn „der tag des tages aller tage“ dient dazu, all der tage zu gedenken, an die man denken will.

… eventuell auch an den tag meiner einschulung?

auch den, auch den: ja, sicher! nimm auch diesen tag und zünde für diesen tag heute eine räucherkerze an.

aber demonstrieren dürfte ich auch? reden im bundestag halten? paraden?

alles ist möglich: denn wir gedenken am „tag des tages aller tage“ eben aller denkbaren tage, denen (derer?) man gedenken kann, die man ausrufen kann, die man begehen kann.

16.1.2018 = gründungstag des tages der tage aller tage. und das fortan jahr für jahr für jahr. nun ist ja schon 2020!

JA: TAG DES TAGES ALLER TAG … und irgendwie auch des genitivs, des zweiten falls … irgendwie ja auch noch.

HOMEPAGE-SEITE Klausens erklärt den 16. Januar jedes Jahres zum Tag des Tages aller Tage

klausens-wiederholt-die-erklaerung-des-16-januar-zum-tag-des-tages-aller-tage-am-16-1-2020

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com/

klau|s|ens erkennt erneut-erneut-erneut, wie alle uns belügen [aktuell mal wieder die TRUMP-USA und gerne auch der IRAN] – www.klausens.com

klau|s|ens, ich lese die deinige und heutige blog-überschrift. meinst du, das „erkennen“ von dieser lügerei sei so schwer?

sorry, zweitklausens, ich meine es anders: erneut-erneut-erneut, da liegt der fokus.

dieses dauernde gelüge von staaten und staatsmännern ist grauslich und böslich und gefährlich.

sieh es so: was immer man dir sagt, glaube nie etwas!

aber es ist oft so überzeugend dargebracht.

oh ja, aber wir erleben es ja wieder und wieder und wieder.

es wird fett gelogen, gegen alle beweise.

genau. im IRAN war es so gemein, weil die fakten wohl sehr bald doch so klar waren, weil so viele menschen sinnlos durch die tat vom IRAN starben, weil sowieso alles nur abscheulich ist: krieg, gewalt, hass, unterdrückung, flugzeugabschüsse, tote … und immer wieder ja auch gegen das eigene volk.

und der der herr trump behauptet frech, dieser von ihm getötet-haben-lassene iranische general habe 4 US-botschaften angreifen wollen. deshalb musste man ihn töten. (sein verteidigungsminister weiß davon aber nichts! von den angeblich geplanten botschaftsattentaten.)

beide regierungen sind vollkommen am rande der erfahrenen welt. es wird alles behauptet, wieder und wieder, hauptsache, es nützt. wahrheit ist kein wort mehr, wahrheit ist nur noch ein deckname.

es gibt nicht den letzten rest von „ehrbarkeit“.

die USA haben mit ihren gezielten lügen ja schon mal den IRAK in den krieg und den halbuntergang getrieben. (da war der präsident noch bush, es hat also alles auch eine gewisse dauerlogik.)

ich denke so: die wollen jemand auslöschen und dann wird irgendwas behauptet, irgendein video geschnitten, irgendein satellitenbild vorbereitet.

und wir glauben es! wir dummen menschenskinderblödlein!

oh ja, auch andere, politiker glauben es ja auch.

… haben geglaubt.

die idee ist aber neu, dass man einfach einen hochrangigen mann im staat ausschaltet, einfach so.

ja, ja, der wird dann zum terroristen erklärt … und schon ist er tot. (in der türkei wird man ja auch binnen sekunden zum terroristen, zack, zack, zackedizack.)

man stelle sich vor, jemand nennt unseren außenminister „terrorist“ und behauptet, der wolle da und dort eine botschaft bombardieren lassen.

ich stelle es mir lieber nicht vor.

morgen wird man dies und jenes behauptet.

… und wir dürfen nichts glauben, zumindest nie vorschnell.

manchmal dauert es monate, bis die FACEBOOK-fake-einträge als solche entlarvt sind.

früher gab es nur mundpropaganda und man sprach vom gerücht.

heute lügen sie immer noch, aber mit welchen fetten und schlimmen welt-medien-konsequenzen.

man möchte gar nichts mehr hören und sehen. sich vor den medien verkriechen … das internet zersägen.

denn jede meldung kann ein fehler sein, oder ein fake, oder eine verschwörung.

auch eine meldung wie „ich hörte gestern schon wieder singvögel zwitschern, hier in NRW“ kann grauslich falsch sein … auch wenn sie von KLAUSENS stammt.

… oder grauslich wahr, denn wenn die singvögel schon wie der da sind, wirklich, real, dann bedeutet es auch nichts gutes. stichwort: klima und so weiter.

solange australien brennt, und diese bilder stimmen, ist die grausige nachricht nur deshalb gut, weil es vielleicht noch einen letzten rest von wahrheit gibt.

aber die wahrhheit ist ganz schlimm, die fläche zweier bundesländer abgebrannt, dazu eine milliarden tiere.

… und schon frage ich mich: wie rechnet sich eine solche zahl zustande? eine milliarden tote tiere?

TRUMP wird es wissen, der IRAN auch. „wissenschaft“ ist auch nur noch ein fake-fuck-gerücht.

1000-pix-96-dpi-ZEICHNUNG-ohne-titel-KLAUSENS-12-01-2020

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com/

klau|s|ens hat die ideale frage-systematik für die blöd-gewinnanrufe bei RTL und CO – www.klausens.com

klau|s|ens, man soll anrufen und kann gewinnen.

oh ja: 2000 euro hier, 5000 da, 10000 dort. (aber oft nur 1 person von tausenden.)

die anrufer machen (=produzieren) ja auch durch das anrufen den gewinn.

… weil die anrufe kosten.

fragen muss es aber dennoch geben, die sollen aber so leicht sein, dass dennoch alle anrufen.

und nun habe ich die idee, diese blödfragen noch weiter zu vereinfachen, und die antworten auch. zweitklausens, ja, ja, ich habe einen feinen einfall.

wie denn?

so:

BEISPIEL 1

Was ist ein Torhüter?
A) ein Torhüter
B) ein Torhüter

BEISPIEL 2

Was ist ein Torwart?
A) ein Torwart
B) ein Torwart

BEISPIEL 3

Was ist ein Tor?
A) ein Tor
B) ein Tor

danke, danke, das ist schön von dir erdacht. ein einfall oder doch ein reinfall?

… bitte sage jetzt nicht, ich sei ein TOR, nein, nein, bitte sag es nicht.

gut dann BEISPIEL 4 von mir

Was ist ein Tor?
A) ein Narr
B) ein Narr

auch schön, aber doch schon viel zu kompliziert, wenn du in meinem sinne fragen willst, geht es nur so:

BEISPIEL 5:

Was ist Stroh?
A) Stroh
B) Stroh

und jetzt noch mein BEISPIEL 6, außer Konkurrenz:

Wer hat Stroh im Kopf?
A) Klausens
B) Zweitklausens

du wirst es nie kapieren!

ich rufe ja auch nie bei RTL an, du blöde gurke, die du bist!

gut, dann zurück zum klassischen vorbild:

Wem geht nie, nie, nie ein Licht auf?
A) dem Blödian
B) dem Enzian

da rufen dann nur bekloppte an, die sich gar nicht in der welt zurechtfinden.

das wäre dann doch mal eine großtat! (aber RTL ist dazu nicht in der lage. schade.)

96_dpi_1000-PIX-klausens_kunstfoto_28_12_2019-LAMPE_und_LICHT_1_

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com/