Tagesarchiv: Februar 1, 2020

klau|s|ens schreibt ein BEDINGUNGSGEDICHT über die faulen versprechungen und fiesen lockungen im voll-kapitalismus – www.klausens.com

klau|s|ens, man wird so oft verarscht, in dieser welt.

im fernseher stehen immer angebote und preise pro monat, als filmische anzeige, also als werbespot … dann gibt es aber irgendeinen verweis … und dann steht unten noch was, was man weder lesen … noch in der schnelle aufnehmen und verstehen kann. so ein spot dauert ja nur sekunden.

man sagt A, aber eigentlich ist alles A … minus B und C und D usw.

sie sagen: ALS BEISPIEL: pro monat nur 6,95 (euro) … und dann gilt es nur für die ersten drei oder ersten sechs monate.

danach kostet es 12 euro oder 15 euro oder 20 euro.

und das danach ist ja entscheidend, nicht die billig-anlockung in den ersten monaten.

aber die menschen (auch wir) glauben eben alles gerne. sie hoffen auf „billig“, auf geschenke, auf vergünstigungen, auf „den gewinn“ und alles sonstige an paradiesischem.

deshalb ja auch unser gedicht, welches zugleich ein REIHUNGSGEDICHT ist. es weist auf den kapitalismus und seine steten betrügereien hin.

also ein BEDINGUNGSGEDICHT und ein REIHUNGSGEDICHT in einem.

ja, dazu sind wir fähig, zweitklausens.

ich höre! und lese! das gedicht!

HEUTE IST FÜR SIE ALLES KOSTENLOS*

[Bitte lesen Sie das Kleingedruckte]
[– ein BEDINGUNGSGEDICHT (von 1000 möglichen) bezüglich der paradiesisch schönen kapitalistischen Welt  (aber zugleich auch ein Klausens-REIHUNGSGEDICHT)]

* Wenn Sie über 21 Jahre alt sind
* Wenn Sie nicht an Zuckerkrankheit leiden
* Wenn Sie den Realschulabschluss haben
* Wenn Sie nicht aus Hattingen oder Hanau stammen
* Wenn Sie eine Digital-Armbanduhr tragen
* Wenn Sie größer als 1,67 Meter gemessen werden
* Wenn Sie keine Urgroßeltern aus Pommern haben
* Wenn Sie mehr wiegen als 87 Kilogramm
* Wenn Sie nicht mehr als zwei Schwestern vorweisen müssen
* Wenn Sie in den letzten 10 Jahren mindestens einmal in Norwegen waren
* Wenn Sie keine Eigentumswohnung besitzen
* Wenn Sie 100 Meter schneller als 14,2 Sekunden laufen
* Wenn Sie keine Nichten haben, die Gewichtheben betreiben
* Wenn Sie eine Ausbildung zum Mechatroniker gemacht haben
* Wenn Sie morgens immer mit der Bahn zur Arbeit fahren
* Wenn Sie kein Katzenbesitzer sind
* Wenn Sie wissen, dass 4 x 237 nicht 947 ergibt, sondern …
* Wenn Sie das Fotografieren als Hobby betreiben, mit eigener Homepage
* Wenn Sie Rosen nicht riechen können
* Wenn Sie die CDU wählen, bisweilen aber auch die FDP
* Wenn Sie aus der evangelischen Kirche ausgetreten sind
* Wenn Sie einen Schwiegervater haben, der angelt
* Wenn Sie lieber wandern gehen als zum Surfen (zu) fahren
* Wenn Sie keine Gluten-Allergie haben
* Wenn Sie Teetrinker sind
* Wenn Sie keine Biertrinker kennen
* Wenn Sie Ihr Smartphone 23 Stunden am Tag anlassen
* Wenn Sie 1 x pro Woche auf Fahrradfahrer schimpfen
* Wenn Sie nicht den Unterschied zwischen Vanessa-Mae und Vanessa Mai kennen
* Wenn Sie aber doch den Unterschied zwischen Udo Jürgens und Curd Jürgens kennen
* Wenn Sie kein Risotto essen
* Wenn Sie Fleisch mögen, aber davon nur ein mal pro Woche etwas verzehren
* Wenn Sie nicht mehr alle Tassen im Schrank haben
* Wenn Sie Kinofilme im Kino lieber schauen als Serien bei Streamingdiensten via TV
* Wenn Sie nicht lieber in Deutschland wohnen, als sie gerne in China wohnen wollten
* Wenn Sie offen für Einschränkungen und Beschränkungen aller Art sind
* Wenn Sie kein Virus und keinen Virus (ja, 2 Artikel sind erlaubt!) mit sich führen
* Wenn Sie Corona von Krone zu unterscheiden wissen
* Wenn Sie Leute nicht mögen, die „den Markt“ nicht mögen … und keine Spießer
* Wenn Sie gerne etwas „an der Nase rumgeführt“ und auch „verführt“ werden wollen
* Wenn Sie nicht allen glauben, unserer Unternehmung aber dann doch, zu 100 %
* Wenn ALLE dieser bis hier genannten Bedingungen auf Sie zutreffen

Copyright Klau/s/ens in allen Schraibwaisen und Schreibweisen, u. a. als KLAUSENS oder Klau/s/ens oder KlauSHOPsPINGens, IDEE: Samstag, 1.2.2020, gehend, im starken Regen, Roisdorf-Bornheim bei Bonn, nahe zur Unterführung Herseler Straße, querend gibt es die Bahnlinie und eine Custorstraße, gegen 11:31 Uhr MEWZ, geschrieben: in Königswinter, 1.2.2020, 13:15 bis 13:25 Uhr und kleine Korrektur gegen 14:07 Uhr MEWZ.

LINK zu KLAUSENS Reihungsgedichten

KLAUSENS-witz-fuer-boxer-ALLES-GRATIS-schnell-zuschlagen-1-2-2020

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com/