Archiv der Kategorie: Sprachkunst

klau|s|ens mit einem sprachkorrektheitsgedicht – www.klausens.com

klau|s|ens, sie streiten sich über die sprache.

sie streiten sich so sehr, dass alle nun übervorsichtig werden.

die sprachpolizei zieht umher. eine unsichtbare, aber wirkungsmächtige instanz.

oh ja, oh ja. und man merkt die anzeichen überall, auch in den büchern selbst, wie diese nun bisweilen gerne mal erscheinen. heutzutage.

EINS IST FÜR ALLE NEUEN BÜCHER DER ERGEBENDSTEN KORREKTHEIT GEWISS

— REIHUNGSGEDICHT —

HINWEIS! ACHTUNG! In diesem Roman steht das Wort „Schwarzer“!
Das tut uns sehr leid. Dafür möchten wir uns entschuldigen. Wir hoffen, dass dadurch kein bleibender Schaden entsteht.

HINWEIS! ACHTUNG! In diesem Roman stehen die Worte „Alte Schachtel“!
Das tut uns sehr leid. Dafür möchten wir uns entschuldigen. Wir hoffen, dass dadurch kein bleibender Schaden entsteht.

HINWEIS! ACHTUNG! In diesem Roman steht das Wort „Drecksack“!
Das tut uns sehr leid. Dafür möchten wir uns entschuldigen. Wir hoffen, dass dadurch kein bleibender Schaden entsteht.

HINWEIS! ACHTUNG! In diesem Roman steht das Wort „Nutte“!
Das tut uns sehr leid. Dafür möchten wir uns entschuldigen. Wir hoffen, dass dadurch kein bleibender Schaden entsteht.

HINWEIS! ACHTUNG! In diesem Roman steht das Wort „Alter“!
Das tut uns sehr leid. Dafür möchten wir uns entschuldigen. Wir hoffen, dass dadurch kein bleibender Schaden entsteht.

HINWEIS! ACHTUNG! In diesem Roman steht das Wort „Rothaut“!
Das tut uns sehr leid. Dafür möchten wir uns entschuldigen. Wir hoffen, dass dadurch kein bleibender Schaden entsteht.

HINWEIS! ACHTUNG! In diesem Roman stehen die Worte „Fieser Kapitalist“!
Das tut uns sehr leid. Dafür möchten wir uns entschuldigen. Wir hoffen, dass dadurch kein bleibender Schaden entsteht.

HINWEIS! ACHTUNG! In diesem Roman steht das Wort „Schwein“!
Das tut uns sehr leid. Dafür möchten wir uns entschuldigen. Wir hoffen, dass dadurch kein bleibender Schaden entsteht.

HINWEIS! ACHTUNG! In diesem Roman stehen die Worte „Bleichgesichtige Schlampe“!
Das tut uns sehr leid. Dafür möchten wir uns entschuldigen. Wir hoffen, dass dadurch kein bleibender Schaden entsteht.

HINWEIS! ACHTUNG! In diesem Roman stehen die Worte „Täter“, „Tat“ und „Untat“!
Das tut uns sehr leid. Dafür möchten wir uns entschuldigen. Wir hoffen, dass dadurch kein bleibender Schaden entsteht.

HINWEIS! ACHTUNG! In diesem Roman steht das Wort „Bulle“!
Das tut uns sehr leid. Dafür möchten wir uns entschuldigen. Wir hoffen, dass dadurch kein bleibender Schaden entsteht.

HINWEIS! ACHTUNG! In diesem Roman steht das Wort „Ausländerin“!
Das tut uns sehr leid. Dafür möchten wir uns entschuldigen. Wir hoffen, dass dadurch kein bleibender Schaden entsteht.

HINWEIS! ACHTUNG! In diesem Roman stehen die Worte „Dummes Arschloch“!
Das tut uns sehr leid. Dafür möchten wir uns entschuldigen. Wir hoffen, dass dadurch kein bleibender Schaden entsteht.

HINWEIS! ACHTUNG! In diesem Roman steht das Wort „Obdachloser“!
Das tut uns sehr leid. Dafür möchten wir uns entschuldigen. Wir hoffen, dass dadurch kein bleibender Schaden entsteht.

HINWEIS! ACHTUNG! In diesem Roman steht das Wort „Arbeitslose“!
Das tut uns sehr leid. Dafür möchten wir uns entschuldigen. Wir hoffen, dass dadurch kein bleibender Schaden entsteht.

HINWEIS! ACHTUNG! In diesem Roman steht das Wort „Bismarckhering“, also Bismarck!
Das tut uns sehr leid. Dafür möchten wir uns entschuldigen. Wir hoffen, dass dadurch kein bleibender Schaden entsteht.

HINWEIS! ACHTUNG! In diesem Roman steht das Wort „Missbrauch“!
Das tut uns sehr leid. Dafür möchten wir uns entschuldigen. Wir hoffen, dass dadurch kein bleibender Schaden entsteht.

HINWEIS! ACHTUNG! In diesem Roman steht das Wort „Asylant“!
Das tut uns sehr leid. Dafür möchten wir uns entschuldigen. Wir hoffen, dass dadurch kein bleibender Schaden entsteht.

HINWEIS! ACHTUNG! In diesem Roman stehen die Worte „Verdammt noch mal“!
Das tut uns sehr leid. Dafür möchten wir uns entschuldigen. Wir hoffen, dass dadurch kein bleibender Schaden entsteht.

HINWEIS! ACHTUNG! In diesem Roman steht das Wort „Politik“!
Das tut uns sehr leid. Dafür möchten wir uns entschuldigen. Wir hoffen, dass dadurch kein bleibender Schaden entsteht.

HINWEIS! ACHTUNG! In diesem Roman steht das Wort „Frau“!
Das tut uns sehr leid. Dafür möchten wir uns entschuldigen. Wir hoffen, dass dadurch kein bleibender Schaden entsteht.

HINWEIS! ACHTUNG! In diesem Roman stehen die Worte „Ach du lieber Gott“!
Das tut uns sehr leid. Dafür möchten wir uns entschuldigen. Wir hoffen, dass dadurch kein bleibender Schaden entsteht.

HINWEIS! ACHTUNG! In diesem Roman stehen die Worte „Schwarzes Auto“!
Das tut uns sehr leid. Dafür möchten wir uns entschuldigen. Wir hoffen, dass dadurch kein bleibender Schaden entsteht.

HINWEIS! ACHTUNG! In diesem Hinweis steht kein Hinweis auf alle möglichen weiteren Worte, zu denen auch ein Hinweis stehen könnte und müsste.

Das tut uns sehr leid. Dafür möchten wir uns entschuldigen. Wir hoffen, dass dadurch kein bleibender Schaden entsteht.

Auch Begriffe wie „bleibend“ und „Schaden“ haben es natürlich in sich! Gewiss!

Und natürlich auch ein Wort wie „Gewiss“! Ach ja: Auch das Wort „Wort“!

Copyright © KLAUSENS, also Klau|s|ens, in allen Schreibweisen und Schraibwaisen, am 12-5-2021, 8:55 Uhr bis 9:11 Uhr MESZ und 9:26 Uhr MESZ, KöWi

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com/

klau|s|ens mit seinem pandemiegedicht – www.klausens.com

klau|s|ens, noch ein pandemiegedicht?

wir sind ja noch nicht „durch“, einige monate wird es noch dauern, auch wenn alle ab sommer auf die große party-freiheit hoffen.

ich denke immer so: europa ist dann 2021 durchgeimpft, und WUMMS kommt ein mensch aus einem fernen land, mit dem flieger angereist, mit einer virusmutation, die unsere impfstoffe noch nicht kennen.

und schon geht der ganze ärger von neuem los. man fragt sich ja jetzt schon, wie viele monate man mit einer komplettimfpung, also meistens ja zwei durchgänge, bei den meisten stoffen … wie viele monate man dann als „safe“ gilt. sechs?

IN GESTADEN DER PANDEMIE

Käme Geröll zu
Treiben die Äste
An die Kähne der

Tugend müsste der
Wurm sich erhebend
Eine Trompete zu

Wasser blasen wir
Akkorde der deinigen
Überheblichkeit

— du Wasser (Marsch)

Als wären wie milde
Alle Desinfektionen
Meines Hirnatemstrahls

KLAUSENS, am 29.4.2021, Donnerstag, 18:15 Uhr bis 18:19 Uhr MESZ

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com/

klau|s|ens hört nun dauernd long-covid alias LOOONG-COOOVID – www.klausens.com

nun also long-covid! auch bei jungen leuten!

du denkst, du hast covid leidlich überstanden, aber dann kommen die folgen nach den ersten folgen. das zieht sich. einige müssen dann auch in die klinik, bei manchen wird es sogar ganz schlimm. und immer long, also lang. langandauernd. monate. jahre?

man steht morgens auf und denkt: was kommt heute zum thema covid-19? gibt es eine feine ausgangssperre? – aber dann kommt dieses long-long-long.

und nun geht es nicht nur um lockdown oder lock-down, sondern auch um long-covid.

und allmählich wird es zum long-covid-lock-down-lang-lang.

irgendwann setzt der mensch dann aus. (siehe unser kunstwerk noch dazu.) allein schon aus erschöpfung.

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com/

klau|s|ens mal wieder mit einer petizette – www.klausens.com

klau|s|ens, muss das sein? eine petizette?

zweitklausens, wir müssen immer mal wieder eine petizette schreiben, sonst werden die eines tages noch vergessen.

DRUCKWALZER

Wen das Kümmernis um die Ecke bog, war kein Bogen weit. Also schien es der kleinen Hedita angemessen, nun auch mal einen Pfeil in die Welt abzulassen. Bislang hatte sie immer nur Wasser in den Ausguss „abgelassen“, von einem Ablass, wie ihn die Katholische Kirche kennt, konnte sowieso keine Rede sein. Demgemäß bog sich sich hinüber, um Rudolf ergreifen zu können. Selbiger aber dachte nicht daran, weil er sowieso alles vergaß. Hedita hatte deshalb immer den Besuch bei einem Vergesse-mich-Doktor erwogen. Als sie beide dann aber mittwochs bei eben diesem Arzt ankamen, meinte der nur, ziemlich erbost: „Was glauben Sie denn, wo Sie sind?!“ Hedita meinte, sie habe doch gar keinen Glauben und drehte sich zu Rudolf, welcher aber den Drehstuhl mit den Händen verkrampft festhielt. Hedita hatte ihren Bogen auch gar nicht dabei, weil es ja mehr um das Hirn von Rudolf ging, der alles nicht mehr wusste, was er eben noch gedacht hatte. „Seit wann denken Sie, Sie wüssten nicht, was Sie gedacht haben?“, fragte der Doktor etwas nervös. Hedita wackelte mit dem Arm. Rudolf zupfte sich eine Feder aus seinem Pullover. „Hören Sie mal, Herr Rudolf, wir sind hier nicht in Entenhausen. Hier wird keine Feder gezupft! Ist das so mal endlich klar?!“ Da fragte Rudolf nach einer Brille, damit er endlich mal klar sehen könne, wo sein Hirn doch so verblichen sei. Hedita meinte: „Hier ist noch niemand verblichen. Sterben kommt später.“ Der Arzt schrie: „Wenn Sie etwas bleichen wollen, dann gehen Sie bitte in den Waschkeller. Und kommen Sie nicht zu einem Arzt, der sich gleich vergisst!“ Hedita wurde ganz kleinlaut. „Aber es ging doch ums Vergessen. Dessentwegen sind wir doch hier.“ Der Arzt meinte kühl: „Wer ‚dessentwegen‘ sagt, kann bei mir auf keinerlei Hilfe rechnen.“ (19-11-2020, 9:49 Uhr MEWZ)

DIREKT-LINK ZU DEN PETIZETTEN

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com/

klau|s|ens erfindet die oberkörper-oberarm-maske (früher als t-shirt bekannt) … und noch weitere tolle masken – www.klausens.com

klau|s|ens, die oberkörper-oberarm-maske?

in den heutigen zeiten muss alles „geschützt“ sein, durch eine „maske“ bedeckt. da erfand ich die oberkörper-oberarm-maske.

aber das ist doch ein t-shirt!

na und, ab heute ist es eine oberköper-oberarm-maske. der künstler will es so! der zeitgeist auch.

aha, und die hose?

wir reden von der oberschenkel-unterschenkel-po-becken-maske!

aha! und der strumpf?

du meinst die fuß-fußgelenk-maske!

und der BH?

du meinst die doppel-busen-maske!

und der schal?

du meinst die hals-maske!

und die unterhose?

du meinst die geschlechts-po-maske!

und der hut?

du meinst die haar-maske!

und die amrbanduhr?

du meinst die unterarm-teil-streifen-maske!

mit dir wird man ja kirre!

du meinst das wort als hirn-seelen-pseudo-wahrheits-maske!

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com/

klau|s|ens leidet am endlosen gequatsche vor der WM und am endlosen gequatsche danach – www.klausens.com

klau|s|ens, du leidest „an“ und nicht „unter“ …? also eine krankheit?

ja, ich bin krank davon, ich leide an dem gequatsche. das „gequatsche“ ist eine krankheit … und ich bin das opfer.

das gequatsche ist die krankheit?

aber ja doch: in X talkshows, da wurde alles durchdekliniert, jeder spieler, jede option, jede mücke … VOR der WM. stundenlang.

viele meinten ja, wir würden nochmals weltmeister.

das ging endlos, man hat millionen sendestunden gefüllt, wir waren in der „expertenschütte“. ich konnte kaum noch atmen. wie geht es der wade von kroos? was macht der bizeps von müller? muss man götze mitnehmen?

und dann?

dann war es nach der vorrunde als tabellenletzter vorbei.

und dann?

dann ging das gequatsche sofort wieder los. umschalten! weiterreden! ZACK! aber direkt weiter. ein einem fort. weiter, weiter, umstellen, ZACK!, weiter, weiter.

… ob löw weitermacht!

ja, nein, auch alles andere kommt nun auf den „prüfstand“, was vorher ja auch schon monatelang auf dem „experten“-„prüfstand“ schon war.

wichtig ist: dass man quatschen kann.

eben: ob die deutschen nach 3 spielen oder 4 spielen oder 5 ausscheiden, dass ist doch egal. quasseln kann man ja immer!

zu sagen (bzw. de facto nichts zu sagen!) hat man immer was!

genau: wären die deutschen länger dabeigelieben, hätte man länger was zur WM sagen können.

und nun?

nun redet man eben über das ausscheiden. die menge des gequatsches hat sich aber nicht verändert. es geht immer weiter.

die experten bleiben ewig, während er deutsche fußball versinkt.

dabei spricht keiner von der „sonnenscheinproblematik“.

was ist das?

die dfb-spieler sind immer nur gut, wenn es sonne, gute temperaturen und wasser noch gibt, meer.

ach deshalb!

ja, ja, brasilien war klimatisch so fein.

und jetzt sotschi, der einzige sieg der deutschen war in sotschi, wo die ja auch im confed-cup …

eben: sonnenscheinfußballer, sag ich doch! sotschi ja, kazan nein. warum können die experten nicht darüber mal quatschen, stundenlang, tagelang. sonne muss sein, meerbrise auch.

der mensch lebt vom quatschen: erfolg oder misserfolg, über alles lässt sich tage und wochen und jahre fabulieren.

deshalb wird wohl man „fußballexperte“. wegen des ewigen sabbelns! es ist einfach zu schön. das ewige sabbeln. und als experte bekommt man noch geld dafür!

dabei hätte der löw nie die beiden turk-spieler mit ihrer diktatorenmanie mitnehmen dürfen.

jetzt fängst du schon wieder an.

und dann der neuer: löw sagt immer, man nehme nur spieler mit, die 100 % fit sind, aber bei neuer gab es dann eine ausnahme. was soll das? lächerlich!

jetzt hör doch du auch mit dem gequatsche mal auf!

wieso? ich bin nun auch experte! – und: für mich ist es nun „oh-ball“, nicht fußball. man findet nämlich immer etwas zum oh-sagen. beim sieg, bei der niederlage, im fiasko.

klausens-k-werk-cover-buch-oh-ball-1-7-2018

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com

klau|s|ens beginnt ein dringend notwendiges KADERLEXIKON IM AUFBAU DES ENTSTEHENS ZU WERDEN – www.klausens.com

klau|s|ens, ohne das wort „kader“ kann man heute nicht mehr bestehen.

und wo der bundestrainer seinen vorläufigen kader für die WM nun benannte, ist das thema noch dramatischer.

sandro wagner ist jetzt beleidigt, mal als beispiel. (er gehört nicht zum kader.)

und die beiden diktatoren-möger sind dabei, als beispiel.

aus diesem grunde machen wir heute einen großen schritt und beginnen mit der erstellung eines kaderlexikons, damit dieses wort in allen facetten und für alle diskussionen auch anständig benutzt werden kann.

das wort „kader“ allein ist zuwenig, gerade auch bei den millionen fußballtalkshows, die wir nun haben: sport 1, eurosport, sky, experten im überfluss, gequatsche im ausfluss. matthäus versus effenberg.

deshalb helfen wir „kaderdeutschland“ mit dem beginn eines kaderwortlexikons. man muss alle nuancen des kaders erfassen. nur so werden wir alle glücklich werden, in russland dann … und danach in qatar … und überhaupt.

KADERLEXIKON IM AUFBAU DES ENTSTEHENS ZU WERDEN

Kadertiefe
Kadernacht
Kadernachtkater
Kaderaufkauf
Kaderanleihe
Kaderanleihungsanstalt
Kaderbemessung
Kaderbemessungsgrenze
Kaderzentrum
Kaderzentrumsbewirtschafter
Kaderwert
Kaderschluck
Kaderschluckhusten
Kaderheilung
Kaderheilungstoleranz
Kaderwort
Kadersatz
Kaderersatz
Kaderdunst
Kaderaltdunst
Kaderneuzusammenstellungshelfer
Kaderberechner
Kaderzins
Kaderzinsestiefe
Kaderhöhe
Kadergrad
Kaderradius
Kaderworthülse
Kadervertrag
Kadervertragsbruch
Kaderkreistiefe
Kaderkreiswert
Kaderbewertung
Kaderbewertungstiefe
Kaderbewertungstiefenhöhe
Kaderdimension
Kaderdimensionsbeglückung
Kaderabruf
Kaderabrufdichte
Kaderverbreitung
Kaderausdehnung
Kadersehne
Kaderleiste
Kaderunmöglichkeit
Kaderunmöglichkeitsbegrenzung
Kaderlust
Kaderlustbeflügelung
Kaderflügel
Kaderflügelstutzanstalt
Kaderherz
Kaderherzschwäche
Kadertremolo
Kaderbedürfnis
Kaderbedürfnissuche
Kaderbeschneidung
Kadereinkauf
Kadereinkaufsprozente
Kaderausschöpfung
Kaderausschöpfungshoffnung
Kaderzukaufsoption
Kaderzukaufsoptionsaktienfonds
Kaderbereitschaft
Kaderbereitschaftsverhöhnung
Kaderanfälligkeit
Kaderkrankheitsanfälligkeit
Kaderliebe
Kaderliebesbezeugung
Kadervernunft
Kaderzusammenstellung
Kaderzusammenstellungsgrad
Kaderzurschaustellung
Kaderdurchmischung
Kaderdurchmischungsbreite
Kadersehnsucht
Kaderaufstellungsportalgenuss
Kaderabgesang
Kaderabgesangsbuch

Copyright Klau|s|ens in allen Schraibwaisen und Schreibweisen, u a. als Klausens oder KlauKADERsKADERens oder Klau-s-ens, am 17.5.2018, Donnerstag, circa 8:42 Uhr bis 8:49 Uhr MESZ, Königswinter-Oberdollendorf.

klausens-17-5-2018-kaderkreistiefe

klau|s|ens erfindet seltsame tiernamen – www.klausens.com

klau|s|ens, wieso tiernamen? wieso erfundene? wieso seltsam?

es ist ein spiel. man muss doch auch mal spielen. sich am spiel erfreuen.

was kam dabei heraus?

TIERE, DIE ES GIBT ODER DOCH NICHT GIBT

Die grüne Geißdrossel
Der hohe Balztschilper
Die alte Weingammel
Der blaue Pfalzklöter
Die erste Schwalzdrossel
Das junge Walzstuhlgehörn
Der freie Nilzkuttler
Die süße Berzschille
Das flotte Knacksprössel
Der fitte Gimmsülzfassler
Die feine Silspresse
Der dumpfe Halzschnaser
Die wirre Knackbloße
Der hohle Filzbrenner
Die kluge Ketzprassel
Der schnöde Hirbkolmen
… und viele mehr

KLAUSENS, 8.2.2018, gegen 18:15 Uhr MEWZ und 28.2.2018 gegen 17:50 MEWZ.

mir fiel das prinzip auf: ADJEKTIV + 1 silbe + doppelsilbe

stimmt, ja, ja, es stimmt, aber dir fiel nicht auf, dass ich bei „das junge Waldstuhlgehörn“ und „der fitte Gimmsülzfassler“ dieses prinzip verletzt habe.

du verletzt prinzipien?

andere verletzen die tiere im wald, nimm mal die jäger, ich aber verletze nur die prinzipien! (und es ist dann immer noch schön!)

klausens-zeichnet-ein-seltsames-tier-1-3-2018

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com

klau|s|ens kennt die geheime formel für einen kölschen oder kölner karnevalshit – www.klausens.com

klau|s|ens, du weißt es?

ich habe mich jahrelang damit befasst, stets analysiert, nachgedacht, geweint, gelacht, 800 doktoranden bezahlt, bewertet: alles.

und nun kennst du die formel?

es ist eher wie eine matrix, die ungefähr so aussieht:

xxx kölle xxxx xxx xxxxxxx xxxxx xxxxx xxxxxx
xxx xxxxxxx xxx xxxxxxx fiere xxxxx xxxxx xxxxxx
xxx xxxxxxx xxx xxxxxxx xxxx xxxxx kölsche
xxxxxxxx xxxxx danze xxxxxx xxxx xxxxxxxxxx

und das mehrmals dann:

xxx kölle xxxx xxx xxxxxxx xxxxx xxxxx xxxxxx
xxx xxxxxxx xxx xxxxxxx fiere xxxxx xxxxx xxxxxx
xxx xxxxxxx xxx xxxxxxx xxxx xxxxx kölsche
xxxxxxxx xxxxx danze xxxxxx xxxx xxxxxxxxxx

xxx kölle xxxx xxx xxxxxxx xxxxx xxxxx xxxxxx
xxx xxxxxxx xxx xxxxxxx fiere xxxxx xxxxx xxxxxx
xxx xxxxxxx xxx xxxxxxx xxxx xxxxx kölsche
xxxxxxxx xxxxx danze xxxxxx xxxx xxxxxxxxxx

xxx kölle xxxx xxx xxxxxxx xxxxx xxxxx xxxxxx
xxx xxxxxxx xxx xxxxxxx fiere xxxxx xxxxx xxxxxx
xxx xxxxxxx xxx xxxxxxx xxxx xxxxx kölsche
xxxxxxxx xxxxx danze xxxxxx xxxx xxxxxxxxxx

xxx kölle xxxx xxx xxxxxxx xxxxx xxxxx xxxxxx
xxx xxxxxxx xxx xxxxxxx fiere xxxxx xxxxx xxxxxx
xxx xxxxxxx xxx xxxxxxx xxxx xxxxx kölsche
xxxxxxxx xxxxx danze xxxxxx xxxx xxxxxxxxxx

und was ist mit „bützche“ oder „bützcher“?

ach, das ist ein bisschen altmodisch, aus der zeit gefallen.

und was mache ich mit den xxxx-worten?

da kannst du alles mögliche reinschreiben, wichtig ist eben nur, dass die ankerworte auch schön vorkommen.

„kölle“ ist ein ankerwort?

aber ja, aber ja: eigentlich würde schon das wort „kölle“ ausreichen, aber 1 wort ist ja noch nicht 1 song. du brauchst also noch müllworte um das ankerwort herum. und du siehst: „ankerworte“ passen also nicht nur nach hamburg in den hafen, sondern auch nach köln … in den karneval.

ich verstehe, ich verstehe. ich werde mal ein lied schreiben, wo „anker“ als „ankerwort“ vorkommt.

für den hamburger karneval? oder wie?

klausens-zeichnung-k-werk-notklauber-18-12-2018

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com

klau|s|ens trifft auf kaluza, nuhr und reifenscheid – www.klausens.com

klau|s|ens, es sind diese eröffnungen.

bisweilen ist der künstler anwesend. diesmal: stephan kaluza.

aber reden tun dann andere.

gewiss, oft grausam langweilend, aber diesmal war es doch leicht und flockig.

… weil dieter nuhr sprach?

gewiss, das dürfte damit zu tun gehabt haben, nuhr sprach witzig und freundlich zugleich – und reifenscheid hielt es kurz.

und du? also wir?

… schrieben LIVE-gedichte.

welche?

POINTE

Den Künstler
Als Hommage
Ehren dessen
Peinlichkeit
Als Künstler
Ausgestellt ist
Einem Dachfenster
Nicht unähnlich

Copyright Klau|s|ens in allen Schraibwaisen und Schreibweisen, unter anderem als Klau/s/ens oder KlauMUSEUMsLUDWIGens oder KlauKOBLENZsKOBLENZens, LIVE geschrieben am Sonntag, 28.1.2018, Ausstellungseröffnung zu Stephan Kaluza, es spricht gerade Dieter Nuhr. Gegen 11:26 Uhr MEWZ.

>> BEGRÜSSUNG
Priv.-Doz. Dr. Margit Theis-Scholz
Kulturdezernentin der Stadt Koblenz
Dieter Nuhr
Künstler, Kabarettist und Autor
EINFÜHRUNG
Prof. Dr. Beate Reifenscheid
Direktorin. Ludwig Museum, Koblenz
Stephan Kaluza wird zugegen seın.
Musikalische Begleitung durch Thilo Willach. Saxophon.<<

WUNSCHWELTEN
ORTSTITEL

Möglich ist das
Beginnen aller
Klapppunkte vor
Den Computern
Tropischer Landschaften
Fehlen die Schnitte
An den Rissen
Der Beginnungsgeschichten

Copyright Klau|s|ens in allen Schraibwaisen und Schreibweisen, unter anderem als Klau/s/ens oder KlauMUSEUMsLUDWIGens oder KlauKOBLENZsKOBLENZens, LIVE geschrieben am Sonntag, 28.1.2018, Ausstellungseröffnung zu Stephan Kaluza, es spricht gerade Prof. Dr. Beate Reifenscheid. Gegen 11:42 Uhr MEWZ. („Klapppunkte“ und „Beginnungsgeschichten“ ist jeweils ein Kunstwort von Klausens.)

96-dpi-klausens-k-werk-reifenscheid-und-nuhr-28-1-2018-und-30-1-2018

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com