Schlagwort-Archive: 6-4-2013

klau|s|ens würdigt ottmar schreiner – www.klausens.com

klau|s|ens, das war wirklich mal ein mensch.

der hat sich wirklich für die eingesetzt, die es gebraucht haben. der war für die „kleinen leute“ da. für sie hat er gestritten.

ottmar schreiner war ein SPD-ler, wie sie eigentlich sein sollten. die SPD-ler: so sollten sie sein … und keine stets banken- und wirtschaftsliebende.

aber er war in der minderheit, in seiner SPD.

wie erschütternd!

umso mehr verdient er unsere anerkennung.

es gibt heute viele artikel über margret thatcher, aber (leider) in diesen tagen viel weniger über ottmar schreiner.

es müsste umgekehrt sein. genau umgekehrt! schreiner verdient die vielfachste anerkennung!

wenn man das aus sicht von moral, menschenwürde, mitempfinden, anstand usw. sieht: gewiss.

die welt aber liebt die macht: frau thatcher hatte macht. ungeliebt, kalt, aber voller macht.

schreiner hatte und hat einfluss. und der wird weiter andauern. sein aufbegehren gegen eine rechte SPD-führung prägt die nachgeborenen.

man wird seine haltung gegen die schlimme agenda 2010 der SPD nicht vergessen. in seinem sinne wird man vielfach konsequent gegen die verelendung der unteren schichten der bevölkerung kämpfen. und gegen das böse am/im kapital.

wir würdigen ottmar schreiner. er ist einer der wenigen politiker, der es wirklich verdient hat.

er starb am 6.4.2013.

klausens-k-werk-kunstwerk-trauer-um-ottmar-schreiner-9-4-2013

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com

klau|s|ens sieht gelangweilt die meisterschaft von bayern münchen auf teletext – www.klausens.com

klau|s|ens, teletext? ist das nicht altmodisch?

doch, aber praktisch. du guckst … und weißt, wie alle spiele stehen. ich liebe teletext. (oder sagt man videotext?)

aber das internet bietet doch mehr.

da muss ich an meinem computer sitzen.

und beim teletext?

da räkele ich mich auf der couch und bin wie ein sack steine.

wie schön!

ja, und dann ist bayern irgendwann meister.

wie merkt man das?

das spiel ist aus. wenn das der fall ist, werden die zahlen beim teletext auf „weiß“ gestellt. war das spiel noch dran, dann waren die zahlen auf „rosaviolett“.

bayern in frankfurt wurde als letztes weiß?

ja, ich habe den moment erfasst. als letztes der samstagsspiele abgepfiffen.

und dann?

dann war nichts. bayern wurde gegen 17:22 uhr MESZ meister, weil dann das spiel am 6.4.2013 zu ende war, in frankfurt. bayern gewann 1:0. aber es war nichts! null! nada! ruhe! 

dann waren die meister? was geschah?

nichts! alles blieb ruhig. sah man später die bilder aus dem stadion im fernseher, dann empfand man auch: alles blieb ruhig. kein autokorso durch oberdollendorf wahrnehmbar.

bayern münchen hat den putin-effekt.

ja, man weiß wie mächtig bayern münchen ist: die (23.) meisterschaft im jahr 2013 zum frühesten zeitpunkt, den es bislang in der bundesliga gab. – aber man spürt nichts, man hört nichts. bayern ist mächtig, aber mein herz erbebt nicht. (und bei putin ist auch so!)

du sollst bayern münchen ja auch nicht lieben!

aber was denn dann? dann bleibt nur hassen. und selbst dazu hatte ich keine lust! (das ist bei putin anders.)

armer verein! er wird meister, aber es ist genauso wie alltag. kein huhn kräht – ein blogger schreibt dürre sätze.

klausens-foto-teletext-bayern-wird-meister-6-4-2013-- [1024x768]

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com