Schlagwort-Archive: apple

klau|s|ens lobpreist die neue china-apple-zensur-freiheit – www.klausens.com

klau|s|ens, apple hat gekuscht und die app der „New York Times“ in china aus dem appstore entfernt.

danke, apple!

danke, du wundervolles amerika, danke!

danke, ihr herrlichen unternehmen der internetmoderne in den tälern kaliforniens, danke!

so muss die moderne gestaltet sein: genauso!

und millionen tumber (tumblr?) schäfchen kaufen monat für monat die neusten iPhones einer gewissen firma.

diese kuriose welt: die neue „freiheit“ von facebook ist bespitzelung und die neue „freiheit“ von apple ist zensur.

alles für die kohle. (kohle = freiheit! immer!)

und herr trump droht toyota (per twitter): so geht es hin und her und vor und zurück. alle diese schönen herrlichen konzerne aus den herrlichen tälern in kalifornien. danke, USA!

wir lobpreisen die neue freiheit in china. danke, apple!

danke internet, danke!

es tun sich immer die richtigen zusammen: kapital und macht! danke!

klausens-kunstwerk-k-werk-die-neue-apple-china-zensurfreiheit-6-1-2016

Werbeanzeigen

Die hohe Zahl der Apps und ihrer Downloads vergaß KLAUSENS

klau|sens, du hast etwas vergessen.

ja, was denn?

die zahl!

welche zahl?

die hohe zahl der apps, die man sich auf das smartphone, den iPad, das iPhone und alle diese dinger laden kann. und dann, damit verknüpft, die noch höhere zahl der downloads.

„Im vergangenen Jahr luden Smartphone-Nutzer nach Schätzung des Marktforschungsunternehmens Gartner weltweit 8,2 Milliarden Apps herunter. Apples App Store stellte laut den Marktforschern knapp 90 Prozent dieser Downloads. Der iOS-App-Store zählte nach Apples Angabe jüngst den zehnmilliardsten Download – gut 7 Milliarden Apps installierten Nutzer allein innerhalb der letzten zwölf Monate auf ihren iOS-Geräten.“ (QUELLE: heise online 27.1.2011)

zehn milliarden downloads von APPs bei APPLE? 7 milliarden allein im letzte jahr?

ich habe dir doch gesagt, dass es eine gigantische entwicklung ist.

und unsere zeichnung.

die heißt „app und apps“ und ist vom 31.1.2011. wieso?

sie wirkt so seltsam schlicht und entspricht ganz und gar nicht dem, was sich da in der welt gerade abspielt.

ORIGINALVERSION mit Fettdruck und allen Bildern
und allen Links bei KLAUSENS BLOGG (mit 2 G !!!)
KLAU|S|ENS – LOG – W E L T L I N G
http://klausens.blogg.de

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com

Die Inflation von APP und APPs sieht KLAUSENS

klau|s|ens, bei all deinem „getwitter“ und „gefacebooke“ der letzten zwei einträge und bei all den „buttons“ und „social bookmarks“ hast du die APPs vergessen?

nein, habe ich nicht.

hast du doch!

ich habe schon vor monaten aufgefordert, APP zum unwort des jahres zu machen. hast du das vergessen? „klau|s|ens schlägt APPS und APP als unwort des jahres vor – http://www.klausens.com klau|s|ens, du hast jetzt schon ein „unwort des jahres“ vorgeschlagen.ja.aber das jahr hat erst begonnen?aber APPS breiten sich schneller aus als jede grippe. APPS vermehren sich rasanter als viren. APPS erobern die welt. was schriebst du?ich schrieb: Hiermit möchte ich schon jetzt ein Wort vorschlagen, welches vielleicht auch schon 2009 vorzuschlagen gewesen wäre. (Oder auch …
8.01.2010 Zum Eintrag“

offenbar ja. APP ist es auch nicht geworden. das unwort 2010.

ich weiß, ich weiß: aber diese dinger vermehren sich unendlich. nicht nur in ihrer zahl, sondern auch in der wahrnehmung im öffentlichen leben in deutschland.

wer keine APPs hat, existiert nicht.

APPs laufen aber von der uridee auf apple-dingern wie iPhone oder iPad. … jetzt kommt ja google auch mit APPs für ihr eigenes system. (android-plattform! du verstehst!)

oh ja, ich verstehe – allerdings nur grob. android? alles hat jedenfalls mit mobilen endgeräten zu tun.

eben. und nur wer eines hat, braucht APPs. für APPs braucht man programmiersprachen, um diese zu schreiben. bei apple andere als bei google.

wer keine APPs braucht, nimmt aber nicht mehr am öffentlichen leben teil.

den eindruck muss man haben, nach alledem was über APP und APPs geschrieben und geworben wird.

und dabei steht APP nur für APPLICATION.

eben: anwendung. man kann sie anwenden, man weiß aber nicht, wozu.

das haben die leute früher vom kühlschrank oder vom auto auch gesagt. wenn sie aber erst einmal da sind, dann …

ORIGINALVERSION mit Fettdruck und allen Bildern
und allen Links bei KLAUSENS BLOGG (mit 2 G !!!)
KLAU|S|ENS – LOG – W E L T L I N G
http://klausens.blogg.de

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com