Schlagwort-Archive: belaestigung

klau|s|ens empfindet die wahlkampf-haustür-klingler als eine einzige belästigung – www.klausens.com

klau|s|ens, es ist alles gesagt.

nein, die blog-überschrift beinhaltet nicht alles.

was denn noch?

wer klingelt, den (oder die) wähle ich schon mal auf keinen fall!

danke, da wird aber im fernsehen nie drüber berichtet.

eben: die kapieren das nicht. die ziehen immer los, gerne fernsehteams dabei … und klingeln.

und dann heißt es immer: nicht viele machen auf.

unterstellt wird aber, dass die leute, die dann aufmachen, es als schön empfinden, „besucht“ zu werden.

.. und dass die dann die partei wählen!

das stimmt aber nicht: wer klingelt, den wählen wir extra nicht. diese unausstehliche belästigung!!!

hausierer, betrüger, menschen in falscher polizeiuniform, pseudohandwerker, geldspendensammler und geldspenden-fake-sammler, pseudo-kanal-testen-woller, jungesellenvereine, zeugen jehovas   … und jetzt noch die parteifritzen! das gibt’s doch nicht!

grauslich. lasst uns doch in frieden! warum wollt ihr uns jetzt auch noch auf die pelle rücken?!

wir wählen euch nicht. damit das mal klar ist!

klausens-k-werk-plakat-haustuerwahlkampf-auf-keinen-fall-10-9-2017

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com

Advertisements

klau|s|ens hört von den kleinen, miesen tricks: einmal internetkauf und 6 verschiedene newsletter – www.klausens.com

klau|s|ens, die zahl der tücken des heutigen lebens ist unendlich.

manchmal ist man machtlos.

es sind auch kleine dinge, die einen ärgern können.

du meinst was?

ein unternehmen wie PEARL verkauft dinge übers internet.

gewiss, das tun viele.

bei PEARL gestaltete es sich so: der käufer bekam nach dem kauf einen newsletter.

das passiert oft.

der käufer bestellte den newsletter ab.

auch das soll es geben. (oft wird ja die abbestellmöglichkeit, obwohl es gesetzlich zur pflicht wurde, gar nicht angezeigt.)

der käufer bestellte ab, bekam aber immer noch newsletter.

ich rate: er bestellte wieder ab.

ja, so war es. und wieder.

wieso so oft?

am ende stellte sich raus, dass er durch einen kauf auf 6 verschiedenen newsletterlisten gelandet war.

das zu PEARL.

ja, das zu PEARL. anbei eine hardcopy, die uns 5 davon anzeigt. 5 newsletter von 6, die man bekommt. durch 1 kauf!

man kann sich zu tode ärgern.

und man braucht ewig, um newsletterfrei zu sein.

wahrscheinlich haben sie noch einen siebten newsletter: für die, mal alle anderen 6 gekündigt haben.

der belästigungen ist kein ende. welchen sinn hat diese sich belästigende welt?

PEARL bleibt unvergessen!

einige-newsletter-von-PEARL-die-man-alle-ungefragt-bekommt-5-9-2013

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com