Schlagwort-Archive: bundestagswahl

klau|s|ens bedankt sich bei der “erfolgreich langfristigen erkenntnis” für den rauswurf der FDP – www.klausens.com

klau|s|ens, diese FDP. endlich ist sie raus!

ja, was haben wir nicht über diese partei gewettert und geflucht und gelacht.

vergiss nicht die vielen gedichte, die wir um und zu diesen lachverein FDP schrieben.

nun ist’s geschafft! raus!

zum ersten mal hat man als wähler das gefühl, man könne noch etwas bewegen.

eine partei, die sich für jeden opportunismus ins zeug legte und in den wald stellte und auf die wiesen warf … endlich weg, aus, raus!

man kann es gar nicht fassen! dirk niebel ohne ministerium.

und das, nachdem er alle seine getreuen auf abteilungsleiter- und viele sonstige positionen setzte.

guido westerwelle ohne aufgabe! wo soll er wie plappern, wenn er kein amt hat?

dann der parteivorsitzende rösler, der sätze spricht, indem er alle 3 worte eine laaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaange pause hat …

… weil er so wenig zu sagen hat.

dann der herr brüderle, der so schön reden kann, dass …

… man sich fragt, warum er statt in der politik nicht doch eher im kultur- oder karnevalsbetrieb untergekommen ist.

es ist eine einzige parodie, was diese partei leistete und leistet.

und dann diese eiskalten „hoffnungsträger“ wie herr lindner, dem man kein einziges wort als „wahr“ und „echt“ abkauft. der soll es nun richten?!

es ist eine unendliche geschichte. (wir erinnen an herrn möllemann, der den geist der FDP so schön in wilden aktionismus und seltsame taten umsetzte.)

nun ist alles perdu. viele abgeordnete, die so gerne durch das reichtagsgebäude lustwandelten, stehen nun vor dem nichts da.

geräumte büros, entlassene mitarbeiter … eine uralte geschichte. das passiert nun mal. ist anderen politikern schon so ergangen.

aber doch nicht bei der FDP: die hotelsteuerpartei doch nicht. die hotel-steuer-freiheitspartei. doch nicht bei der!

DA IST ENDLICH WAS GELUNGEN
– noch ein FDP-Gedicht –

Uns ist das Misslingen
Nun endlich richtig
Gelungen

Soll heißen:
Gemagen – denn
Auf den schlägt

Der Exitus bis(s)weilen

Copyright Klau|s|ens in allen Schraibwaisen und Schreibweisen, u.a. als Klau|s|ens oder Klausens oder KlauFDPsFDPens. Am 23.9.2013 gegen 9:00 Uhr bis 9:03 Uhr MESZ, Montag nach der Bundestagswahl.

klausens-collage-fotos-wahl-22-9-2013-erste-prognosen-im-fernsehen-1000-pix-

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com

Werbeanzeigen

klau|s|ens sieht kaum ergreifenden sinn im wahlkampf und im duell der beiden spitzenkandidaten – www.klausens.com

klau|s|ens, was tut man mit uns?

unzählige wahlbarometer und wahlprüfsteine und fragen an den örtlichen kandidaten.

als ob die leute anders wählen würden, wenn sie „wirklich“ wissen, wofür die parteien stehen.

man weiß es ja, auch wenn man es nicht weiß.

aus der intuition heraus ist einem doch klar, wie die parteien ticken, auch wenn man nicht jeden punkt des wahlprogramms kennt. der eine punkt macht das andere, das allgemeine, doch nicht wett.

die FDP ist immer frei, frei, frei und meint die besserverdienenden: das wissen wir doch.

die SPD hat die ideale einer arbeiterpartei verraten … und hechelt diesem verrat hinterher, mit dem falschen mann zudem – das wissen wir doch.

die CDU ist leer und arm und ausgeblutet, aber klug opportunistisch immer bei den mehrheitsmeinungen der deutschen. auch das wissen wir.

die GRÜNEN lieben die nette, junge familie mit dem netten, jungen haus und alles ist zuckersüß wie im heimatfilm. bürger, höret die signale!

DIE LINKE kämpft und kämpft und kämpft für die arbeiter und kleinen leute. (aber nur das.)

und die computer-internet-PIRATEN werden schon gar nicht mehr erwähnt. so klein scheinen die zu sein, trotz der mutigen enthüllungstaten eines herrn snowden.

wir wissen doch alles, auch wenn wir es nicht im detail wissen. unsere intuition ist doch so richtig.

was soll also alles getue heute abend? wer möchte es hören? 4 sender zeitgleich live, 2 spitzenkandidaten.

„die unentschlossenen“, so heißt es.

dafür also all der aufwand?

ja, dafür! zieh die unentschlossenen in dein lager!

und wie mache ich das?

lies die wahlplakate der parteien. unten findest du ein foto von einem CDU-plakat.

was?

„Starke Wirtschaft“ steht darauf.

das also ist die ansprache an meine intuition?

ja, aber du bist doch nicht unentschlossen, oder?

ich weiß es nicht, ich weiß es nicht. die CDU lässt mich jetzt wieder schwanken.

wir könnten doch auch werbesprüche machen!

ja, das können wir. oder ein gedicht.

MEINE WAHLKAMPF-SLOGAN-PERLEN
— Aus dem Notizbuch des intellektuellen Strategen —

Schönes Wetter
Saubere Arbeitsplätze
Viel Geld
Tolle Erlebnisse
Herrliches Land
Beste Preise
Kluge Gedanken
Glückliche Tage
Langer Urlaub
Immer Gutes
Große Prozente
Gute Laune
Wundervolles Gelingen

Copyright Klau|s|ens in allen Schraibwaisen und Schreibweisen, u.a. als KlauFDPsFDPens oder KlauSPDsSPDens oder KlauCDUsCDUens,
am 1.9.2013, Sonntag, gegen 9.12 bis 9.17 Uhr MESZ, Königswinter-Oberdollendorf.

klausens-foto-2-mal-CDU-wahlplakat-27-8-2013-bonn-oberkassel

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com

Den Rücktritt aller Agenda-SPD-ler fordert KLAUSENS

klau|s|ens, deine forderungen werden immer weitreichender. arme SPD!

man muss jetzt alles fordern, um weniges zu retten, was noch von der SPD übrig geblieben ist.

ist denn noch etwas übrig?

eine gute frage! sie haben ja tatsächlich den eher rechten steinmeier zum fraktionsvorsitzenden gemacht, mit 88 % und nochwas. (aber parteichef darf der nicht werden! immerhin!)

ja, dafür bekommen die linken den parteivorsitz. sie haben also gedealt.

ist denn der mann aus niedersachsen links, dieser gabriel?

machen begriffe wie „links“ und „rechts“ noch viel sinn?

was denn dann?

für die kleinen leute oder gegen die kleinen leute? – das ist die kernfrage!

das sagst du was: bei FDP/CDU/CSU werden jetzt schon alle messer gewetzt: mindestlohn weg, kündigungsschutz weg, alles soll weg. steuern runter. es ist wird grausam. das kapital regiert sich selbst.

das ist gewiss ganz schlimm – und man kann nichts tun, außer dass man demonstriert und protestiert und sich wehrt, also den gesellschaftlichen druck so groß macht, dass sie vieles nicht so durchsetzen können, wie andere das wollen.

wie dieser hundt!

ja, ja, dieser hundt von den arbeitgeberverbänden … das ist so einer, der jetzt nachstößt.

oder die stromkonzerne wegen der atomenergie.

alle stoßen jetzt nach. das kapital stößt nach. wolfgang clement stößt nach. — auch die ganze rechte SPD weint, dass sie bei diesem nachstoßen nicht mehr aktiv beteiligt ist. arme seeheimer!

das ist doch schrecklich!

genau das: jahrhundertlang haben die arbeiter für ihre rechte gekämpft – und unter einer SPD-regierung wurden eben diese rechte nach und nach abgeschmolzen. und dieser prozess geht jetzt weiter und weiter, von CDU und CSU und FDP und wie sie alle heißen.

ist die welt noch gerecht?

sie war nie gerecht. darf ich reimen?

bitte!

danke.

ACH NEE!

SPD
Tut selten gut
Und meistens weh.
Schau: Unter der alten grauschwarzroten Socke juckt erneut mein Zeh!

Copyright Klau|s|ens in allen Schraibwaisen und Schreibweisen, u.a. als Klau|s|ens oder Klau(s)ens oder Klau-s-ens, am 30.9.2009, in Königswinter-Oberdollendorf, Mittwoch.

und in dieser situation kommt dein neues buch heraus.

welches?

dein buch „HULSK[Kurzumroman]“ wird morgen erscheinen. http://www.klausens.com/hulsk-kurzumroman.htm

… wenn die welt bis dahin nicht schon lange untergegangen ist.

immerhin ist müntefering weg, und der heil ist weg, und der steinbrück ist weg. sieh doch mal das positive.

… dass alles weg ist?

klausens-k-werk-franz-muentefering-30-9-2009 [800x600]

ORIGINALVERSION mit Fettdruck und allen Bildern
und allen Links bei KLAUSENS BLOGG (mit 2 G !!!)
KLAU|S|ENS – LOG – W E L T L I N G
http://klausens.blogg.de

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com

Den Rücktritt von Frank-Walter Steinmeier fordert KLAUSENS

klau|s|ens , wie so rücktritt von steinmeier? der ist doch nichts – außer außenminister. und das muss er sowieso beenden.

du meinst, er ist derzeit weder parteichef noch fraktionschef – das stimmt. aber er soll von allen möglichen KÜNFTIGEN führenden ämtern der SPD zurücktreten. ( kanzlerkandidat – dieser erzwungene rücktritt war ja schon, durch die wähler.)

und? was willst du noch?

er darf weder SPD-chef werden noch SPD-fraktionsvorsitzender.

warum?

weil er alles mitgetragen hat, was die SPD kaputt gemacht hat. er war die rechte hand von schröder. vergiss das nie! (ich hasse HARTZ IV!)

und müntefering?

der soll unbedingt auch zurücktreten – der scheint aber zu müssen. das deutet sich jetzt an. er hat gestern seinen möglichen rücktritt blumig umrissen. münte ist schon weg, quasi!

und steini? – das heißt, ein künstler fordert nun den rücktritt von frank-walter steinmeier von allen wichtigen (möglichen) ämtern in der SPD?

klau|s|ens ist künstler und schriftsteller und weltbeobachter.

und das soll etwas bewirken? die SPD hört auf künstler und schriftsteller?

hat nicht der maler immendorff den bundeskanzler schröder für die galerie des kanzleramts gemalt?

na und?

hat nicht günter grass zur wahl der SPD aufgerufen? auch dieses jahr?

und? was hat es bewirkt?

nichts!

na also: dann lass doch den quatsch mit dem rücktritt von steinmeier.

aber einer muss doch für die glaubwürdigkeit in dieser welt einstehen.

wer? steinmeier?

nein, zweitklausens, wir beide … als ein künstler. und deshalb darf es keinen weiteren steinmeier geben, weder als SPD-chef noch als SPD-fraktionschef.

endlich mal einer, der alles hält, was er nicht verspricht.

klausens-foto-collage-tag-nach-der-wahl-27-9-2009-also-28-9-2009

ORIGINALVERSION mit Fettdruck und allen Bildern
und allen Links bei KLAUSENS BLOGG (mit 2 G !!!)
KLAU|S|ENS – LOG – W E L T L I N G
http://klausens.blogg.de

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com

Den Rücktritt von SPD-Steinmeier und SPD-Müntefering fordert KLAUSENS

klau|s|ens, was sagst du zu dem desaster der SPD?

wir haben es doch gewusst!

aber steinmeier und müntefering wollen weitermachen!

das ist der scherz schlechthin. die größen verluste, die jemals bei einer bundestagswahl eingefahren wurden. und nun wollen sie weitermachen. vorläufiges amtliches wahlergebnis:

CDU/CSU: 33,8% (2005: 35,2%)
SPD: 23,0% (34,2%)
FDP: 14,6 % (9,8%)
Linke: 11,9% ( 8,7%)
Grüne: 10,7% (8,1%).

AMTLICHES KOMPLETTES ERGEBNIS DES BUNDESTAGSWAHL FÜR ALLE PARTEIEN SIEHE HIER:
http://www.bundeswahlleiter.de/de/bundestagswahlen/BTW_BUND_09/ergebnisse/bundesergebnisse/index.html

und sie hatten doch extra beck verdrängt.

ja, ja, da war dieser coup am schwielowsee … und nun sieht die SPD so arm aus, wie nie zuvor.

aber es ist nicht deren schuld.

es ist nicht allein deren schuld – aber müntefering war ja schon bei der „schuldphase“ dabei. und steinmeier auch.

was ist die „schuldphase“?

als schröder die SPD auf eine partei des kapitals ummodellierte. und HARTZ IV gehört wesentlich dazu.

ach ja, HARTZ IV.

HARTZ IV war der untergang der SPD, aber sie hat es bis heute nicht begriffen.

und steinmeier und müntefering waren immer dafür.

eben! sie haben diese fehlleistung gedeckt und getragen und befördert: sie müssen nun gehen.

findest du?

es ist eine neue mode, dass man grausliche wahlergebnisse holt … und sagt dann: wir wollen uns nicht wegstehlen, aus der verantwortung. nach einem minus von 11,2 %. das muss man sich nochmals überlegen: 11,2 %!!!

ja, das war doch bei koch in hessen auch so.

eben: man bleibt dann einfach da „und trägt die verwantwortung.“

das ist ein skandal.

das finde ich aber auch. und deshalb müssen steinmeier und müntefering nun gehen.

und der neoliberalismus?

der sollte auch gehen, ganz – aber er ist noch belohnt worden, mit diesen gigantischen stimmengewinnen für die FDP.

die welt ist ohne sinn und verstand.

gewiss: aber es ist die welt. die leute wollen belogen werden. oder sie bleiben weg.

wo?

bei der wahl.

wieso?

wir hatten erneut eine historisch niedrige wahlbeteiligung von 70,8 %.

das ist aber wenig!

für eine bundestagswahl: verdammt wenig! nie war es so schlimm wie jetzt! das sind die enttäuschten und angewiderten, die nun mehr und mehr den urnen fehlbleiben.

man hat eben immer wieder die wahl. und doch hat man das gefühl, es wird sich nichts ändern.

denkst du? warte mal ab, wie nun die FDP den angriff auf die kleinen leute anführt.

und die CDU?

die werden extra für pofalla nun ein „ministerium für ministeriumsangelegenheiten“ einführen.

klausens-k-werk-wahlbeteiligung-bundestagswahl-27-9-2009-in-prozent-am-28-9-2009

ORIGINALVERSION mit Fettdruck und allen Bildern
und allen Links bei KLAUSENS BLOGG (mit 2 G !!!)
KLAU|S|ENS – LOG – W E L T L I N G
http://klausens.blogg.de

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com

Trotz des unsäglichen Wolfgang Clement fordert KLAUSENS zum Wählen auf

klau|s|ens, warum forderst du zum wählen auf? wo doch die meisten politiker und -rinnen lügen und tricksen und spielen und singen. alles stimmt doch nicht. nichts stimmt!

du hast sehr recht – aber bislang fällt mir noch keine sinnvolle alternative zum wählen ein

nicht-wählen!

das haben schon tausende probiert – und nichts ist anders geworden.

den stimmzettel ungültig machen!

das fällt kaum auf. es sind zu wenige. und es wird auch in den medien quasi nicht berichtet.

dann weiß ich auch nicht weiter.

ich auch nicht. die kaste der politik müsste dringend gesäubert werden – und doch scheint wählen derzeit noch das beste mittel, diese kaste zu säubern.

glaubst du?

nein, nicht wirklich. denn sie machen doch sehr oft, was sie wollen.

na also!

aber man hat doch effekte.

welche?

nun, die CSU hat sich durch den verlust der absoluten mehrheit aber schleunigst gewandelt, damals in bayern.

haben sie sich wirklich gewandelt?

nicht wirklich, aber sie verpassen nun verdammt auf. und der seehofer hat auch ein paar altpolitiker aussortiert.

ja, ja, und den markus söder gelassen, weil der einen starken bezirk hinter sich hat.

ich weiß: söder ist nun wirklich der urtypus des gerissenen politikers, dem man nichts und alles glaubt.

und du hast clement vergessen?

wolfgang clement, alt-minister, kernergie-lieber, stromkönig, der große förderer des kapitals und von sich selber. ja, wie kann man clement vergessen?! ex-SPD, fast-neu-FDP. (er machte einen privaten wahlaufruf für guido westerwelle, vor ein paar tagen. in bonn.)

na also: wählst du nun?

ich weiß es doch nicht – aber ich sehe noch keine alternative. zum wählen. das ist mein dilemma.

dann wähle doch „das dilemma“.

das tue ich schon, indem ich lebe. das ist die tägliche wahl dieses zustandes:

WAHLGANGSGRUND

Nur der, der wählen geht,
Hat endlich einmal alle Hände frei.

Das kann eine überaus gute Vor-Übung
Für den nächsten Toilettengang sein,

Wo das Papier manches Braune hernach verdeckt.

Copyright Klau|s|ens in allen Schraibwaisen und Schreibweisen am 27.9.2009, Sonntag, Wahltag, Bundestagswahl, Königswinter-Oberdollendorf

klau-s-ens-collage-wahlzettel-bundestagswahl-27-9-2009

ORIGINALVERSION mit Fettdruck und allen Bildern
und allen Links bei KLAUSENS BLOGG (mit 2 G !!!)
KLAU|S|ENS – LOG – W E L T L I N G
http://klausens.blogg.de

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com