Schlagwort-Archive: corona

klau|s|ens erdenkt das große impf-I für den kopf aller schon geimpften – www.klausens.com

klau|s|ens, ein großes I?

ja, man redet doch, ob und wie man die geimpften etwas belohnen könnte. dazu muss man sie erst einmal erkennen.

durch ein großes I?

das sieht doch toll aus! richtig schick! die einen haben maske, die anderen das herrliche I.

und wie soll man damit schlafen?

im bett darfst du es ausziehen. das I. aber an der bushaltestelle nicht!

und im supermarkt?

erst recht nicht!

und was bekommt man mit dem I?

dürfen nicht heute / diese nacht (unserer zeit) 7500 pflegekräfte et al. ins stadion in tampa, für den superbowl? USA? und sind die nicht alle geimpft?

ich käme also mit einem impf-I vielleicht in deutschland in ein fußballstadion?

kann gut sein, bald! und eine schule machen sie für dich auch wieder auf, bald! – das impf-I ist wie eine revolution. das leben wird unendlich erleichtert.

und beim duschen? was ist da? mit deinem blöden impf-I?

warum fragst du nicht, was damit bei einer modeschau ist??? he???

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com/

klau|s|ens sieht das volks-knast-experiment in alledem um den corona-lockdown – www.klausens.com

klausens, es ist ja schrecklich, immer eingeschlossen!

wem sagst du das? aber wir dürfen ja noch vor die tür, das schon! einkaufen auch, das schon! spazierengehen auch, das schon!

aber bisweilen herrscht ja sperrstunde, da oder dort.

gewiss, aber es ist noch nicht knast in gänze.

aber wir bekommen eine idee davon.

eine ganz, ganz, ganz entfernte idee, denn du bestimmst auch deine essenszeiten selbst. im knast ist alles viel rigider, geplanter. dann kommt der wegschluss für den abend und die nacht.

aber könnte es nicht sein, dass uns eine person namens CORONA endlich mal daran erinnern will, dass das leben im knast keine vergnügungszone ist?

ja, das könnte sein. damit wir wieder demütig werden für jedes stücklein von freiheit, was es überhaupt gibt.

die freiheitsdemut!

corona kann uns allen freiheitsdemut erbringen. aber die menschen verarbeiten die dinge immer ganz anders, als wir uns das denken täten.

gewiss, sie wollen direkt den ganzen staat zerschlagen, alle politiker vermöbeln. schrecklich, diese aufgeputschten und rechtslastigen menschen!

auch sie aber landen dort, im knast, nach anschlägen, wenn sie derer überführt werden … und verurteilt werden.

der knast ist schrecklich!

ja, das haben wir durch corona doppelt gelernt. also wollen wir alle nicht dahin!

aber leute wie nawalny können es sich nicht aussuchen. sie kämpfen für freiheit und gegen korruption, und dann kommt ein böser, unterdrückender staat und sperrt ihn (und andere) zur strafe weg!

auch das können wir durch corona lernen. unterdrückende staaten beschneiden die freiheit der mutigen demokraten. dauerhaft.

und?

knast ist immer scheiße, so oder so. wer drin sitzt, will raus!

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com/

klau|s|ens grüsst die last-day-shutdown-mess-mass-christ-lover and alle family-virus-lockdown-shopper – www.klausens.com

klau|s|ens, run, run, run. letzter tag in die shops. holen, kaufen, nehmen. grabsch!

oh ja, oh ja, wir weilen, wir eilen, wir pressen uns in die städte, wir saugen den virus, wir preisen die dinge und glauben ans shopping.

… nicht mehr an jesus?

dieser gott muss ein shopper sein! sohn jesus also auch! anders lässt sich die warenwelt doch gar nicht erklären. gott schaut ja auf alles!

heute dürfen wir noch, dann kommt der shutdown, dann können wir die küchenmaschine nur noch ONLINE bestellen.

die küchenmaschinen werden am lautesten über das virus klagen! wenn sie nicht gekaufte sein werden! ihr ärmsten! und millionen elektrodingsgeräte auch.

ja, und an an die anderen waren wollen wir nicht denken.

online geht ja noch so manches, bis alle paketzusteller die straßen aller orte verstopfen. und auch so geht (und fährt) das virus rund, rund, rund.

und nun?

wir grüßen die last-minute-shutdown-shopper, warnen sinnlos vor einer weiteren übertragung des virus und harren im homeoffice gar weltweinerlich aus. ach, ihr shoppende! möge es euch gut (er)gehen, im rausch der sinnlosen waren, die die ganze erde in den untergang führen. möge es auch gut ergehen! was an rohstoffen und natur verbraucht ist, kommt nimmermehr zurück. wisset auch das!

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com/

klau|s|ens fordert zur und wegen corona-ausgrenzung der menschen reisepässe für bundesländer, städte, kreise und auch gemeinden – www.klausens.com

klau|s|ens, du kommst irgendwo aus der region gütersloh oder warendorf, also den landkreisen, und darfst da und dort nicht mehr ins land.

ich weiß: TÖNNIES hat es getan, aber der normale bürger darf nicht mehr da und dorthin reisen.

reisende aus diesen regionen werden abgewiesen. manche hat man schon zurückgeschickt.

das stigma der herkunft! ach ja! und hier vom zufall des wohnortes begründet ODER nicht-zufall, weil ich extra wegen einer arbeit dorthin gezogen bin.

es wird die große ausgrenzung. eine ungerechte zudem.

das leben ist immer ungerecht. nun ergeht es denen in den kreisen warendorf und gütersloh so. es tut mir leid. aber die ungerechtigkeit der welt ist per se in der welt intendiert. egal, ob sie ein gott geschaffen hat oder kein gott. die welt ist eine einzige „verarsche“.

und was schlägst du nun vor?

man braucht neue pässe. die personalausweise raffen das nicht. da stehen meldeadressen. nein, nein, wir brauchen ein pass, wo vorne fett draufsteht, woher du bist. einen bundeslandpass brauchen wir, aber auch einen städtepass oder kreispass, je nachdem, wo du wohnst. und dann noch einen pass für die gemeinde,wo du wohnst. das dorf. am ende gar den weiler.

und dann?

dann fühsst du alle diese pässe brav mit, in einer extra pass-handtasche. und alle diese pässe legst du brav auf die rezeption des hotels, wo dzu nächtigen gedenkst.

also den deutschen pass, den pass für NRW? den pass für rhein-sieg-kreis? den pass für königswinter? den pass für oberdollendorf?

oh ja, oh ja. und dann sagt die person an der rezeption: „königswinter? da liegt gerade eine corona-warnung vor. wir dürfen Sie nicht aufnehmen. wir müssen Sie sogar der hiesigen polizei melden.“

dafür sind die pässe da? aha! dann möchte ich gerade nicht aus rheda-wiedenbrück kommen. da ist ja ganz offensichtlich. da braucht keiner mehr in einer liste nachzugucken.

mich belastet eine ganz andere frage. wenn wir in zukunft 5 oder 6 oder gar 7 pässe gleichzeitig mitführen müssen, dann geht es ja alles auf das erlaubte fluggepäck, diese 20 kilo. plus handgepäck. du verstehst!

ja, man/mensch/frau muss ganz anders packen. UND ICH: eine der 17 totschicken sonnenbrillen müsste ich nun qua pässe-überflut-übergewicht daheimlassen, mit denen ich am ballermann dieses jahr doch so ganz groß rauskommen wollte.

… während ich nach rheda-wiedenbrück umziehen würden wollte, weil mir das stadtwappen auf dem neuen zwangs-stadtpass so gut gefallen täte. auch „totschick“.

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com/