Schlagwort-Archive: drücken

klau|s|ens hat auch einen atomknopf – sogar mit sondierungs-zeit-fenster – www.klausens.com

klau|s|ens, die welt wird jeden tag schöner.

man bekriegt sich, man bekämpft sich, der krieg mit worten, hasstiraden, alles das. fake-news, und dann gerne von denen, die selber „fake-news“ schreien. dazu unerträgliche FACEBOOK-einträge.

lügner lügen die ganze zeit, mit absicht, fordern aber zugleich die „wahrheit“.

doppelmoral, dreifachmoral, vierfachmoral. so ist die welt.

nun also der atomknopf.

der atomknopf hat eine ähnlichkeit mit dem „johannes“ des mannes – das muss man vermuten.

der „atomknopf“ ist DAS utensil eines jeden mannes.

deshalb beeilen wir uns auch, hier zu versichern: „auch wir haben einen atomknopf!“, ja, ja, der ist verdammt groß … und steht immer auf dem schreibtisch.

unser atomknopf steht auch vor einem fenster, dem sondierungsfenster, dem zeit-sondierungsfenster … oder auch sondierungs-zeit-fenster.

denn wir sondieren die lage, monatelang, grinsen dann verlegen-schleimig wie herr seehofer … und dann posaunen wir murks in die welt, drücken zum spaß auf den atomknopf … und zeigen unserem team, zum beispiel dem im oval office, wie gestört wir eigentlich wirklich sind. (ironie!)

danach schäumen wir über allerlei bücher mit allerlei enthüllungen.

wir werden alles als FALSCH … und alles als FAKE bezeichnen.

das machen wir immer: auch wenn wir wegen sexueller belästigung von frauen oder sexueller belästigung von schutbefohlenen (thema: kirche!) angezeigt werden. für uns ist alles LÜGE und UNWAHR und FAKE.

zugleich aber haben auch wir endlich einen schönen atomknopf auf dem schreibtisch. wir lassen extra für den dann das fenster offen.

denn wir wollen sondieren, wir wollen schauen, wir wollen unsere macht demonstrieren. (man soll den atomknopf sehen und riechen!)

herrlich ist diese zeit, so herrlich.

eine zeit, wo man für 10.000 euro auf dem schwarzmarkt einen kleinen, süßen, netten atomknopf bekommen kann.

und das schöne ist: wenn man dann den betätigt, dann geht auch wirklich fast alles in in die luft.

„die kleine atombombe für jedermann und jederfrau, sofort zum mitnehmen!“ „KAUFEN SIE!“

man fühlt sich direkt besser und freier. diese kleinen bomben, diese normalen: das ist doch nix!

nein, denn der atomknopf ist das neue universals-heilsversprechende „dingens“!

und wir haben auch einen! ja, auch wir! (fällt dieser beitrag jetzt unter die neue zensur bei TWITTER?)

nein, wir gelten als hochrangige staatmänner: wir dürfen sowieso alles posten.

auch schlimmste lügen?

… wenn ich es richtig verstanden habe: ja. ALLES GEHT!

klausens-atomknopf-mit-sondierungsfenster-6-1-2018-verfremdet-atompilz-atombome-explosion-form

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com

Advertisements

klau|s|ens nimmt konsterniert das XPRESS bei ZDF-fernsehnachrichten (sendung “heute”) wahr – www.klausens.com

klau|s|ens, alles hat heute das X. oder das i.– (iXphone wäre doch mal was ganz neues!)

ja, aber das X sieht man dauernd und überall.

nun also auch beim ZDF.

auch XPRESS ist nicht neu. (XPRESS YOUSELF.)

eben, die haben noch nicht mal was eigenes ersonnen, mit dem X. – schales ZDF!

mich ärgert, dass Xpress von express kommt …. und das wiederum von „press“…

ja, ja: die presse. sicher.

das kommt von „press“, also lateinisch:“ premere“. drücken.

Indikativ Präsens
ICH premō
DU premis
ER SIE ES premit
WIR premimus
IHR premitis
SIE premunt

Indikativ Perfekt
ICH pressus sum
DU pressus es
ER SIE ES pressus est
WIR pressī sumus
IHR pressī estis
SIE pressī sunt

eben: mit viel kraft drückte und druckte man in den anfängen des druckes (gutenberg!) das papier auf die lettern drauf.

und nun?

nun ist alles anders: das ZDF sitzt ebenso in mainz wie das gutenberg-museum.

ob die daran gedacht haben?

ich glaube: nein. die wollten einfach nur pfiffig sein und haben dann auf dem markt der wortideen eine schon existente geklaut. XPRESS.

haben die?

sicher. und sie haben ganz den urspung von „press“ vergessen. das fernsehen ist doch keine presse, ich bitte dich!

man könnte den modernen ansatz verfolgen: „wir vom fernsehen sind das, was früher mal die presse war. deshalb haben wir auch auf den kurzen nachrichten das >XPRESS< drauf.“

das wäre doch aberwitzig, die presse gibt es ja noch!

eigentlich ist XPRESS einen gewaltige ungehörigkeit gegenüber der noch existierenden presse, also den zeitungen, z.b. denen in deutschland.

ja, das ZDF. wir lernen immer dazu.

die hätten doch die zeile oder benennung ALPHA-KEVIN auf ihre nachrichten setzen können, das wäre wenigstens mal ehrlich (und akzeptabel) gewesen.

klausens-collage ZDF heute Xpress 96 dpi die neue benennung 22-7-2015 und 27-7-2015

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com