Schlagwort-Archive: einstellen

klau|s|ens möchte nach dem ecclestone-freigeld den nun totalen rechtefreikauf und -verkauf in deutschland – www.klausens.com

klau|s|ens, ich finde, es soll in deutschland nun immer so sein.

ich denke auch: man nehme geld in die hand … und dann sind die verfahren beendet.

die bananen und die republiken werden sich dann gemeinsam freuen.

so würde ich meinen.

ich übertrage das prinzip.

bitte, mach!

ich beraube eine alte oma und stehle ihr dabei die handtasche.

wie schrecklich!

dann nehme ich das geld aus dem portemonnaie in der tasche der alten dame.

aber du wirst gefasst!

richtig, ich werde 10 straßen weiter gefasst. erst ein passant, der mich griff, dann ein polizist.

was machst du dann?

ich nehme das geld, was ich gerade geraubt habe, und gebe davon 50 % an den polizisten, der mich gefasst hat.

wozu führt das?

a) sofortige freilassung b) kein verfahren c) ewiges glück.

das wäre also der „totale rechtefreikauf“?

ich fordere den „totalen und absoluten rechtefreikauf und -verkauf“ in deutschland. jederzeit.

nimm mal den bankräuber.

ja, auch der: er holt sich 70.000 euro in der kreissparkasse. schon beim verlassen des gebäudes nach dem raub gibt er dem erstbesten passanten 35.000 euro und ruft dabei laut: „rechtefreikauf!“

ja, das ist schön!

in diesem moment ist er weiterhin nicht vorbestraft und darf seinem tagewerk weiter ungestört nachgehen.

… hat aber 35.000 euro mehr. (die hälfte von 70.000.)

genau das. ich finde diese idee gut. sie dient dem rechtsfrieden und der harmonie.

ja, das würde ich meinen: der rechtefreikauf ist das schönste und größte, was es auf der welt gibt.

wir danken münchen, wir danken der justiz, wir danken herrn ecclestone.

sonst hätten wir das nie so begriffen, nie so verinnerlicht.

wir danken den bananen und wir danken den republiken.

wir loben und preisen die demokratie. und wir verbeugen uns vor dem rechtsstaat.

ich zerstöre den rechtsstaat, werfe ihm aber 1 milliarde vor die füße …

… und dann gehört ganz deutschland dir. (und bayern noch dazu.) tolle sache.

der rechtefreikauf ist die beste idee, die uns allen passieren konnte. (sag mal, hast du mal gerade was kleingeld? ich wollte mir ’ne limo klauen.)

klausens-kunstfoto-bearbeitet-kunstwerk-rechtekauf-8-8-2014-mit-logo

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com

Werbeanzeigen

Wieder muss KLAUSENS das Ende eines Blogs erleben, diesmal bei YAHOO PULSE

klau|s|ens, es ist mal wieder so weit.

diese welt ist schrecklich. nichts ist sicher.

wir dachten, das internet sei das große gedächtnis.

und dieses internet knipst scheinbar willkürlich da dieses und dort jenes aus.

nun wieder mal ein blog. AUS! WEG! ADIEU!

wir haben ja öfter über solche abschaltungen berichtet.

gewiss: texte sind verschwunden, teilweise bösartigst.

wir haben berichtet über plattform-abschaltungen von
– DerWesten (schreibweise zusammen!)
– peo
– unddu
– ZEIT community
– microsoft SPACES
– TAUSENDREPORTER (stern)
etc.
siehe u.a. HIER http://klausens.blogg.de/eintrag.php?id=1692 „Donnerstag, 21.04.2011 klau|s|ens protestiert gegen die blog-abschaltungen bei der WAZ-gruppe und bei der ZEIT – http://www.klausens.com“

und heute kommt YAHOO PULSE bzw. ein angebot von PULSE als abgeschaltetes hinzu. man kann keine blog-einträge mehr schreiben.

auch dort eine plattform, die wohl irgendwie mit FACEBOOK konkurrieren sollte. man weiß es nicht echt. auf jeden fall durfte man dort u.a. einen blog betreiben. oder fotos hochladen. auch ein gästebuch hatte man.

die betonung liegt auf „durfte“.

eben! ex und hopp und aus.

aber sie sind gnädig.

gewiss, nach unseren vielen protesten erlauben sie nun zumindest, dass man sich alles runterlädt, was man schrieb. immerhin.

du bist gnädig?

nein, ich bin wütend, aber es ist das mindeste, dass eine möglichkeit geschaffen wird, dass man seine texte sichert.

das hatte DERWESTEN von der WAZ-gruppe z.b. nicht gemacht.

DERWESTEN und die WAZ-gruppe hatten sich besonders schäbig und schlimm verhalten, aber der presserat sah keine möglichkeit einzuschreiten. wir werden die WAZ-gruppe ewig dafür anklagen.

ich verstehe.

was verstehst du? du verstehst doch nichts!

nein?

diese ganze moderne, diese ganze demokratie. diese aufforderung: „schreiben sie!“ das ist alles verarsche und lug und betrug.

meinst du?

was hat das mit „meinen“ zu tun? sie schalten uns hemmungslos ab. mich widert das alles an.

auch wenn die texte noch da sind?

sag mir, wie ich die texte denn wieder zurück in einen blog bringen soll? die texte sind doch tag für tag entstanden. wie kommen diese nun tag für tag zurück in einen anderen blog? das geht doch nicht. ein tagebuch ist doch an den tag gebunden, an dem es entstand. und ein blog ist ein tagebuch.

du bist immer nur am meckern und am murren.

ich fühle mich vom internet 1000 mal betrogen.

deine schuld, alles deine schuld. du darfst der moderne nichts glauben. schon gar nicht diese parolen von der „großen meinungsfreiheit“. es geht immer nur ums anlocken, ums geld verdienen, ums geschäfte machen. diese „demokratie“ hat nur mit geschäften zu tun.

und was schreiben sie? diese geschäftemacher?

die von YAHOO PULSE?

ja, was schrieben die? zur abschaltung?

anstatt AKWs abzuschalten, schaltet man blogs ab. hohoho! toller witz von mir! der text ist hier unten zum lesen.

ich las soeben:

„Blogs, Fotos und Gästebuch in Yahoo! Puls werden in Kürze offiziell eingestellt
Schließen

Dieser Schritt erfolgt im Rahmen unserer Bemühungen, unseren Service für unsere Nutzer noch relevanter zu machen.

Ab dem 16.Mai 2011 sind die Yahoo! Puls-Komponenten Blogs, Fotos und Gästebuch schreibgeschützt. Sie können die Einträge und Fotos Ihrer Freunde nach wie vor lesen und anzeigen. Mit einem speziellen Download-Tool können Sie Ihre eigenen Inhalte zur Archivierung herunterladen.

Zwischen dem 16. Mai. und dem 16.Juli 2011 können Sie Ihre eigenen Bloginhalte herunterladen und die Einträge und Fotos Ihrer Freunde nach wie vor ansehen.

Während dieses Zeitraums steht Ihnen ein Download-Tool zum Speichern Ihrer eigenen Inhalte bereit. In der Zwischenzeit arbeiten wir daran, auch Ihre Fotos und Gästebucheinträge als Download verfügbar zu machen; wir werden Sie informieren, sobald Sie diese Inhalte herunterladen können.

Fragen?Falls Sie zu diesen Änderungen Fragen haben, besuchen Sie bitte die Hilfeseiten zu Yahoo! Puls.

Wir arbeiten laufend an der Verbesserung Ihres Benutzererlebnisses auf Yahoo! Pulse und werden Sie über weitere Entwicklungen informieren.“

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com