Schlagwort-Archive: ergebnis

klau|s|ens will die wahlergebnis-bekanntgabe neu als reales prozentresultat inclusive wahlbeteiligung – www.klausens.com

klau|s|ens, gestern waren wahlen in portugal. wahlbeteiligung arg gesunken.

ich erinnere an die bürgermeisterwahlen in NRW, sehr geringe wahlbeteiligung.

es sinken eigentlich überall die wahlbeteiligungen. portugal steht vielleicht mit immerhin noch 56,93 % vielleicht noch sensationell gut da.

>>Nachdem gut 50 Prozent der Stimmen im Jahr 2011 mussten sich die Konservativen diesmal mit 38,8 Prozent begnügen. Nach Auszählung von knapp 100 Prozent der Stimmen kamen die Sozialisten nur auf 32,4 Prozent. Die CDU, ein Bündnis aus Kommunisten und Grünen, lag bei 10,2, der marxistische Linksblock (BE) bei 8,3 Prozent.
   Nach der Vergabe von 226 der insgesamt 230 Parlamentssitze bekam PàF in der Nacht zum Montag nur 104 (2011: 132). Die drei linken Parteien brachten es unterdessen zusammen auf 121. Zur Möglichkeit einer linken Regierungskoalition sagten die Oppositionsparteien vorerst allerdings nichts Konkretes.
   Die Tierschutzpartei PAN wird erstmals in der Geschichte einen Abgeordneten stellen. Die restlichen vier Parlamentssitze werden später, eventuell erst in den nächsten Tagen nach Auszählung der Stimmen der im Ausland lebenden Portugiesen vergeben, wie die Wahlbehörde CNE mitteilte. Die Wahlbeteiligung habe mit 56,93 Prozent auf einem historischen Tiefstand gelegen.<< (QUELLE: reuters et al.)

die demokratien verlieren sich selbst.

und dann kommen wieder stramme rechte … und machen alles noch schlimmer.

es sind zyklen. erst: demokratie ja, dann wieder: diktatur hurra. irgendwann wieder: demokratie ja.

wir fordern jedenfalls eine neue art von bekanntgabe von wahlergebnissen.

wie?

ich melde prozent und wahlbeteiligung und dann „reale prozent“, bezogen auf die möglichen stimmberechtigten, immer zusammen.

wie?

sag du’s!

etwa so: schlicht und einfach, aber klar und logisch:

Links__________________________Rechts
ERGEBNIS______________REALES ERGEBNIS
______WAHLBETEILIGUNG________________

38,8 % AUF 56,93 % IST 22,08 %
20,5 % AUF 48,00 % IST 9,84 %
12,3 % AUF 62,00 % IST 7,38 %
52,8 % AUF 45,00 % IST 23,76 %
5,3 % AUF 51,5 % IST 2,7295 %

oh, da müssen sich aber einige parteien warm anziehen, wenn es so dann vom bundeswahlleiter gemeldet wird.

da hast du recht: aber wir müssen der wahrheit ins auge gucken.

die FDP auch? die AfD auch? (und ALFA auch?)

ja, ja, ja, selbst die immer kleiner werdende SPD. an der wahrheit kann man sich nicht vorbeilügen.

unsere ideen sind immer wieder schön, klau|s|ens.

mag sein: die welt zerfällt aber dennoch. [und flieht vor sich selbst.]

klausens-will-die-wahlergebnis-bekanntgabe-neu-als-reales-resultat-5-10-2015HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com

Advertisements

klau|s|ens schreibt ergebnisoffen – www.klausens.com

klau|s|ens, du weißt jetzt noch nicht, was du gleich schreibst?

nein, weiß ich nicht. – du denn, zweitklausens?

nee, ich auch nicht.

na also, dann sind wir beide auf dem gleichen level.

spiele-level? wie bei den computern?

ist das leben nicht auch ein spiel?

bisweilen ja nicht, nur aus der ferne könnte man es als spiel betrachten. aber das, was man erleben muss, was man erfahren muss, was man sich anhören muss … das ist ja ernst, wenngleich unverständlicher, absurder und kurioser ernst.

du meinst, man wird im leben auch von dingen betroffen … wenn nicht gar „getroffen“.

es kann dich eine rakete treffen … aber ein schicksal kann dich auch treffen.

es gibt dinge, die betreffen einen, obwohl sie weit, weit, weit sind.

ja, das wollte ich immer schon mal sagen.

es gibt menschen, die tun was für flüchtlinge, und menschen, die reden darüber, dass es gut ist, wenn menschen etwas für flüchtlinge tun.

am ende geht es den menschen besser, die nur geredet haben, glaube mir!

und die gehandelt haben?

denen sagt man güte nach … aber das war es dann auch.

und die flüchtlinge?

die haben es so oder so schwer.

und andere menschen?

die haben es eigentlich auch schwer.

manche menschen haben es „viel schwer“ und manche menschen haben es „weniger viel schwer“.

aber alle haben es schwer. irgendwie.

sicher: die menschliche existenz per se ist ja schon ein „schwer haben“ = wir haben es schwer!

kluge menschen machen daraus ein „leicht fallen“.

denen fällt es dann leicht, einen blog mit text zu bestücken. (oder sollte man „beflocken“ sagen?)

so haben es schwere menschen leicht und auch umgekehrt.

dann gilt ja am ende doch alles.

du musst die dinge nur richtig verdrehen.

dann ist dieser beitrag tatsächlich ergebnisoffen, wie schon angekündigt.

das kann man so sehen … aber auch so.

aber wo kommen wir dann hin?

nirgends! – wer immer irgendeine meinung vertritt, kommt meistens weiter … wie bescheuert diese meinung auch sei. – hauptsache, du hast eine!

ich sehe farben im schwarz.

[manchmal sind auch die menschen bescheuert. was hat das bild hier unten mit dem thema dieses blogeintrages zu tun? was?]

aber die paar schütteren farben versprechen hoffnung … bei allem murks unserer existenz.

bearbeitet-9-8-2015-klausens-kunst-foto-buntrisotto-7-8-2015

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com

klau|s|ens wundert sich über keine ADAC- und (von sonstwem getane) test-ranking-manipulation – www.klausens.com

klau|s|ens, wozu ärgern?

eben: sie fälschen tests, das wussten wir immer schon. (wer täte das nicht?)

bei jedem toaster, bei jedem computer, bei jedem handy: wir wussten doch alle und immer, dass da gefälscht wird.

wie die ersten plätze jeweils zustande kommen? – interessen! gelder! manipulationen! auch das wussten wir. 

aber wir wussten nicht bei wem und wie!

beim ADAC wissen wir es jetzt sicher, aber wir vermuten es überall.

in jeder zeitschrift lauern gekaufte tests und verfälschte rankings. in jeder fernsehsendung.

im prinzip bewegen wir uns in einer blase der manipulation, die nur dadurch gebrochen wird, dass hin und wieder mal dieses oder jenes ans licht der öffentlichkeit kommt.

wir wussten es immer schon.

wir haben selbst zeitschriften wie die von der „stiftung warentest“ mit großem misstrauen gelesen … oder deren ergebnisse aus „den labors alias laboren“ wahrgenommen.

weil wir so verdammt kritisch geworden sind, seit wir in solchen verhältnissen, die wir menschheit nennen, aufgewachsen sind.

man wird ein bisschen sprachlos, wenn man dann das ausmaß wirklich kennt, was man zuvor erahnte.

ich finde die variante schön, dass ich sonderreifen nur für den test erstelle, dessen bewertungsschemata ich zuvor auch schon kenne, diese dann an den ADAC verschicke, aber im handel dann später andere, schlechtere reifen unter demselben namen verkaufe.

diese lösung finde ich wunderbar: ich verkaufe goldene ringe, verschicke als muster echtes gold an wen immer, aber in meinem laden (und internetshop) liegen dann nur ringe mit ein ganz wenig goldüberzug.

so lernt man stets hinzu.

es gehen also die beziehungsgrößen „blenden und täuschen“ und durch verfälschung der erzielten ergebnisse dann auch noch „betrug“ eine wunderbare symbiose ein.

wir lieben diese welt.

und wir danken dem ADAC für sein tun. anders hätten wir nicht gewusst, was wir auch so schon wussten.

aber eine bestätigung der eigenen lebensthesen ist von zeit zu zeit ja mal nötig.

du, zweitklausens, ich kauf mir jetzt eine salami vom echten pferd.

iss, was du nicht kriegen kannst. ich fahre derweil auf diejenige raststätte, die der ADAC zur besten auserkoren, also: bestimmt, hat. (denn da gibt es, so hoffe ich doch, wenigstens echte salami vom echten pferd.)

und ich dachte immer, wirklich „echte“ salami wäre aus eselsfleich gemacht. (wie man sich täuschen kann!)

klausens-ranking-und-bereinigung-11-2-2014

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com

klau|s|ens erlebt anhand des ADAC erneut das wahr-falsch-moderne-problem so unendlich vieler informationen – www.klausens.com

klau|s|ens, jetzt heißt es: eine manipulation nicht nur der stimmen an zahl, sondern auch der relationen, also des rankings, könne beim GELBEN ENGEL nicht ausgeschlossen werden.

wo? wie?

beim ADAC. die nachrichten sagen dann: „der skandal könnte ein größeres ausmaß haben, als ..“ oder so, FAZ: >> In einem Interview der ADAC-Mitgliederzeitschrift „Motorwelt“ schloss der Präsident des Autoclubs, Peter Meyer, auch Fälschungen bei der Platzierung der Fahrzeuge jetzt nicht mehr aus. Bisher hatte es stets geheißen, der – inzwischen abgetretene – ADAC-Kommunikationschef Michael Ramstetter habe nach eigenem Geständnis lediglich die Stimmenzahl nach oben frisiert, das Ranking aber sei nicht betroffen.<<

hat der präsident also was gesagt?

ja, ja, es gab da obig angeschnittenes interview mit der eigenen hauszeitschrift, der „Motorwelt“, mit dem herrn meyer. und da wird nichts ausgeschlossen.

man meldet doch auch, dass diese ADAC-badewassertests auch beeinflusst worden sein könnten.

es ist so wie immer: wir wissen, dass wir immer und überall belogen werden. bei jeder pille im shopping-fernsehen. überall wird uns anderes gesagt, als wirklich stimmt.

du meinst, weil die von der STIFTUNG WARENTEST jetzt schlankheitspillen getestet haben!

ich meine nichts. ich glaube nichts.

es ist doch so: vieles stimmt nicht. vieles ist gelogen. vieles ist falsch. das weiß man als moderner mensch. (von geburt an weiß man das, wenn pappi und mammi halbwegs bei verstand sind und etwas „erziehung“ betreiben.)

als ganz moderner mensch weiß man, dass alles gelogen sein kann, selbst aus den „besten häusern“. alles kann falsch sein. alles, alles, alles! (herr zu guttenberg, was treibt die wahrheit in den USA?)

und wie denkst du weiter?

ich lese also jeden tag tonnen von datenmüll, oder sehe den, oder höre den. tonnen. denn jede aussage, jeder test, jede „wahrheit“ kann total falsch sein. diese wahrscheinlichkeit liegt ja nicht mehr bei 10 %, sondern bei weit über 50 %. oder bei über 60 %. mehr falsches als wahres: so lautet heutzutage die faustregel.

ja, du denkst und denkst, aber dein input dazu ist schon völlig falsch.

ich beschäftige mich mit dingen unter voraussetzungen, die gar nicht stimmen.

dann planst du (inmitten von diesem ewigen zweifel und infomüll) deinen badeurlaub, nimmst da listen vom ADAC zur hand, aber eventuell ist da doch …

sprich es nicht aus! ich könnte viele wochen weinen!

ja, diese welt ist noch fälscher im falschen, als es die welten vorher jemals waren.

je mehr informationen, je mehr falsche informationen, je mehr falschheit in deinem ganzen leben.

ich habe keine fundamente mehr.

auch die bibel soll ja falschwahr und wahrfalsch sein.

und mit solchen büchern werden ja die schlimmsten feldzüge und kreuzzüge begründet.

die wahrfalsche und falschwahre welt ist das kernerlebnis der moderne, aber eigentlich auch der menschheit seit anbeginn.

nie aber war es so schlimm wie heute. wenn selbst der ADAC …

dieser wundervolle, großartige, deutsche, biedere, echte ADAC …

wenn selbst der …

klausens-kunst-scan-nr-2-teile-kunststoff-17-1-2014-1000-pix-mit-logo

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com

klau|s|ens sieht die SPD nach dem mitgliederentscheid nur noch als reine dämpfungspartei – www.klausens.com

klau|s|ens, und die gejubelt haben!

wer?

die von der SPD, in kreuzberg, in der halle: die meisten waren wohl die freiwilligen auszähler und auszählerinnen.

ja, ja, sie haben geklatscht und geklatscht.

aber wofür?

dafür, dass die SPD sich selber mal wieder stillgelegt hat.

ich dachte, die wollen die alten schröder-fehler zurückdrehen?!

dachtest du? es ist doch dieselbe riege. nein, nein, die wollten es etwas korrigieren, nicht mehr.

und nun?

nun dämpft die SPD die CDU. die SPD ist nur noch dämpferpartei.

in welcher art?

sie bringt einen schuss mehr „rentner“ oder „mindestlohn“ oder „soziales gewissen“ ein.

das ist doch toll!

dafür brauchen wir die SPD nicht. nur für eine prise „sozial“? und ansonsten?

die CDU ist ja auch nicht mehr so rechts und fies, wie sie früher war.

eben: die CDU ist mehr SPD geworden und die SPD ist die rechte SPD, die sie immer war. so verstehen sich beide doch gut.

alles wird hier und da dann etwas abgefedert. sozial.

genau: aber es war diese SPD, die den ganzen arbeitsmarkt verhunzt hat, die millionen menschen in hartz IV trieb und die leiharbeit und minilöhne und schlechte arbeitsbedingungen und zeitverträge und minijobs hoffähig machte.

ja, eine böse und rechte SPD.

und darüber jubelt man nun in berlin. das ist doch wahnsinn!

haben sie nicht eher über das resultat gejubelt?

genau das: dieses hohe resultat pro koalition und den koalitionsvertrag. (und etwas auch darüber, dass so viele menschen aktiv abgestimmt haben. das hat die verknöcherte SPD auch gefreut.)

und wie geht es nun weiter?

wie immer: die SPD geht nicht wirklich nach links, die ersten frohlocken schon wieder über ihre ministerien und sonstige posten.

und dann?

dann kommt die nächste wahl. und bald sind sich CDU und SPD so gleich (die CSU lassen wir hier mal raus), dass es eh egal ist, wen man wählt.

dann haben wir die konsensdemokratie.

ja, so in etwa: alles bündeln sich in der mitte, niemand tut niemand richtig weh und deutschland wird durchregiert.

aber wenn es klappt?!

tja, erzähle das mal den vielen in den letzten jahren verarmten in deutschland: „wenn es klappt?!“

klausens-foto-ergebnis-bekanntgabe-SPD-mitgliederentscheid-grosse-koalition-14-12-2013-berlin (Medium)

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com

Das vorläufige, vollständige Wahlergebnis der Landtagswahlen NRW vom 13.5.2012 postet KLAUSENS

klau|s|ens, du hast dich wieder geopfert!

ich habe unseren blog(g) geopfert, damit man auch mal die stimmen der anderen parteien erfährt.

man erfährt diese eigentlich nie!

es gibt immer nur „andere“, die dann aber zusammen mehr als 4 % erreichen … und möchte schon wissen, wer dahintersteckt.

man möchte auch wissen, ob rechte parteien erfolge haben. einfach, weil man wissen möchte, wie die gesellschaft „tickt“, in welcher man lebt.

man möchte z. B. wissen, ob PRO NRW von seinen bösen provokationen profitieren konnte … und wenn ja: wie viel!

aber man hät die bürger für nicht reif, sie dürfen von „anderen“ nicht erfahren.

eine seltsame demokratie, die sich dann wundert dass die PIRATEN so locker erfolge erzielen können.

ich gebe nun das vorläufige amtliche ergebnis wieder.

zu röttgen sagst du nichts?

das braucht man doch nicht mehr.

zum erfolg der SPD?

man sieht, dass zuwendung und sozialherzlichkeit sich auszahlen. frau kraft spielt wieder „gute, alte SPD“ … und die arme LINKE darf also nicht mehr ins parlament. schade.

und sonst?

es ist alles nicht so „wild“. egal, wer in deutschland regiert, es wird immer „in der mitte“ bleiben“, weil auch die CDU in die mitte gewandert ist. das einzige, was mich dauerhaft ärgert, ist diese FDP, unsere operettenpartei. (aber das hat mit politik schon nichts mehr zu tun!)

so, vorne sind die erststimmen, dann die zweitstimmen von 2012, danach die erststimmen und zweitstimmen von der wahl zuvor, zum vergleich:

NRW – LANDTAGSWAHL 13.05.2012

LINKS die aktuellen Zahlen

Zum Vergleich:
RECHTS Landtagswahl am 09.05.2010

Differenz der Zweitstimme in %-Punkten steht GANZ RECHTS

REIHENFOLGE VON LINKS NACH RECHTS: Erststimmen 2012 Zweitstimmen 2012 Erststimmen 2010 Zweitstimmen 2010

REIHENFOLGE VON LINKS NACH RECHTS:
Anzahl % Anzahl % Anzahl % Anzahl %

Wahlberechtigte insgesamt 13 264 231 100,0 13 264 231 100,0 13 267 052 100,0 13 267 052 100,0 X

Wähler/-innen 7 901 922 59,6 7 901 922 59,6 7 870 412 59,3 7 870 412 59,3 X

Ungültige Stimmen 121 367 1,5 107 796 1,4 128 457 1,6 109 866 1,4 X

Gültige Stimmen 7 780 555 100,0 7 794 126 100,0 7 741 955 100,0 7 760 546 100,0 X

davon

CDU 2 546 013 32,7 2 050 633 26,3 2 983 788 38,5 2 681 700 34,6 -8,2%

SPD 3 289 938 42,3 3 050 160 39,1 2 980 311 38,5 2 675 818 34,5 +4,7%

GRÜNE 723 495 9,3 884 136 11,3 784 826 10,1 941 162 12,1 -0,8%

FDP 372 693 4,8 669 971 8,6 363 895 4,7 522 229 6,7 +1,9%

DIE LINKE 201 782 2,6 194 539 2,5 415 241 5,4 435 627 5,6 -3,1%

PIRATEN 617 732 7,9 608 957 7,8 70 610 0,9 121 046 1,6 +6,3%

pro NRW – – 118 270 1,5 67 310 0,9 107 476 1,4 +0,1%

NPD – – 39 993 0,5 24 685 0,3 55 400 0,7 -0,2%

Tierschutzpartei – – 58 089 0,7 5 093 0,1 48 099 0,6 +0,1%

FAMILIE 1 720 0,0 33 775 0,4 8 168 0,1 31 758 0,4 +0,0%

BIG – – 10 715 0,1 2 832 0,0 13 863 0,2 0,0%

Die PARTEI 6 409 0,1 23 032 0,3 473 0,0 9 247 0,1 +0,2%

ÖDP 1 338 0,0 7 853 0,1 2 770 0,0 7 505 0,1 +0,0%

FBI/ Freie Wähler 1 534 0,0 9 709 0,1 512 0,0 6 636 0,1 +0,0%

AUF 2 725 0,0 10 224 0,1 2 402 0,0 5 173 0,1 +0,1%

FREIE WÄHLER 10 596 0,1 17 722 0,2% – – – – –

Partei der Vernunft – – 6 348 0,1% – – – – –

Volksabstimmung 1 082 0,0 – – 1 487 0,0 7 787 0,1 –

BGD 83 0,0 – – 15 0,0 672 0,0 –

BüSo 284 0,0 – – 7 164 0,1 3 370 0,0 –

LD 120 0,0 – – 95 0,0 – – –

RRP 418 0,0 – – – – – – –

Einzelbewerber / -innen1) 2 593 0,0 – – – – – – X

Sonstige – – – – 20 278 0,3 85 978 1,1 X

Die Wahlergebniszerrissenheit und KLAUSENS

klau|s|ens, alles ist zersplittert.

schleswig-holstein, deutschland, griechenland. mehr parteien, mehr dieser bunten klötzchen.

diese welt verliert die ordnung.

es gibt linke und rechte ränder, also klötzchen. in griechenland dürfen sogar faschisten in einem parlament sein. wie geht das zusammen?

da ist die demokratie … und sobald es probleme gibt, erstarken die feinde der demokratie.

es werden mehr und mehr farben und mehr und mehr klötzchen.

nur in frankreich ist alles so einfach: links gegen rechts, zwei blöcke, nur wenigste prozentpunkte voneinander entfernt.

aber in frankreich ist die lage auch zersplittert. die präsidentschaftswahl ist nicht allein der maßstab.

die gesellschaften driften auseinander.

alles teilt sich auf … in einheiten und clubs, in verbände und parteien, in gruppierungen und sektierer. dazu diese religionsfanatiker.

es ist diese zersplitterte welt. aus dem sieg des individualismus ergab sich die zersplitterte welt.

wir wissen nicht mehr ein, wir wissen nicht mehr aus.

deutsche prügeln sich mit türken, deutschrussen mit deutschen, kurden mit deutschrussen … und jetzt betreten radikale islamisten die szene, prügeln sich mit der polizei … oder „PRO NRW“ (der name schon!) prügelt sich mit salafisten. alles zersplittert.

dann kommen hells angels, bandidos und fußballverrückte und schlagen sich auch.

manchmal wird dann getötet.

sie schlagen sich, sie töten sich.

die welt zersplittert.

demokratien wanken unter diesen bewegungen.

schulden, schulden, schulden.

arbeitslos, arbeitslos, arbeitslos.

kein geld, kein geld, kein geld.

was soll werden?

wie soll was werden?

zersplittert ist diese welt.

… bis das wasser kommt. das wasser der klimakatastrophe und die länder dann wegspült …

… und damit die zersplitterung der welt.

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com