Schlagwort-Archive: gruendung

klau|s|ens gründet die KLAUSENS-bet-bank-inseln – www.klausens.com

klau|s|ens, du bietest nun auch deine inseln an. (gegründet am 7.4.2013.)

ich denke, der bedarf an weiteren steuerparadiesen wächst, wenn die anderen paradiese so böse und verleumderisch angegriffen werden.

du willst nachschub liefern?

ja, mein steuerparadies ist für alle die, die kein anderes mehr finden.

das ist eine kluge entscheidung.

bei mir gibt es keine steuer, nichts.

gar nichts?

nein, das geld darf sich bei mir ausruhen.

wieso eigentlich „bet banks“ bei den“KLAUSENS-bet-bank-inseln“, sind es nicht „bad banks“?

gewiss, es heißt „bad banks“, aber diese „bad banks“ brauchen ja als schuldenpool auch einen platz zum verschwinden. und das können sie dann sehr gut auf den KLAUSENS-bet-bank-inseln. für immer.

wie viele klingeln wird es geben?

eine.

wie viele klingelschilder?

ich denke, dass an der einen (einzigen) hütte gut und gern 100.000 klingelschilder platz finden würden.

was ist der trick?

meine hütte wird aus dem baumaterial „klingelschilder“ bestehen.

wie immer: alles gut durchdacht.

es kann auch keiner mit dem flugzeug kommen und die klingelschilder für die zeitung fotografieren.

nein?

nein, denn meine KLAUSENS-bet-bank-inseln sind weder auf einer landkarte bekannt, noch durch die luft zugänglich.

was war mit den bad banks?

die verschwinden da. eine „bad bank“ verschwindet einfach und ist fortan nicht mehr da. (danach kannst du auf sie wetten. und zwar darauf, dass sie wirklich verschwunden ist. samt der „belastungen“ und „faulen papiere“.)

du vernichtest also schulden und verlangst keine steuern.

ja, so in etwa stelle ich mir das vor.

wirst du auch ein spielcasino gründen?

wie in monaco! klar!

womit wird dann gespielt? was setzt man?

man setzt steuerschulden, die man zuvor durch unachtsamkeit angehäuft hatte.

was passiert mit diesen schulden?

die verschwinden dann auch. eigentlich verschwindet alles.

das geld denn?

das geld auch, aber nur bei mir.

das ist schön. was wirst du dann mit deinem geld machen?

das werde ich dann in einem anderen steuerparadies anlegen. ich dachte auf den cayman-inseln, den cook-inseln oder den marshallinseln.

was machen die ihrerseits mit ihrem geld?

die legen es doch wieder bei mir an, lassen es also bei mir verschwinden. ich bei denen, die bei mir.

dann verschwindet am ende das geld dann komplett … und alle steuern und alles andere?

alles verschwindet. die welt ist geheilt. wir essen dann wieder die reinen kokosnüsse und spielen das paradies vom glück.

dann möchte ich, dass meine geldgierige seele dann auch auf deinen KLAUSENS-bet-bank-inseln verschwindet.

auch das dürfte kein problem sein. schlechte seelen sind ja irgendwie auch wie bares geld. und morallosigkeit ist gewiss das beste kapital der welt.

danke, dass du auf mich „setzt“.

dafür sind meine KLAUSENS-bet-bank-inseln doch da. da brauchst du dich nicht bedanken.

klausens-kunstwerk-zeichnung-die-klausens-bet-bank-inseln-7-4-2013 [497x768]

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com

klau|s|ens feiert 60 jahre gründung der DDR – www.klausens.com

klau|s|ens, du feierst die gründung der DDR?

etwas ironie muss erlaubt sein. – außerdem: gab es damals eine andere option, als erst mal die BRD gegründet war?

müssen wir das alles diskutieren? heute? jetzt?

ich erspare es dir.

aber was hat dann das stromdingsplakat mit der DDR zu tun?

ich finde dieses plakat, welches ich in der bonner city entdeckte, überaus phantasievoll und großartig.

wieso?

weil es an den gesunden menschenverstand appelliert.

schön? und weiter?

das macht das plakat liebevoll – und auch so kurios.

wieso?

weil es völlig neben der wahrheit namens welterfahrung liegt.

aha.

und trotzdem wurde es geklebt.

vielleicht haben die damit sogar erfolg!

das macht alles noch süßer und putziger.

und was hat es mit der DDR zu tun?

vielleicht herrscht da dasselbe prinzip vor. allein wenn man honnecker reden hörte, dachte man doch: und das soll der chef der DDR sein?! dieses gebrochene stimmlein ohne jeden charme, ohne jeden esprit, ohne jede verve?

aber er war es doch! der ober-DDR-mann!

genau! eine absolut kurios-putzige situation, völlig unterschätzt, die allerdings nachher (und vorher) für die bevölkerung so schlimm geendet ist. mit unrecht und unterdrückung und alledem.

und du gratulierst totzdem zu „60 jahre gründung der DDR“?

gab es denn damals eine alternative? (und das internet, um solche vorgänge blog-öffentlich zu disputieren,  war ja noch nicht auf dem markt!)

gab es denn in der DDR stromkästen?

und durfte man diese beplakatieren?

klausens-foto-stromkasten-bonn-city-3-10-2009 [800x600]

klausens-foto-stromkasten-bonn-city-3-10-2009 [800x600]

ORIGINALVERSION mit Fettdruck und allen Bildern
und allen Links bei KLAUSENS BLOGG (mit 2 G !!!)
KLAU|S|ENS – LOG – W E L T L I N G
http://klausens.blogg.de

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com