Schlagwort-Archive: holz

klau|s|ens vergleicht holzbank und rolltreppe – www.klausens.com

klau|s|ens, was willst du da vergleichen? rolltreppe? holzbank?

eigentlich nichts.

aber es ist ja auch nicht das gleiche.

die materialien sind anders: das naturverbundene holz, aber dagegen das kalte glas und der nackte stahl der rolltreppe. man vergesse auch nicht den schwarzen gummihandlauf.

beides kann schön sein. a) holz) b) jene kalten materialien.

sicher: von ästhetischen gesichtspunkten kann das eine so, das andere dann anders überzeugen.

und welche gesichtspunkte gäbe es noch?

unendliche: welches material hält länger? welches ist abbaubar? welches lässt sich leichter oder schwerer mit graffiti-murks verunstalten?

und auch: auf der rolltreppe steht man, auf der bank sitzt man.

so wäre die ur-gebrauchsidee. aber: ich kann mich auf eine rolltreppe (kurz) hinsetzen, wenn diese in betrieb ist, und lang, wenn diese außer betrieb ist.

auf die holzbank kann ich mich ja auch mal stellen.

also: es gibt den normalen gebrauch und den entfremdeten gebrauch.

und die ästhetik!

… und x andere aspekte.

die vielfalt der welt.

die vielfalt der vom menschen „nachhaltig“ veränderten welt. die vielfalt der vom menschen eingenommenen welt. die vielfalt der vom menschen fortlaufend zerstörten welt.

am ende könnte alles in einem vulkan landen und wieder eingeschmolzen werden.

dann würden wir uns an der lava erfreuen. (aber das tut GOOGLE auch, sah ich dieser tage: die filmen auch alles ab, und wenn der vulkan auf der entlegensten insel der welt ist. nichts ist GOOGLE mehr heilig. alles wird „eingenommen“ und „erobert“.)

nur wir beide fotografieren irgendetwas vor und in bahnhöfen: das ist im vergleich zu GOOGLE schon ganz schön langweilig.

man muss die ästhetik immer auch sehen und finden: was soll man sonst tun? mit all der lebenszeit?

fußballspiele besuchen! shoppen! partys feiern! googeln!

am ende fragt dennoch jeder und jede, wozu das alles gut war: sowohl der ästhet als auch der nichtästhet.

1000-pix-96-dpi-klausens-collage-kunstfoto-holzbank-und-rolltreppe-24-3-2017-und-25-3-2017

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com

Werbeanzeigen

Am Zerbrechen zerbricht KLAUSENS

klau|s|ens, du zerbrichst? so sensibel hatte ich dich gar nicht eingeschätzt!

das ist ungerecht: mein herz ist voll des mitempfindens und mitfühlens.

du brichst aber gar nicht in tränen aus!

innerlich aber schon!

weshalb denn?

wegen der bürste, zweitklausens!

was ist mit der bürste?

sie war aus holz und für die nägel da.

na und?

jetzt ist sie nicht mehr da.

wieso?

sie zerbrach.

einfach so? eine holzbürste?

ja, ich komme morgens ins badezimmer und sehe, wie sie in zwei teile zerbrochen ist.

deshalb entscheiden sich die menschen für plastik!

offenbar, denn die menschen sind kalt.

sie wollen nicht leiden.

wieso leiden?

du leidest doch an deiner zerbrochenen holzbürste.

ist das so?

hattest du uns nicht eben davon berichtet, klau|s|ens?

du darfst nicht jedes wort von mir auf die goldwaage legen, zweitklausens.

aber wie sollen wir dann noch kommunizieren?

du könntest doch etwas mitempfinden zeigen.

wofür?

für mich!

wieso?

wegen der entzweigebrochenen bürste.

ich bitte dich – und was ist mit den opfern des erdbebens in italien? in l’aquila?

schließt das eine denn das andere aus?

aber dort gab es über 200 tote, und furchtbar viele verletzte, und ganz viele wohnungslose. und noch mehr traumatisierungen!

aber das ändert doch nichts an meinem schmerz über meine holzbürste.

dann hole sie dir doch neu!

und die menschen in italien? sollen die sich auch alles „neu“ holen“ – ich habe deinen charakter nun zur genüge durchschaut, zweitklausens.

wein doch wo und worüber du willst! morgen ist karfreitag. da lohnt es sich dann wirklich!

du meinst, meine entzweigebrochene holzbürste sei ein zeichen, welches auf die kreuzigung von jesus christus verweist? so feinfühlig blickst du in die ereignisse der welt? das ist ja ungeheuerlich! atemberaubend! ergreifend!

danke, klau|s|ens. vielleicht sollte ich dir eine neue holzbürste kaufen, um alles ungeschehen zu machen, was gerade passiert ist.

und du meinst, dass das geht?

ORIGINALVERSION mit Fettdruck und allen Bildern
und allen Links bei KLAUSENS BLOGG (mit 2 G !!!)
KLAU|S|ENS – LOG – W E L T L I N G
http://klausens.blogg.de

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com