Schlagwort-Archive: idde

klau|s|ens will joseph s. blatter alias sepp blatter auch als präsident in personalunion von RUSSLAND und USA und ADIDAS etc. – www.klausens.com

klau|s|ens, blatter for president?

ja, er ist ja opfer einer mehrheit … irgendwie also demokratisch … irgendwie auch nicht, sofern die wählenden durch geldgeschenke dazu bewogen worden seien … aber es passt alles zu noch mehr bei blatter.

zu was mehr?

RUSSLAND, USA, ADIDAS, VISA, COCA COLA, NATO, KATHOLISCHE KIRCHE … er soll sie alle leiten – und das in personalunion!

länder, konzerne, bündnisse, religionen?

blatter kann das: wenn, dann er!

ich finde, blatter ist die realität, ein sinnbild der realität … wie die welt tickt.

bei den anderen wird es verschwiegen, aber bei blatter wird es mit macht diskutiert. insofern ist blatter auch ein meilenstein der wahrheitsfindung.

es ist die dunkle seite von macht und von geld.

aber so funktioniert es ja. auch im DFB, auch da.

ich habe gestern beckenbauer gesehen, wie er sich verlegen um eine meinung herumdrückte und meinte, wie solle man in einer so großen organisation wie der FIFA verhindern, dass und dort mal …

oh ja, herr beckenbauer: wie sehr wollten wir wissen, inwiefern herr beckenbauer mit dem herrn blatter und den dingen, die passieren und passierten, zusammengehört.

das würde uns sehr interessieren.

auch: wie kam eigentlich die WM nach deutschland? auch das wäre ja mal zu diskutieren!

alles wäre zu befragen: so wie wir jeden panzerkauf und -verkauf beleuchten … so wollen wir beleuchten, wie ADIDAS und die FIFA oder VISA und die FIFA oder COCA COLA und die FIFA … und dann die politik … und dann die regierungen und all das zusammenhängen.

am ende hängt vielleicht auch GOOGLE noch in allem drin: ganz am ende.

man schließt ja nichts mehr aus.

es geht um das kapital und die idee der weltherrschaft.

diese weltherrschaft funktioniert noch nicht aus einer hand, sondern es sind immer absprachen und abmachungen vonnöten. (etwas zu komplex das alles: mühsames geschäft!)

aber sepp blatter zeigt uns, wie das alles erfolgreich funktionieren kann.

insofern ist er ein vorbild … an der macht bleibt er ja auch.

und das freut jemanden wie den herrn putin. (denn auch er will ja an der macht noch bleiben.)

so sind am ende alle froh, wenn herr blatter bleibt und herr beckenbauer verlegen grinst.

herr blatter braucht viel mehr positionen zu gleicher zeit. und das in personalunion. so lautet meine tagesforderung! (bekam ich dafür geld? fürs fordern?)

man sollte eine weltmachtgesellschaft gründen, die alles umfasst und PERSONALUNION heißt.

da können dann auch TEMPLER und FREIMAURER und ANTIPÄPSTE und alle CLANS noch mitmachen. auch die SAUDIS. CHINA!

oh ja, oh ja: oder der präsident von ägypten oder der von syrien oder der boss von IS, alle sollen mitmachen und dazugehören. zur weltherrschaftsorganisation namens PERSONALUNION!

aber nur einer kann der chef dieser organisation namens PERSONALUNION sein!

herr blatter! joseph s. blatter! sepp blatter!

… und herr beckenbauer soll jeden tag verdammt verlegen gucken und sprechen: das gefiele mir auch.

klausens-collage-sepp-blatter-30-5-2015

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com