Schlagwort-Archive: kabel

klau|s|ens sieht den andauernden krieg der menschen und der dinge – www.klausens.com

klau|s|ens, das eine kommt hinzu – zu dem anderen.

die menschen sterben traditionell, im nahkampf, auf dem felde, im panzerkampf, im beschuss von guerillas, durch die tiefflieger.

aber dann sind da die drohnen und kabel, die überwachungsgeräte und parabolantennen, die leitungen und ströme durch die luft. alles ist auch noch da.

wir kämpfen mit blut … aber auch ohne blut. denn wir zapfen und lauschen und setzen dinge in die welt.

vor den kulissen, auf den kulissen … und auch dahinter.

so passiert jeden tag vieles.

wenn unruhen in ägypten sind, erfahren wir das hier und da.

bisweilen erfahren wir, wenn ein kämpfer, den die amerikaner nicht mögen, von einer drohne eliminiert wird.

aber es passiert so vieles, was wir nicht wissen.

es gibt unendlich viele kämpfe, die wir erahnen.

und unendliche viele, die wir nicht erahnen, weil wir gar nicht wissen, welche technik eingesetzt wird und eingesetzt werden kann.

atomkügelchen für die hosentasche oder biowaffen im döslein in der jackentasche.

alles ist „krieg“, aber nicht immer gibt es getöse, nicht immer sehen wir nachher blut.

und dann werden zugleich immer noch bomben aus dem II. weltkrieg abgeräumt … wie am wochenende in dortmund.

es ist fatal.

ja, man möchte in der wohnung bleiben und sagen: ich weiß nichts davon! also erzählt mir nichts davon!

man möchte auch gar nichts von dem prozess in ägypten wissen, gegen den ex-noch-präsident mursi, der heute beginnt.

denn man weiß: es ist krieg. das militär kämpft mit ungerechten mitteln.

und das haben die islambrüder, als sie ein bisschen an der macht waren, auch getan.

so kämpfen alle mit allen mitteln, gerne auch total undemokratisch.

aber wir würden gerne nichts davon wissen wollen.

denn wir haben begriffen: das hört nie auf! nie!

du kannst nur hoffen, dass du ein plätzchen auf der erde gefunden hast, wo es leidlich läuft.

… bis dann rocker vorfahren und die nachbarschaft in angst und schrecken versetzen.

so ist alles krieg.

und dein handy wird abgelauscht, dein blog-beitrag gespeichert und ausgewertet.

man kann nichts verstehen. (oder fast nichts.)

das kommt durch den lärm der umwelt, dieser ewige lärm ist doch auch krieg. (mache die laubbläser schnell noch an! laufe stolz durch die nachbarschaft! terrorisiere den und jenen!)

k-werk-klausens-soldaten-im-krieg-2-11-2013-mit-logo

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com

Werbeanzeigen

Mit aller Welt zittert KLAUSENS vor der Fernsehumstellung am 30.4.2012

klau|s|ens, was soll nur werden?

es wird irgendetwas abgeschaltet. am 30.4.

was denn?

alle fernseher?

gehen sie so weit?

überall wird gewarnt.

vor abschaltungen?

ja, wenn man dieses oder jenes nicht tut, dann bleibt der bildschirm schwarz!

das wäre ja schlimm!

deshalb bin ich auch ganz nervös.

hast du denn alles getan?

ich weiß es doch nicht. alles ändert sich. überall. dauernd. ich kann da nicht mehr mit.

bist du ein alter mann?

meinst du? meinst du, ich bin schon zu alt für 2012?

alles ändert sich, in jeder sekunde.

jetzt aber drohen sie mit dem ende des fernsehens.

nur für die, die nicht reagiert haben. man muss rechtzeitig reagieren!

aber wie denn?

kaufen.

was denn?

richtig kaufen. der fachmann berät.

„fachmänner“ empfehlen einem immer das falsche. die zeit der fachmänner ist vorbei. – vielleicht gibt es ja fachfrauen, die einen nicht belügen, um dieses oder jenes zu verkaufen.

sie stellen immer alles um, damit sie dieses oder jenes verkaufen.

meinst du?

aber ja. die wirtschaft braucht „nahrung“, jede umstellung „nährt“ die wirtschaft.

so habe ich es noch gar nicht gesehen.

so wirst du es auch nicht sehen.

wieso?

weil dein fernseher vielleicht schwarz bleibt, weil du nicht reagiert hast.

ich kann nicht immer nur reagieren, ich muss ja auch mal zwischendurch leben. einfach nur: leben!

das besagt ja (indirekt) auch unser verzerrtes kunstwerk „weltgesicht“. (oder ist es das fernsehbild des 1. mai 2012?)

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com

Die Normal-Abschaltung von MTV bemerkt KLAUSENS

klau|s|ens, was ist denn? wo ist MTV denn?

der sender? der mal nur musikclips abspielte?

ja, der.

der ist nun verschwunden – bis auf ein standbild.

aus dem fernsehen?

nein, aus unserem fernsehen.

was ist der unterschied?

unser fernsehen ist lediglich ein kabelanschluss mit 36 programmen.

aha.

andere leute haben digitale receiver und hunderte von programmen.

wir sind also „aus der zeit“.

ja, allein schon wegen der beschränkung auf 36 programme.

und warum noch?

weil wir kein MTV sehen können. nicht mehr.

ist das ein verlust?

für uns wohl eher kaum, aber vielleicht für unsere stellung in der welt.

ist denn MTV so wichtig?

das ist ja gerade die frage. wohl eher nicht (mehr).

wieso?

… weil sie irgendwann aufhörten, nur musikclips zu machen, sondern noch diese und jene serie hatten. ein einziges durcheinander. der geist der reinen musik war dahin.

wie bei VIVA auch.

offensichtlich hatten diese musikvideokonzepte insofern abgedankt, als dass man nicht mehr viel geld verdienen konnte. vielleicht ging ja die werbung zurück.

dann ist MTV nun weg?

nein, nur aus unserem kabel.

kann man es zurückbekommen?

man soll wohl zum premiumpaket wechseln.

was ist das?

ich schätze, man zahlt (noch) mehr geld und bekommt dann (noch) mehr. das ist die gängige philosophie.

man hat „basis“ …. und wenn man mehr will, dann muss man mehr bezahlen?

genau so. eine alte idee, die schon im internet tausendfach durchgespielt wurde. im internet ist vieles kostenlos, aber dann … wenn du mehr speicherplatz willst … zum beispiel in einem blog(g) … dann sollst du zahlen. ein einziges anlocken und dann ausnehmen.

so also funktioniert die welt.

sicher. und: MTV ist nun weg.

was ist daran so schlimm?

für uns nicht, nicht MTV, aber MTV war dennoch eine kulturrevolution. es gibt bands, die sagen, über MTV und ihre videos hätten sie erst den durchbruch geschafft.

dann war MTV immer auch markt.

gewiss, markt … aber auch kultur: die ästhetisierung der musik.

und nun haben sie MTV zugemacht.

nur bei uns im kabel. das ist die welt.

wie ist sie? die welt?

du wachst auf und alles ist anders. niemand fragt dich. ZACK. alles ist anders. und du bist der dumme.

der ewige wandel.

du musst dich darauf einstellen, dass nichts bleibt: dieses und jenes wird abgeschaltet. über nacht. und dann ist es weg. aus. vorbei.

aber bei MTV gibt es immerhin noch den rettungsanker „premiumpaket“.

für uns nicht, weil wir nicht von MTV gerettet werden wollen. wir zahlen nix für MTV. – mich würde interessieren, ob sich diese abschaltidee überhaupt finanziell sinnreich durchzusetzen weiß.

die moderne kotzt dich an?

aber ja: sie bringt uns dauernd neues, aber wenn man sich daran gewöhnt hat, dann stellen sie es einfach ab. der dumme sind immer wir. die verführten, die betrogenen.

warum protestierst du nicht?

ist dieser blog(g), zweitklausens, nicht ein einziger protestschrei gegen viele „normalia“ dieser welt?

und?

es hat sich noch nichts geändert. ich habe eben geguckt: bei MTV ist immer noch das standbild der abschaltung, die wohl am 31.12.2010 um 24.00 uhr erfolgt ist. seitdem steht das bild.

aber wir stehen nicht auf MTV, haben noch nie auf diesen sender gestanden.

es war mir alles zu schnell. diese schnitte und so. viel zu schnell. nur wenige dieser musikclips wussten meine auge zu erfreuen. viele wussten mein auge zu ermüden. und gegen ende hin waren diese musikclips ja nur noch minimaler teil des programms.

toll, wie man sich selber ruinieren kann!

so tickt unsere zeit. mache dich im hektischen wandel der dinge kaputt. abschaltungen sind teil der philosophie. adieu MTV. wir vermissen dich nicht.

muss ja nicht: 7,00 EURO extra und du bekommst „DigitalTV Highlights“ mit 17 „Premium-TV-Sendern“, wovon einer dann wohl MTV ist. oder du bezahlst immer „DigitalTV Allstars“ mit 53 „Premium-TV-Sendern“, aber für 15 EURO extra. monat für monat. extra zahlen! pay here, pay there! pay everything!

so ein murks.

sicher. aber ich habe gerade eine furchtbare idee.

welche?

nimm mal folgendes an: sie schalten monat für monat sender ab, von unseren einst 36, und zwingen uns dann in eine teure „Premium-TV-Welt“ hinein. wahrscheinlich ist gerade ein manager für diese bösartige idee befördert worden.

also: 36, 35, 34, 33, etc. immer weniger programme? zum basispreis?

du musst mit allem rechnen.

man will uns also letztlich (weg vom kabel) in die arme der digitalreceiver-aussauger treiben. wir sollen uns auch so etwas holen und dann hunderte von programmen haben. ist das die idee?

wir sollen mehr fernsehen … und mehr zahlen. das ist der allem unterliegende grundgedanke. so oder so.

während wir schreiben, können wir nicht gut fernsehen.

deshalb wird UNITY MEDIA wahrscheinlich auch das bloggen verbieten wollen. alles, was „nicht fernsehen“ bedeutet, wird aus deren sicht schon ein kleines verbrechen sein.

wahnsinn, wie schnell man zum verbrecher wird. und das alles nur, weil MTV abgeschaltet wurde.

in unserem kabel! nur dort!

ORIGINALVERSION mit Fettdruck und allen Bildern
und allen Links bei KLAUSENS BLOGG (mit 2 G !!!)
KLAU|S|ENS – LOG – W E L T L I N G
http://klausens.blogg.de

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com