Schlagwort-Archive: kader

klau|s|ens beginnt ein dringend notwendiges KADERLEXIKON IM AUFBAU DES ENTSTEHENS ZU WERDEN – www.klausens.com

klau|s|ens, ohne das wort „kader“ kann man heute nicht mehr bestehen.

und wo der bundestrainer seinen vorläufigen kader für die WM nun benannte, ist das thema noch dramatischer.

sandro wagner ist jetzt beleidigt, mal als beispiel. (er gehört nicht zum kader.)

und die beiden diktatoren-möger sind dabei, als beispiel.

aus diesem grunde machen wir heute einen großen schritt und beginnen mit der erstellung eines kaderlexikons, damit dieses wort in allen facetten und für alle diskussionen auch anständig benutzt werden kann.

das wort „kader“ allein ist zuwenig, gerade auch bei den millionen fußballtalkshows, die wir nun haben: sport 1, eurosport, sky, experten im überfluss, gequatsche im ausfluss. matthäus versus effenberg.

deshalb helfen wir „kaderdeutschland“ mit dem beginn eines kaderwortlexikons. man muss alle nuancen des kaders erfassen. nur so werden wir alle glücklich werden, in russland dann … und danach in qatar … und überhaupt.

KADERLEXIKON IM AUFBAU DES ENTSTEHENS ZU WERDEN

Kadertiefe
Kadernacht
Kadernachtkater
Kaderaufkauf
Kaderanleihe
Kaderanleihungsanstalt
Kaderbemessung
Kaderbemessungsgrenze
Kaderzentrum
Kaderzentrumsbewirtschafter
Kaderwert
Kaderschluck
Kaderschluckhusten
Kaderheilung
Kaderheilungstoleranz
Kaderwort
Kadersatz
Kaderersatz
Kaderdunst
Kaderaltdunst
Kaderneuzusammenstellungshelfer
Kaderberechner
Kaderzins
Kaderzinsestiefe
Kaderhöhe
Kadergrad
Kaderradius
Kaderworthülse
Kadervertrag
Kadervertragsbruch
Kaderkreistiefe
Kaderkreiswert
Kaderbewertung
Kaderbewertungstiefe
Kaderbewertungstiefenhöhe
Kaderdimension
Kaderdimensionsbeglückung
Kaderabruf
Kaderabrufdichte
Kaderverbreitung
Kaderausdehnung
Kadersehne
Kaderleiste
Kaderunmöglichkeit
Kaderunmöglichkeitsbegrenzung
Kaderlust
Kaderlustbeflügelung
Kaderflügel
Kaderflügelstutzanstalt
Kaderherz
Kaderherzschwäche
Kadertremolo
Kaderbedürfnis
Kaderbedürfnissuche
Kaderbeschneidung
Kadereinkauf
Kadereinkaufsprozente
Kaderausschöpfung
Kaderausschöpfungshoffnung
Kaderzukaufsoption
Kaderzukaufsoptionsaktienfonds
Kaderbereitschaft
Kaderbereitschaftsverhöhnung
Kaderanfälligkeit
Kaderkrankheitsanfälligkeit
Kaderliebe
Kaderliebesbezeugung
Kadervernunft
Kaderzusammenstellung
Kaderzusammenstellungsgrad
Kaderzurschaustellung
Kaderdurchmischung
Kaderdurchmischungsbreite
Kadersehnsucht
Kaderaufstellungsportalgenuss
Kaderabgesang
Kaderabgesangsbuch

Copyright Klau|s|ens in allen Schraibwaisen und Schreibweisen, u a. als Klausens oder KlauKADERsKADERens oder Klau-s-ens, am 17.5.2018, Donnerstag, circa 8:42 Uhr bis 8:49 Uhr MESZ, Königswinter-Oberdollendorf.

klausens-17-5-2018-kaderkreistiefe

Advertisements

klau|s|ens hält immer zu der mannschaft mit dem niedrigeren kaderwert – zum beispiel zu der mit „nur“ 800 millionen – www.klausens.com

klau|s|ens, der sport ist ja de facto zerstört.

wegen des dopings?

das auch, aber ich meine jetzt fußball und geld.

gestern? real madrid gegen paris saint-germain?

… da sprach man von dem wert des kaders. ich nenne es nun „kaderwert“, ein neues wort. „kaderwert“, eine bedeutsame größe.

ein schönes wort. ich freute mich bislang über „kadertiefe“, da wird ja auch immer drüber gefaselt. sonntags, wenn ex-spieler und fußball-fach-groß-journalisten an fernsehtischen sitzen.

man könnte nun „kadertiefe“ und „kaderwert“ mathematisch miteinander korrelieren.

auch das wäre eine feine idee: danke, danke, danke, danke.

es sind also de facto nur noch gelder, geldmengen, die gegeneinander antreten.

sicher: geldsumme A gegen geldsumme B. – und die spieler sind die gladiatoren, die man sich einkauft.

die fans sind dann kulisse für diesen geldquatsch, lassen sich aber dennoch supergern instrumentalisieren. die machen sogar straßenschlachten, wenn es darauf ankommt, für ihren verein. und verbrennen sich und andere mit „pyro“, diese tollen, blöden fans.

… und dieser „ihr verein“ gehört heutzutage gerne einem (einzigen) mann, oder einem süßen konsortium. und dann ist alles noch mit der politik verbrüdert und verknautscht. (gestern: wo der sarkozy saß! man schaue immer hin! wer wo sitzt! mit wem! – und wo gerhard schröder nun immerzu sitzt!)

mein problem als „bürger“ ist nun beim fußball immer solches: zu welcher von diesen geld-kaderwert-groß-mannschaften soll ich halten? es ist ja fieses geld A gegen fieses geld B.

ach ja, so geht es mir doch auch!

und was machst du nun?

ich denke mir dann: „nimm den verein, der den geringeren kaderwert hat!“ so finde ich einen weg aus dem absurdum.

aha, du hältst also immer zum „underdog“.

oh ja, das ist eine schöne vorstellung: 800 millionen spielen gegen 900 millionen kaderwert, und eine 800-millionen-mannschaft ist dann der „underdog“.

dann kann man noch fragen, wo der der teuerste spieler ist, und dann extra gegen diese mannschaft sein.

also gegen paris, wg. neymar?

ja, ja, in einem solchen fall ist plötzlich real madrid mein „underdog“. weil die keinen über 200-millionen-neymar haben, sondern nur den billigen ronaldo.

aber neymar hat doch gestern nicht gespielt!

mist, ja, ich hätte doch zu paris saint-germain halten sollen.

in der heutigen zeit ist alles so schwer: der fußball ist eine verasche, die fan-kultur ist eine verarsche, tradition ist eine verarsche, eigentlich ist alles eine verarsche. die einzig reale größe ist der kaderwert!

es zählt das geld, nur das, nur das.

und es zählt meine „underdog“-theorie bezüglich des kaderwerts, damit man sich überhaupt noch ein spiel angucken kann und zu einer mannschaft halten kann, ohne sich dauernd zu übergeben: vor abscheu!

was hat man aus dem fußball gemacht? was? was aus den vereinen? was?

in zukunft schaue ich nicht mehr die spiele an, sondern immer nur noch die bilanzen der vereine. vielleicht bringt fernsehkanal A das spiel und fernsehkanal B zeigt immer listen mit den vereinsbilanzen. wie fändest du das? als modernes fernsehen? (und ich zappe dann!)

das wäre dann ein neuer sport. sagt man dazu auch „e-sport“?

nein: „berechnender sport“, „b-sport“, so will ich diesen nennen. (ach so: sollten wir nicht arminia bielefeld kaufen? wie findest du das? und für 3 milliarden noch den ronaldo? wie findest du das? und sigmar gabriel sitzt immer auf der tribüne, vielleicht zusammen noch mit olaf scholz? kapitalzugewandte SPD-ler? wie findest du das? und dann kommt der carsten maschmeyer noch hinzu, weg von hannover? eingekauft für 2 milliarden? wie findest du das? man kauft sich also auch geldadel ein? um den verein herum? und steigert den externen „zusatz-kaderwert“? überhaupt: der „zusatz-kaderwert“, auch eine ganz wichtige größe.)

96-dpi-1000-pis-breit-klausen-zeichnung-k-werk-kadertiefe-kaderwert-6-3-2018

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com

klau|s|ens bringt den WM-kader der schweiz und die zuwanderungs-volksabstimmung (nicht) zusammen – www.klausens.com

klau|s|ens, die schweiz will keine zuwanderung mehr, also weniger zuwanderung.

gewiss, so hat man dort im februar 2014 entschieden, dort in der schweiz. das hat viele beunruhigt.

aber sie spielen bei der WM und haben bereits einmal gesiegt.

mir geht um den kader der schweiz.

was ist mit diesem kader?

lies ihn dir selber durch und sage dann, wie viele namen du den „urschweizern“ zuordnen würdest.

Torhüter
Diego Benaglio VfL Wolfsburg 08.09.1983
Roman Bürki Grasshoppers Zürich 14.11.1990
Yann Sommer FC Basel 17.12.1988
Abwehr
Johan Djourou Hamburger SV 18.01.1987
Michael Lang Grasshoppers Zürich 08.02.1991
Stephan Lichtsteiner Juventus 16.01.1984
Ricardo Rodríguez VfL Wolfsburg 25.08.1992
Fabian Schär FC Basel 20.12.1991
Philippe Senderos Valencia CF 14.02.1985
Steve von Bergen BSC Young Boys 10.06.1983
Mittelfeld
Tranquillo Barnetta Eintracht Frankfurt 22.05.1985
Valon Behrami SSC Napoli 19.04.1985
Blerim Dzemaili SSC Napoli 12.04.1986
Gelson Fernandes SC Freiburg 02.09.1986
Gökhan Inler SSC Napoli 27.06.1984
Pirmin Schwegler Eintracht Frankfurt 09.03.1987
Xherdan Shaqiri Bayern München 10.10.1991
Valentin Stocker FC Basel 12.04.1989
Granit Xhaka Bor. Mönchengladbach 27.09.1992
Reto Ziegler Sassuolo Calcio 16.01.1986
Sturm
Josip Drmić 1. FC Nürnberg 08.08.1992
Mario Gavranović FC Zürich 24.11.1989
Admir Mehmedi SC Freiburg 16.03.1991
Haris Seferović Real Sociedad 22.02.1992

ich denke, da sind einige, wenn nicht massig … zuwanderer oder „menschen mit migrationshintergrund“ dabei.

eben! wenn die schweizer keine zuwanderung wollen, wie wollen sie dann ihre nationalmannschaft erhalten? zumindest in der guten form, dass die sich für eine WM qualifiziert? na?

weiß ich doch nicht. ich schaue mir ja auch all die großen vereine an, deren spielerlisten sind ja sowieso das WHO IST WHO der totalen misch-masch-internationalität.

die welt ist ein tiegel, in dem die nationalitäten über- und verkochen, aber sich mehr und mehr (und schneller und schneller) zu etwas neuem vermischen.

dann ist bald überall alles gleich?

nein, denn es kommt ja auf die zusammensetzung an. während es in frankreich viele algerier gibt, verzeichnet deutschland eine großzahl an türken.

dann wird aus allen nationen jeweils eine ganz eigene „melange“ … ähnlich wie beim tee.

so kann man es sagen. aber die zuwanderung ist eine realität und der fußball käme ohne die vielen zuwanderer und dann „passintegrierten“ menschen schlechter aus … zumindest bezogen aufs siegen.

vielleicht klatschen dann die 50,3 %, die für eine begrenzung der zuwanderung gestimmt haben, gar nicht, wenn die schweiz gewinnt.

vielleicht. was man doch alles von der zusammensetzung eines WM-kaders lernen kann!

klausens-veraenderte-schweizer-nationalflagge-16-6-2014

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com

klau|s|ens erfasst den vorläufigen WM-kader voller inbrunst und mit einem LIVE-gedicht – www.klausens.com

klau|s|ens, der WM-kader des deutschen fußballs für brasilien 2014 ist endlich, endlich, endlich bekannt. (puh. ich muss auf die toilette: es ist alles so bewegend  und innerlich aufrührend!)

wir haben es LIVE im fernsehen verfolgt, so begeistert und so aufgeregt waren wir.

es geschah vor 2 tagen in frankfurt. 8.5.2014.

beim DFB.

vor der presse, vor den medien: jogi löw sprach, aber dann kam danach der „erweiterte WM-kader“ (jener dann nicht aus löws mund) mit bildern und einer anderen stimme irgendwie aus dem off.

löw sprach erst allgemein, aber die entscheidenden namen, die musste er dann nicht aufsagen. man wollte ihn davon entlasten, dass er durch nichtnennungen spieler öffentlich vor den kopf stoßen könnte.

weil doch spieler fehlen!

oh ja, oh ja: wir haben wochenlang nicht geschlafen, weil alles „um den kader“ so wichtig und so essentiell ist.

wenn gomez nicht fährt, der adler nicht, der kruse nicht, der ter stegen nicht, der westermann nicht, einer der 2 bender nicht, lasogga nicht, bernd leno nicht,  usw. – was bleibt? geht das denn?! darf das denn?! kann das denn?!

der „erweiterte WM-kader“: ach, ich könnte es immer wieder sagen: „der erweiterte WM-kader“. (und was bei den einen gilt: fitness, totale fitness, gilt bei den anderen nicht. alles ist wundervoll widersprüchlich. die argumente sind keine echten argumente. löw will eben den haben und den anderen nicht. das mit der „fitness“ stimmt nur manchmal.)

ich finde bei aller „fitness“ das wort „kader“ per se so schön: es ist das meistgenommene wort aller fußballgespräche der letzten jahre. (auch außerhalb der WM.): immer ist der kader zu stark oder zu schwach oder falsch besetzt oder muss aufgestockt werden. das gilt für alle mannschaften der bundesligen. die journalisten und ex-spieler, die heute als spielkenner auftreten, wären ohne das wort „kader“ vollkommen verloren.

der kader! 30 namen! der erweiterte!

hier, da ist dein kader: Manuel Neuer, Roman Weidenfeller, Ron-Robert Zieler, Jerome Boateng, Erik Durm, Kevin Großkreutz, Benedikt Höwedes, Mats Hummels, Marcell Jansen, Philipp Lahm, Per Mertesacker, Shkodran Mustafi, Marcel Schmelzer, Lars Bender, Julian Draxler, Mario Götze, Leon Goretzka, Andre Hahn, Sami Khedira, Miroslav Klose, Toni Kroos, Max Meyer, Thomas Müller, Mesut Özil, Lukas Podolski, Marco Reus, Andre Schürrle, Bastian Schweinsteiger, Kevin Volland und Matthias Ginter.

davon fallen noch welche weg! müssen es nicht am ende 23 sein, die gemeldet werden? am 2. juni oder so? 23?

gewiss, aber im paninibuch stehen sowieso nur 17 spieler!

das ist ungerecht.

ich weiß, aber panini soll (welch glück? welch können?) alle spieler erfasst haben, die auch im erweiterten WM-kader sind. – na, was sagst du jetzt? das nenne ich clever von panini! die sind ganz nah am nerv des DFB. die wissen, welche 17 spieler man bedenkenlos drucken kann.

ich sage nichts, denn ich er“götze“ mich an den DFB-pressekonferenzen … und an den stumpfen fragen der meist männlichen journalisten.

das ist eine kultur für sich.

und bald geht es wieder los: pressekonferenz um pressekonferenz, bei der WM dann wohl täglich: ein wahnsinn! und ein genuss! die ewig selben fragen, die ewig selben antworten, nur ein bisschen anders als am tag zuvor.

was haben wir gedichtet?

LIVE zur kadervorstellung?

ja!

wir dichteten, als jogi löw noch sprach, aber die namen und bilder der erwählten erweiterter-WM-kader-spieler noch nicht angezeigt (und noch nicht offiziell bekannt) waren.

was?

DER KADER SPRICHT

Der angestrebte
Erfolg ist eine
Konzession an die
Entscheidung der
Diskussion in
Aller Überzeugung
Steht das klare
Ja der individuellen
Enttäuschung

Copyright Klau|s|ens in allen Schraibwaisen und Schreibweisen, am 8.5.2014, Donnerstag, LIVE, gegen 12:44 und 12:45 Uhr MESZ, zur Pressekonferenz beim DFB Frankfurt im Fernsehen, allerdings in Königswinter-Oberdollendorf gedichtet. (Es spricht gerade Jogi Löw, der Bundestrainer.)

klausens-scan-zeichnung-oh-der-kader-8-5-2014-96-dpi

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com

Über fehlende Vornamen bei Äquatorialguinea bei der Fußball-Frauen-WM wundert sich KLAUSENS

klau|s|ens, es fehlen die namen?

die vornamen.

für wen?

für die mannschaft von der fußballfrauen-WM von äquatorialguniea.

wie kommt das?

ich weiß es nicht. vielleicht haben die die namen nicht gemeldet, die vornamen, oder die FIFA wollte die nicht haben. ein seltsamer fall.

findest du?

es wurde schon im vorfeld viel geschrieben über diese mannschaft.
a) männer spiel(t)en in der frauenmannschaft, so ein vorwurf
b) man kaufte frauen anderer länder ein und machte sie schnell vor der WM zu pass-äquatorialguineanerinnen
c) die 25-jährige jade boho ist für die dauer von zwei monaten vorläufig weltweit für alle FIFA-Wettbewerbe suspendiert, teilte der verband am montag mit. grund ist, dass die für rayo vallecano spielende jade in der vergangenheit schon für die spanische nationalmannschaft in länderspielen zum einsatz gekommen sei.

aber da war doch ein vorname. jetzt eben.

wo?

da, in deinem satz: jade boho. jade war doch ein vorname. jade!

du hast recht. aber sie gehört nicht (mehr) zum kader.

ein schönes wort: kader.

ja, ich liebe das wort „kader“.

also: dir fehlen die vornamen von einem umstrittenen team, welches im ersten spiel aber überraschend gut spielte.

zumindest finde ich sie nicht. die namen, die vornamen, die sonstwas-namen … z.b. nicht auf der FIFA-liste: http://de.fifa.com/womensworldcup/teams/team=1888631/squadlist.html … aber bei den anderen teams haben sie immer die vornamen.

das ist ja seltsam.

dann gab es denn fall von dieser ANONMAN alias ANONMA. genoveva anonman heißt nämlich realiter angeblich genoveva anonma … ohne „n“.

das ist ja auch seltsam.

gewiss. diese dame behauptet, in ihren pass habe man das extra „n“ falsch eingetragen. nun läuft sie als anonman durch die welt (der FIFA), heißt aber doch anonma, ohne „n“. so sagt sie.

da läuft ja vieles komische zusammen.

gewiss. und dann hole ich mir die bildchen aus der REWE-tüte, die ich immer bekomme, wenn ich für 10 euro einkaufe, also pro 10 euro ein tütchen.

ja?

und da sind auch immer spielerinnen drin. zufällig hatte ich eine von äquatorialguinea.

und?

ich hatte eine mit vornamen. gloria chinasa okoro.

seltsam? was ist denn der vorname? gloria oder gloria chinasa? oder okoro?

jetzt wird es ganz verrückt: in der FIFA-liste ist sie nur mit chinasa geführt. 

also dem mittleren namensteil. nur mit dem! chinasa!

eben. nun weiß man, dass das mit den kulturen ja immer durcheinandergeht. auch die namensfrage. steht erst der vorname oder erst der familienname? hat der nachname zwei teile? es gibt bei namen immer viele kuriose und so auch viele schöne dinge.

gewiss. aber diese FIFA-liste lässt einen doch stutzen. bei allen teams/mannschaften/frauschaften finden wir alles, nur bei äquatorialguinea gibt es diese (vor?)namenslücke.

eben: aber die PANINI-lizenz-sticker von REWE wissen mehr! … als die FIFA. hier die liste, wie ich sie soeben, also am 12.7.2011, bei der FIFA abrief:

Kader
Nr. Name Geburtsdatum Position Vereine Größe
1 MIRIAM 25/02/1982 TW 167
2 BRUNA 12/05/1984 VT Real Dona (EQG) 171
3 DULCIA 18/01/1982 VT 166
4 CAROLINA 18/02/1983 VT Estrellas del Sur (EQG) 171
5 ANA CRISTINA 12/12/1985 MI 163
6 VANIA 09/11/1980 MI Hyundai Steel (KOR) 163
7 DIALA 08/12/1989 ST 167
8 EMILIANA 04/12/1991 ST E Waiso Ipola (EQG) 165
9 DORINE 28/11/1988 MI E Waiso Ipola (EQG) 169
10 ANONMAN 19/04/1989 MI Jena (GER) 165
11 NATALIA 05/09/1986 MI Inter Continental (EQG) 161
12 SINFOROSA 26/04/1994 MI E Waiso Ipola (EQG) 153
13 YAO 02/07/1979 TW 174
14 JUMARIA 08/05/1979 MI Inter Continental (EQG) 163
15 CHINASA 08/12/1987 MI Rivers Angels (NGA) 161
16 LUCRECIA 24/10/1988 MI E Waiso Ipola (EQG) 157
17 ADRIANA 16/04/1983 ST 167
18 MARIA ROSA 10/10/1982 TW Inter Continental (EQG) 163
19 FATOUMATA 27/03/1994 ST Inter Continental (EQG) 173
20 CHRISTELLE 16/01/1995 MI E Waiso Ipola (EQG) 168
21 LAETITIA 07/04/1987 VT E Waiso Ipola (EQG) 171

manchen namen könnten auch die vornamen sein. vielleicht mixt die liste vornamen und nachnamen der spielerinnen. aber immer nur einen namensteil.

ach ja, die welt ist voller FIFA-rätsel. siehe auch unser realgedicht: http://www.klausens.com/realgedicht-kader-mannschaft-fifa-frauen-fussball-wm-2011-in-deutschland.htm

 

HOMEPAGE VON KLAU|S|ENS: http://www.klausens.com